Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Ja oder Nein

Diese Umfrage wurde geschlossen: 6 Juli 2014
  1. Ja

    100 Stimme(n)
    44,1%
  2. Nein

    127 Stimme(n)
    55,9%
  • Mitschi
    Gast
    0
    19 April 2006
    #1

    Niveauunterschied in einer beziehung

    Meine Frage ist, welche Erfahrung ihr mit beziehungen (eigenen oder von bekannten) gemacht habt zwischen 2 Leuten, die einen deutlichen "niveauunterschied" haben.

    Gibt es solche beziehungen überhaupt?

    Beispiel, ich habe hier im Chat mal ein Mädel kennengelernt, die mir erzählt hat, das es ihr Ex nicht ausgehalten hat, das sie abitur hat, und er "nur" Hauptschulabschluss...

    Es gab nur zoff, und irgendwann war die beziehung aus.

    Bei mir und meiner Ex wars ähnlich--- wir haben zusammen studiert, das selbe fach........und hatten auch ähnlich gute noten, aber sie hat dann irgendwann einen absoluten karrie-booost hingelegt der dazu geführt hat, das sie auf einmal nur noch mit "höhreren" leuten kommuniziert hat, auch in ihrer Freizeit(Professoren, mitgliedern von Begabtenstiftungen.....) die ich halt nicht hatte.... Irgendwann war es aus............

    Bei Pretty Woman Holt der Milliardär die Prostiuierte in seine Traumwelt......Is vielleicht ein krasses beispiel, aber geht das???????
     
  • EisbärMensch
    0
    19 April 2006
    #2
    Das geht nur gut wenn das Mädel dümmer ist!
    Frauen wollen einen Mann der ihnen überlegen ist, sonst geht das nicht gut meistens
     
  • Poiz
    Gast
    0
    19 April 2006
    #3
    sehr, sehr schwierig wegen komplikationen bei der kommunikation.:kopfschue
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    19 April 2006
    #4
    Wie blöd ist das denn! Ich hab Abitur mein Mann nen Hauptschulabschluss und er ist keineswegs dümmer als ich!
     
  • Anonymous0815
    Verbringt hier viel Zeit
    935
    103
    19
    Single
    19 April 2006
    #5
    Also ich hatte nur Beziehungen mit Frauen aus meinem "Niveau". Will mich ja auch gut unterhalten können. Außerdem lernt man die halt auch eher kennen. Kann daher nicht sagen, ob das klappt.
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    19 April 2006
    #6
    Sehr kompliziert hatte ich einmal und NIEEEEEEEEEEEEEEEEEE wieder!!!
    Mein Freund jetzt hat zwar auch kein Abi aber er war in der Oberstufe und man merkt das er intelligent ist !
    Allgemein ist ein hoher Bildungsunterschied bestimmt nicht beziehungsförderlich!
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    19 April 2006
    #7
    Ich will meinem Partner weder unter- noch überlegen sein. Für mich perfekt ist es, wenn wir auf etwa dem gleichen Bildungs- und Geistesniveau sind.
     
  • Mitschi
    Gast
    0
    19 April 2006
    #8

    Die aussage klingt auf den ersten blick krass chauvinistisch---aber genau so isses scheinbar----------

    Irgendwie isses gesellschaftlich scheinbar nicht akzeptiert, wenn der mann "nur" genausogut ist....
     
  • abygale
    abygale (29)
    Benutzer gesperrt
    122
    0
    0
    Single
    19 April 2006
    #9
    also ich kann aus eigener erfahrung reden.......... sowas geht net gut :kopfschue ........

    mein ex war net gerade der hellste.... und naja, wir hatten irgendwie keine gemeinsamen gesprächsthemen.....
    hat dann (zum glück) nur 2 monate gehalten....und ich glaub schon dass des größtenteil auf den "niveauunterschied" zurückzuführen ist.....
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    19 April 2006
    #10
    Ich finde erstmal, dass verschiedene Schulabschlüsse nichts mit niveau zu tun haben, der titel und die Umfrage ist also etwas unglücklich ausgedrückt!

    Mien Freund hat Abitur und studiert, ich habe meine Mittlere Reife, ne Ausbildung gemacht und mache gerade mein Fachabitur nach. Nicht das es ein Problem wäre, dass er Abitur und ich Mittlere Reife habe aber ich finde schon, dass es zu Verschiedenheiten führt. Man muss sich gegenseitig einfach akzeptieren, das ist bei uns der Fall aber manchmal hat man dann schon das Gefühl, als hätte er in verschiedenen Dingen eine andere Meinung, die meines Erachtens Leute mit einem niedrigeren Schulabschluss schlecht dastehen lässt!

    Also es kann auf jeden Fall klappen, wie man bei uns sehen kann :smile: aber dafür gibt es natürlich bestimmte Voraussetzungen und ein Hochflug einer der Partner ist da nicht gerade förderlich! Die Akzeptanz muss einfach dasein und natürlich die Wellenlänge, wenn man von den Interessen oder der Intelligenz so verschieden ist, dann kann es wohl eher nit funktionieren!
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    19 April 2006
    #11
    Ich find allerdings auch, dass Niveau nix mit Schulabschlüssen zu tun hat! Unterschiedliches Niveau ist für z.B ein Paar, bei dem er Drogen konsumiert und der letzte Penner ist und sie Tussi like in nem Porsche herumfährt immer mit ner Flasche 3 Wetter Taft in der pinken Handtasche.
     
  • blueanarki
    blueanarki (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    93
    1
    nicht angegeben
    19 April 2006
    #12
    Ich bin der Meinung, dass es durchaus "Niveauunterschiede" geben kann, dass das aber nicht zwangsläufig zur Trennung oder größeren Problemen führen muss...es beruht halt alles auf Akzeptanz gegenüber dem anderen...das ist eigentlich Charaktersache und keine spezifische Ausprägung höherer oder niedrigerer Intelligenz...
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    19 April 2006
    #13
    Kann ich genau so unterschreiben, bis auf die Tatsache, dass es bei mir bis zum Abi noch ein Jahr dauert :zwinker:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    19 April 2006
    #14
    So isses bei mir auch.
    Und er würd mich sogar unterstützen, wenn ich jetzt "Karriere" machen wollen würd.
     
  • Mitschi
    Gast
    0
    19 April 2006
    #15
    Und wie ist das so bein den leuten, mit denne ihr weggeth? Seine Freunde und deine Freunde? Sind die auch stark unterschiedlich?
     
  • büschel
    Gast
    0
    19 April 2006
    #16
    so hätte ich das nicht ausgedrückt ("dümmer");

    aber im prinzip hat er recht denke ich..

    gleich dumm also .. oder sie ist dümmer :grin:

    der rest ist almosen von der frau :zwinker: so fühlen beide dann denk ich.. :zwinker:

    ich glaube es ist einfach so, dass weibchen zu männchen "hochblicken" will.. also nicht nur physisch.. woher dieser komplex bei ihnen kommt? fragt mich nicht.. aber ich denke es stimmt in den meisten fällen :zwinker:

    mein ideal ist: gleich dumm :zwinker: oder nur solche differenzen, die man nicht wirklich nachvollziehen kann :smile:
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    19 April 2006
    #17

    Ich brauch zu niemandem hochblicken!

    Kennt ihr nicht den Spruch: Hinter nem starken Mann, steht ne noch stärkere Frau. Worauf man das jetzt bezieht bleibt einem ja selbst überlassen! :zwinker:
     
  • Mitschi
    Gast
    0
    19 April 2006
    #18
    Find ich gut, das du das so sagts( und wohl auch denkst)

    Wie isses, wenn die Frau nen deutlich besseren Job hat, mehr verdient?


    Ich hab mal wo gelesen, das bei der optischen erscheinung sich immer 2 menschen zusammenfinden, die ähnlich gut aussehen
     
  • Eulenschnatter
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    103
    3
    nicht angegeben
    19 April 2006
    #19
    Oder manche Männer wollen vielleicht lieber Frauen denen sie Scheiß erzählen können, ohne das das Frauchen dahinter kommt?? Schon mal aus der Perspektive betrachtet?:kopfschue

    Ich glaube, dass ich eher dazu neige intellektuell ein wenig dominieren zu wollen( was so Allgemeinbildung betrifft), will aber auf keinen Fall einen Partner, der wirklich " unterlegen " ist.
    Mein Ex hat z.B. teilweise bei recht gebräuchlichen Wörtern ( waren sie meiner Meinung nach zumindest ) fragen müssen, was das denn jetzt heißt. Das hat auf Dauer schon etwas genervt.
    Mein Freund hat übrigens angeblich 2 IQ- Punkte mehr als ich, aber 1,6 Notenpunkte schlechteres Abi:tongue:
    Sowas ist aber in Hinblick auf die meist stinkefaulen Männer nicht ungewöhnlich,denke ich:grin:
    Aber ist alles schon ganz gut so, ich kann ihn in manchen Gebieten in die Tasche stecken und er mich in einigen auch, ich denke das ist perfekt.:smile:
     
  • büschel
    Gast
    0
    19 April 2006
    #20
    so find ich das am besten :smile: :zwinker:

    ich will auch nicht von unten angehimmelt werden.. sondern mit gleichwertigen ein kamaradschaftlich/freundschaftliches verhältnis :zwinker:

    aber ich weiss nicht ob das soo gut bei frauen ankommt..:hmm:

    aber egal; das ändert eh nichts daran :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste