Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • bakiance
    bakiance (21)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2011
    #1

    Normalgewicht?

    Hallo,

    Ich habe eine Frage an euch un zwar ich bin jetzt 14 Jahre alt 1,75m groß und wollte nun von euch wissen ob ein Gewicht von 63 kg "Normal" ist? wenn nein könntest ihr mir ein paar Tipps zum zunehmen geben ? ich fühle mich in meiner Haut sehr unwohl weil jeder über mich Witze macht das ich ein Skelett bin :frown:
     
  • dollpokerface
    0
    5 Juli 2011
    #2
    ich bin 16 und zwar nur 1.60 aber ich wieg auch nur 48 kg und bin normal.., also wenn du 15 cm größer bist als ich und 15 kilo mehr wiegst ist es doch eig. normal..
     
  • bakiance
    bakiance (21)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2011
    #3
    Danke
     
  • m4gg0t
    Sorgt für Gesprächsstoff
    76
    33
    8
    in einer Beziehung
    5 Juli 2011
    #4
    Googel mal nachm BMI-Rechner für Jugendlich! Da kannste das im Groben erstmal nachgucken!;D
     
  • bakiance
    bakiance (21)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2011
    #5
    Ich habe Normalgewicht habe gerade eben nachgeschaut Juhu :grin:
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.909
    398
    2.200
    Verheiratet
    6 Juli 2011
    #6
    Off-Topic:
    und ich bin in deinem Alter ausgelacht worden, weil ich KEIN Skelett war. Und wer hat mich am meisten ausgelacht? einer mit einem geschätzten BMI von >30 :tongue:


    Nach deinen Angaben hast du Normalgewicht. Gesund essen und viel Bewegung ->dann hast du normalerweise das Gewicht, das zu deinem Körper passt.
    Das Gewicht hängt auch noch vom Körperbautyp ab, und von anderen Faktoren, besonders in der Pubertät.
    Es ist mehr normal als man denkt. Die Ärzte sind beim Körpergewicht von Jugendlichen viel toleranter als die Medien.
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    6 Juli 2011
    #7
    Ist doch immer so. Die Dünnen meckern über die Dicken und die Dicken machen sich über die Dünnen lustig. Hab ich schon so oft erlebt. Obwohl ich nie jemanden direkt sagen würde (ich denke es mir nur), er sei zu dick (ich gehöre ja auch zu der schlankeren Fraktion). Aber dickere Menschen haben irgendwie immer das Bedürfnis mir sagen zu müssen, dass ich so dünn bin. Keine Ahnung wieso, vielleicht fühlen sie sich schlecht, wollen sich so vor sich selbst rechtfertigen. Da ja über die hälfte der Menschen zu dick sind, ist das wahrscheinlich auch irgendwie etablierter (vage These^^). Na ja...
    Aber dein Gewicht ist normal, mach dir keine Sorgen. Manche sind von Natur aus dicker, andere dünner. Dein Körper, bei normaler und gesunder Ernährung sucht sich das Gewicht, was für ihn am besten ist.
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.061
    248
    1.326
    Single
    6 Juli 2011
    #8
    Ich würde meinen, dass die Zahlen nicht dramatisch sind, sondern definitiv noch(!) im Rahmen.
    Was aber natürlich kontraproduktiv ist, dass du dich damit total unwohl fühlst. Das sollte nicht sein und ist ein Indiz dafür das du dein Wohlfühlgewicht (und auch evtl. dein Idealgewicht) nicht erreicht hast.
    Du musst bedenken: In der Pubertät verändert sich der Körper noch, das wird nicht immer so bleiben.
    Zunehmen kann man versuchen aber mit ausgewogener Ernährung, genügend Obst und Gemüse kann man da mehrl erreichen. Schau, dass du genügend isst und was noch wichtiger ist:
    Du musst dich so akzeptieren wie du bist! Manche sind von Natur aus schlank und nehmen nicht zu egal was sie essen. Das finde ich aber vorteilhafter als wenn man auf Dauerdiät ist. Steh zu dir und deinem Körper und hör nicht darauf was andere sagen. Du bist so wie du bist und das ist gut so. Darauf solltest du das Hauptaugenmerk legen!!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste