Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Wölfchen1896
    Benutzer gesperrt
    13
    1
    0
    in einer Beziehung
    13 Februar 2018
    #1

    beziehungsunfähig Nimmt er sich genug Zeit für mich?

    Hallo Zusammen!

    Ich (w/24) bin mit meinem Freund (26) 6 Monate zusammen.
    Die zwei „Probleme“:
    -Wir wohnen 40 min voneinander entfernt.
    -Er spielt recht hoch Fusball und hat die, do und fr Training und Sonntags ein Spiel.

    Er spielt seit 20 Jahren und liebt es. Dazu kommt dass er sehr viele Freunde hat und die vor meiner Zeit sehr viel zusammen unternommen haben. Zur Zeit hat er auch eine Dauerkarte für die Bundesliga.

    Andere sagen dass er extrem viel für mich macht und mir jeden Tag seine Liebe zeigt und auch meinen Hund liebt als sei es sein eigener.

    Ich habe ihm gesagt dass ich ihn 3-4 mal die Woche sehen möchte. Mittwochs kommt er immer zu mir und dann das Wochenende über sehen wir uns in der Regel auch immer. Er meint er möchte das auch. Die Dauerkarte wird er zb nicht verlängern, beim Fußball würde er in 1-2 Jahren in eine niedrigere Liga wechseln damit es entspannter ist und manchmal sagt er auch für mich das Training ab. Über WhatsApp halten wir auch alle paar std Kontakt und telefonieren ab und zu mal.

    Ich habe ihm auch gesagt dass es für mich in Ordnung ist wenn er zum Training geht, ich es aber nicht so schön finde wenn er zusätzlich am WE noch andere Sachen vorhat. Er sagt mir dass die Wochenenden mir gehören und er ab und zu mal was mit seinen Freunden machen möchte. Ich sehe das als Zurückweisung weil ich möchte, dass er das komplette WE mit mir verbringen will und mich braucht.

    Nimmt er sich denn genug Zeit für mich?
    Gibt er genug?

    Danke im Voraus! :smile:
     
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.474
    598
    10.767
    in einer Beziehung
    13 Februar 2018
    #2
    Er will seine Dauerkarte für dich nicht verlängern und du findest es eine Zurückweisung dass er seine Freizeit auch mal (!) mit seinen Freunden verbringen will? Puh, das finde ich wirklich heftig - von deiner Seite aus.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 29
  • User 140528
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    88
    371
    Verheiratet
    13 Februar 2018
    #3
    Ich kann da jetzt nichts sehen, dass du ihm vorwerfen könntest.
    Er kommt dir doch ordentlich entgegen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
  • User 120063
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.053
    348
    3.372
    vergeben und glücklich
    13 Februar 2018
    #4
    Ich finde auch, dass ihr recht viel Kontakt habt und es klingt auch danach, dass er viel für dich tut. Natürlich gibt es auch die Paare, die jede Minute Freizeit miteinander verbringen - wenn sich beide das wünschen, ist daran auch nichts verkehrt. So ist er aber offenbar nicht drauf - und auch daran ist nichts verkehrt. Wenn du allerdings einen Partner brauchst, der jede Minute seiner Freizeit mit dir verbringt, dann passt es zwischen euch ganz einfach nicht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • wild_rose
    Verbringt hier viel Zeit
    1.657
    88
    407
    in einer Beziehung
    13 Februar 2018
    #5
    Da gibt es keine Regel.
    Manche brauchen ihren Partner nur alle paar Wochen mal für ein paar Stunden, andere können keinen Tag ohne. Niemand liebt seinen Partner deswegen mehr oder weniger, verschiedene Menschen haben halt auch verschiedene Nähebedürfnisse.
    Wenn man einen Partner hat, dessen Nähebedürfnis stark vom eigenen abweicht, kann das ungemütlich werden.
    Dann gibt es entweder die Möglichkeit, sich entgegen zu kommen und anzupassen, oder man muss sich eben einem besser passenden Partner suchen.
    Was auf keinen Fall funktioniert, ist ständig Opfer von ihm zu verlangen. Er steckt für dich bei seinem größten Hobby zurück, seine Freunde stecken zurück, er verbringt wohl relativ viel Zeit mit dir.
    Was machst du denn für ihn?
    Hast du dir schonmal ein Spiel mit angesehen?
    Warst du mal mit ihm und seinen Freunden unterwegs, so dass er mit ihnen Zeit verbringen konnte?
    Wie sieht es denn aus wenn ihr euch trefft, nutzt ihr die Zeit oder sitzt ihr viel zu Hause rum?
    Das könnte auch helfen, mehr gemeinsame Erlebnisse in der selben Zeit. Das schafft ein Gemeinsamkeitsgefühl, dass dir vielleicht helfen würde, auch mal ohne ihn auszukommen.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 85989
    Meistens hier zu finden
    656
    148
    321
    nicht angegeben
    13 Februar 2018
    #6
    Irgendwie finde ich das schon eine heftige Reaktion von dir :confused: Er sagt dir doch deutlich, dass er jedes Wochenende mit dir verbringen möchte und ich finde es auch normal, dass er gelegentlich mal was mit Freunden unternehmen möchte. Und von ihm zu verlangen, dass er das auch noch aufgibt, finde ich schon rücksichtslos von dir.
    Wie sieht es eigentlich bei dir mit Freunden aus? Unternimmst du nicht auch gelegentlich was mit ihnen?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 8
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    8.033
    598
    8.631
    nicht angegeben
    13 Februar 2018
    #7
    Warum willst du denn, dass er dich braucht?

    Ich finde es fast dreist, dass du fragst, ob er genug gibt bei all dem, wie er dir entgegen kommt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 9
  • User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.935
    348
    2.504
    Verlobt
    13 Februar 2018
    #8
    Ähm, wie? :ratlos:

    Und wann soll dein Freund deiner Meinung nach seine Freunde treffen? Wenn er jedes WE komplett mit dir verbringen soll? Hast du kein eigenes Leben?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.418
    398
    4.165
    vergeben und glücklich
    13 Februar 2018
    #9
    Ich teile das leichte Entsetzen der anderen und füge hinzu:
    Dein Verhalten könnte er dir auf Dauer als Klammern auslegen. Das ist nicht selten Grund für Streit und Trennung.
    Vielleicht möchte er ja selbst so viel Kontakt und ist bereit, so viel für dich aufzugeben. Es kann aber sein, dass er sich dazu genötigt fühlt oder es nur dir zuliebe macht und das geht auf Dauer selten gut.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.570
    598
    8.534
    in einer Beziehung
    13 Februar 2018
    #10
    also mit anderen worten: du stellst ihn vor die entscheidung "deine freunde oder ich", denn wenn du es als zurückweisung siehst wirst du dann wohl mächtig drama machen.

    ich kann nur sagen wie ich an seiner stelle reagieren würde: wer mich vor eine solche entscheidung stellt ist derjenige, der verliert, und zwar mich - ich lasse mich nicht erpressen.

    vielleicht siehst du es mal aus der anderen richtung: verbringst du lieber 6 stunden mit einem gutgelaunten freund, oder 24 stunden mit einem mega angepissten freund? er hat eben diesen wunsch, seine freunde auch mal am we zu sehen - den wirst du ihm nicht ausreden können, und das solltest du auch garnicht versuchen! - und er wird dir sicher nicht grade dankbar sein, wenn du ihn davon abhälst. nichtmal dann, wenn er sich deinem wunsch beugt, und sich nicht mit ihnen trifft.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • WomanInTheMirror
    Sehr bekannt hier
    1.822
    198
    950
    in einer Beziehung
    13 Februar 2018
    #11
    Was gibst du denn?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 113048
    Sehr bekannt hier
    1.001
    198
    874
    nicht angegeben
    13 Februar 2018
    #12
    Ich habe grad das absolute Déja-vu, dass es dieses Thema vor einigen Monaten schonmal gab.

    Auf jeden Fall sollte jeder Partner auch seinen eigenen Freundschaften pflegen. Dass er für dich sein Hobby herunterfährt ist doch eh schon ein tolles Entgegenkommen.
    Ich finde also auch, dass du übertreibst und du ihm auch seinen Freiraum und sein Leben zugestehen solltest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Februar 2018
  • User 137391
    Sehr bekannt hier
    1.822
    188
    1.071
    nicht angegeben
    13 Februar 2018
    #13
    der beste weg um ihn zu verlieren.. so ein klammern macht kein mann auf dauer mit..
    wenn du ihm wegen fussball stresst machst.. obwohl es scheinbar sein "leben" ist, er in einer "hohen"(?) liga spielt.. dann würde ich eher denken, du hast kein verständnis für ihn..:confused:
    aus meiner sicht macht eine beziehung auf so einer basis (einer verlangt zu viel, einer gibt "sich" auf..) keine sinn. sorry..
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 20277
    User 20277 (37)
    Meistens hier zu finden
    479
    128
    113
    nicht angegeben
    14 Februar 2018
    #14
    Nein. Zuviel.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 6
  • Wölfchen1896
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    13
    1
    0
    in einer Beziehung
    15 Februar 2018
    #15
    Wir hatten gestern ein Gespräch, da hab ich geweint. Er meint seine Freunde untereinander sehen sich viel öfter und die würden schon Sprüche machen dass er so selten dabei ist. Er meint ich hab immer Vorrang aber ab und zu möchte er seine Freunde sehen. Ich möchte nicht dass das öfter als jedes 2. WE ist weil somit dann ein Abend für uns verloren geht.

    Ich hab langsam das Gefühl er fängt an sich von mir zu distanzieren. Er meint ich frage immer die gleichen Sachen, jeden Tag.
    Ob er auch möchte dass wir uns 3-4 mal sehen in der Woche, ob er es schön findet wenn wir drei Abende am Wochenende zusammen verbringen und so weiter..

    Ich habe so Angst davor eine Zurückweisung von ihm zu bekommen..
     
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.381
    138
    957
    Single
    15 Februar 2018
    #16
    Die wirst du mit deinem Verhalten früher oder später bekommen. Warum wurde hier genügend erläutert. Du musst an dir arbeiten. Dein Freund verhält sich absolut in Ordnung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Februar 2018
    • Zustimmung Zustimmung x 15
  • wiler
    Meistens hier zu finden
    906
    148
    255
    Verheiratet
    15 Februar 2018
    #17
    Dabei arbeitest du geradewegs darauf zu, dass er dich zurückweist..
    Sorry, jedes 2. Wochenende ein Wochenende wo EIN ABEND verloren geht ist doch gar nix????
    Du machst hier wirklich ein riesen Drama um etwas total normales (man ist nicht nur Partner sondern auch Freund, Kollege, Familienmitglied und für diese "Funktionen" braucht es auch Zeit).

    Sorry, wärst du meine Partnerin hätte ich schon lange Klargemacht, dass du, wenn dieser eine Abend alle 2 Wochen ein Problem ist, nicht länger meine Partnerin wärst..
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.596
    248
    723
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2018
    #18
    Du musst dringens aufhören noch mehr zu verlangen. Besser wäre es, du würdest halt hin und wieder mitkommen, wenn er was mit Freunden macht (sofern Frauen da erwünscht sind) oder du kaufst dir auch ne Dauerkarte und begleitest ihn ins Stadion, schaust vielleicht einmal die Woche beim Training zu, etc.
    So wie das jetzt läuft, wird das auf jeden Fall früher oder später nach hinten losgehen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
  • User 163260
    Sorgt für Gesprächsstoff
    42
    33
    11
    nicht angegeben
    15 Februar 2018
    #19
    Hast du denn selbst keinen Freundeskreis, Hobbys oder Familie?
    Du forderst zuviel von deinem Freund, und das auch noch in einer nicht angebrachten Vehemenz. Über kurz oder lang machst du eure Beziehung damit kaputt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 107106
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.749
    348
    4.603
    Verheiratet
    15 Februar 2018
    #20
    Du klammerst!
    Er kann doch nicht sein ganzes Leben für dich aufgeben!
    Kannst du Zeit alleine denn gar nicht genießen?
    Hast du keine Freindinnen?
    Ich bin verheiratet mit 2 Kindern und mein Mann hat mit Sport mehr Freiheiten als dein Kerl...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste