Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sternchen1986
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    Single
    11 August 2007
    #1

    nur freundschaft!?

    hi! *wink*
    ich hab ein kleines problem: ich habe einem bekannten, wo ich net weiß, wie ich unser verhältnis einschätzen soll..hier die kurzfassung:
    - kennen uns jetzt schon einige jahre
    - angeblich (weiß ich von ner bekannten,der man net alles glauben sollte) wollte er mal was von mir
    > ich war da aber in ner beziehung, wollt aber immer schon was von ihm ;-)
    - hatten dann ne weile keinen kontakt, bis ich geschrieben hab
    - seit dem haben wir regelmäßig kontakt/ treffen uns ab und zu
    - sind auch schonmal händchenhaltend spazieren gegangen (weil meine hände kalt waren ;-))
    so..letztes we wollte er nen freund besuchen, der in hh wohnt (wie ich, mein bekannter aber nicht)
    so. der freund hat kurzfristig abgesagt, also ist er zu mir gekommen und hats we bei mir verbracht
    - fr war kino ganz normal wie zwei freunde halt
    - er hat dann auf meiner couch geschlafen und ich ihm schlafzimmer
    - am sam haben wir dann nachmittag nen bissel geruht, nach ner weile hab ich dann gesagt, dass neben mir auf der couch auch platz für ihn ist, weil er auf dem sessel net mehr schlafen konnte und sich auf dem boden legen wollte
    - er kam dann zu mir, hat mich nach ner weile (nach dem füsseln) in den arme genommen (so art löffelchenstellung) und hat aber gleich gefragt, obs ok ist.... haben dann so ne weile gelegen und händchen gehalten, er hat ab uns zu meinen arm gestreichelt
    - dann nach dem aufstehen sind wir auf den kiez in ne bar, haben was getrunken und haben dann da auch nach ner weile händchen gehalten und sind so auch zu mir zurück
    - später hab ich ihm das bettzeug gebracht und bin nur mit einem "dann schlaf schön" ins bett
    -kurz darauf hat er angeklopft und gefragt,ob er bei mir schlafen kann ("kuschelt sich besser")
    - er hat dann bei mir gepennt im bett, händchen gehalten und mehr nicht
    -morgens sind wir im schlafzeug rüber ins wohnzimmer haben uns da eingekuschelt auf der couch und tv geguckt, er hat dann nen bissel meinen hals/rücken gestreichelt
    - zum abschied am bahnhof (wir mussten zur bahn rennen) gabs dann nen schnellen kuss auf die meine wange (aber auch net so richtig)
    tja...was soll ich davon halten? ich warte jetzt schon monate, dass er den ersten schritt macht. meint ihr es könnte klappen? ich hab angst, dass er denkt, es sei nur freundschaft(ich mag ihn echt)...er hat mir nämlich mal erzählt, dass er auch mit ner bekannten gekuschelt hat (wirklich nur freundschaft zw den beiden gewesen)
    jetzt bin ich total unsicher: was ist, wenn ich den ersten kuss ansetzte und er zurückgeht und sagt "moment mal! wir sind nur freunde"...aber macht man dann sowas wies am we war? hmm..ich bin total unsicher... ich weiß net weiter...
    habt ihr ähnliche erfahrungen gemacht? was haltet ihr davon?
    jetzt schonmal danke für die antworten
     
  • rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.374
    148
    185
    vergeben und glücklich
    11 August 2007
    #2
    dann ist er schwul.
    da ich das aber nicht annehme, wird er sich darüber freuen - er selbst ist für den ersten schritt einfach zu feige, spring über deinen schatten und mach halt die erstarbeit. warum bist du nicht locker und sagst ermunternde worte wie "hey süßer, irgendwie hab ich bock auf dich". alles weitere sollte er dann hoffentlich hinbekommen...

    das "problem" ist, dass ihr einfach schon lange befreundet seid. alles ist vertraut, sex denkt man sich mit nur wenigen seiner langjährigen freundinnen (zumindest ist das bei mir so, allerdings hatte ich mit 90 % aller freundinnen schon früher mal was, somit passt das).

    lg
    -RR-
     
  • User 76941
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    113
    26
    Verheiratet
    11 August 2007
    #3
    Das klingt nach mehr als Freundschaft.
    Ich vermute mal, er ist wirklich zu schüchtern um sich mehr zu "trauen".
    An deiner Stelle würde ich mal versuchen den Körperkontakt zu verstärken und wenn da keine "Gegenwehr" kommt, ihn küssen.
    LG
     
  • MarcoAusBerlin
    Verbringt hier viel Zeit
    300
    101
    0
    Single
    12 August 2007
    #4
    sehr komisch, wenn ich soweit käme denn, kuscheln und körperaneinanderschmiegen, denn würde es auch zum kuss oder mehr kommen, das wäre für mich entweder schwul oder große schüchternheit, wenn er nix von dir wollen täte...

    *behauptung ende*
     
  • Straight
    Straight (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    Single
    12 August 2007
    #5
    warum warten Frauen eigentlich manchmal Monatelang, dass der Mann den ersten Schritt macht? ^^ Das wär mir echt zu doof zu warten bis er es endlich mal rafft.
     
  • rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.374
    148
    185
    vergeben und glücklich
    12 August 2007
    #6
    falscher anstand, so schnell kriegst das nicht aus den genen raus :zwinker:
     
  • Straight
    Straight (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    Single
    12 August 2007
    #7
    nix Gene, alles nur angelernt und anerzogen ^^ aber schlimm genug
     
  • rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.374
    148
    185
    vergeben und glücklich
    12 August 2007
    #8
    glaub ich nicht. es gab noch NIE eine freizügigere zeit als diese.
    wenn ichs mir aber recht überlege, ist es dennoch nicht schlecht, wenn ER mit körperlichem anfängt - männer erobern doch gern und frauen werden nunmal gern erobert.
     
  • Straight
    Straight (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    Single
    12 August 2007
    #9
    tja bleibt immernoch die Frage ob das wirklich festgelegt ist oder ob es seit Generationen angelernt, anerzogen und weitergegeben wurde. Letzteres klingt für mich plausibler.
     
  • Antonella
    Antonella (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    Single
    12 August 2007
    #10
    Warum denn? Vielleicht geniesst er ja auch nur seine Traumfrau ganz langsam..warum denn so schnell aufs Ganze gehn?

    Also für mich hört sich das total schön und romantisch an..ich wäre eher unsicher (will er nur das eine?) wenn das schon "soweit" gekommen wäre...

    @Sternchen..da bleibts jetzt eigentlich nur dran abzuwarten was bei der nächsten solchen Nacht (bzw.Treffen) geschieht :smile: ...ein richtiger Kuss wirds dann schon werden...ich wünsch Dir viel Glück...*wahh* ich find das voll "haach" :herz: *auchmalwiederneganzeNachtkuschelnwill* :cry:
     
  • User 77157
    User 77157 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.518
    123
    6
    vergeben und glücklich
    12 August 2007
    #11
    :jaa: :jaa:
    so sehe ich das auch,viel glück:zwinker:
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    12 August 2007
    #12
    Ach, klingt das schön :smile: Ich hatte sowas auch mal. Habe mich dann auch nichts getraut, weil ich dachte, er will nur Freundschaft, weil er irgendwann mal so Sachen gesagt hat. Aber jetzt im Nachhinein kann ich nur sagen: Hör auf dein eigenes Gefühl, das stimmt meistens. Nur du kannst es beurteilen, weil nur du die kleinen Zeichen siehst, die er (vielleicht unbewusst) gibt.
    So, wie du es schreibst, klingt es aber schon nach mehr :zwinker:
     
  • sternchen1986
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    88
    91
    0
    Single
    12 August 2007
    #13
    zum schüchtern sein:
    das ist es ja! ich hab ihn nicht als schüchternen mann kennengelernt..im gegenteil. wenn er den raum betritt, kann er z.b. die stimmung einer schlechten party total rumreißen und kommt auch nicht zum stillstand. wir haben uns auch mal geküsst. vor 3 jahren an silvester. da war er aber besoffen. aber trotzdem hat er es getan.. leider war mein exfreund in der nähe.also nur nen kurzer schmatzer...aber er ist normalerweise überhaupt nicht schüchtern. eher umgedreht.er ist fast immer am erzählen etc.
    hmm....
     
  • sternchen1986
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    88
    91
    0
    Single
    12 August 2007
    #14
    so. jetzt hab ich ihm (eine woche nach unserem we) ne sms geschrieben.wie seine woche/sein we war.. und...nichts persönliches. nur zum schluss "hdl" aber das schreibt er schon seit ich denken kann...machen sich männer über sowas eigentlich gedanken? ich meine "hdl" schreibt man doch nicht einfach so.oder doch? ach ich weiß einfach nicht, was ich davon halten soll :geknickt:
     
  • Straight
    Straight (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    Single
    12 August 2007
    #15
    das regeln denke ich viele sehr Individuell, ich schreibe z.B. nur, und das auch sehr selten, bei einer Partnerin "hdl" unter eine sms, und auch erst, wenn "ich liebe dich" noch nicht gefallen ist. Wie schätzt du ihn denn ein?
     
  • sternchen1986
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    88
    91
    0
    Single
    12 August 2007
    #16
    ach ich glaub/ befürchte, dass er sich da keinen plan macht. es kommt einfach so...er ist so nen typ, der sehr gut mit mädels auskommt und wir sind ja auch befreundet...aber es verunsichert mich halt tierisch...
    aso: letztes we hat nen kumpel von uns beiden ihm ne nachricht geschrieben: "...grüß mal deine freundin von mir. ähm.ne ich meine biene..." (biene= ich)-> da hat er mir gleich die sms gezeigt und gegrinst..aber auch weiter nichts zu gesagt...hmm *grübel*
     
  • sumsumsum
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    12 August 2007
    #17
    Auch ich war in so einer Situation.:zwinker: Versuch es, du bereust es nachher sonst nur, weil die Menschen, mit denen man so umgeht, einem am meisten bedeuten.
    Wenn du es nicht versuchst, dann kommst du nie wieder von ihm los, weil du dich immer fragst: "Was wäre wenn ich es versucht hätte?".
    Und außerdem: "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!"
    Viel Glück!:zwinker:
     
  • sternchen1986
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    88
    91
    0
    Single
    19 August 2007
    #18
    :traurig: so. ich hab eine woche, nachdem er bei mir war ne sms geschick, wie es ihm geht und wie sein we war...da kanm nur kurz, dass sein we lustig war und das er mir gratuliert zur uni (hatte nur von ner zusage geschrieben). egal..das war das einzige... heute ist wieder ne woche rum, er hat sich nicht gemeldet...ist das normal? :ratlos_alt: nach so nem we? ich will ihn ja auch nicht nerven und schonwieder schreiben...als ich neulich gefragt hab, warum er sich so meldet (war vor nem monat oder so), hat er nur gesimst, dass er wenig zeit hat und schreibfaul ist...ich verstehs nicht... können männer so nen wochenende einfach so abhaken? da müssen doch gefühle sein...oder????? :kopfschue
     
  • -Snoopy-
    -Snoopy- (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    482
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 August 2007
    #19
    --> sagen: "und, willst du dass es so bleibt?" :zwinker:

    ok, wie hoch muss deine gewissheit sein bevor du dich sowas eindeutiges traust? 100%? 70%? 30%?
    und wie viel bist du bereit "auszustrahlen" ?
    nur so als anstoß- vielleicht ist er auch feige.. wie du, oder noch mehr. (nicht bös gemeint, ich wärs auch.)

    und ob Chance verpassen oder Korb bekommen schlimmer ist, Ungewissheit oder Klare Ansage.
     
  • sternchen1986
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    88
    91
    0
    Single
    30 August 2007
    #20
    Hmm..ne klare aussage? gar nicht so einfach.
    ich hab am we ne sms geschickt, wie es ihm so geht und das ich an ihn denken muss und das sozusagen nicht wegbekomme... 2 tage später kam auch ne antwort..
    erstmal ne entschuldigung fürs späte melden..und dann ne frage: warum ich immer nachts an ihn denke (" an einen") und was daran so schlimm ist..
    da hab ich nur geschrieben, dass es schlimm ist, weil ich nicht weiß wie es bei ihm ist und wir uns so selten sehen...

    geil oder?! was soll man dazu noch sagen? schnallt er es nicht? oder stellt er sich mit absicht doof?????

    ich bin langsam echt am verzweifelt, weil ich echt oft an ihn denke und an das we ....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste