Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • doughboy
    doughboy (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    101
    2
    nicht angegeben
    10 Dezember 2004
    #1

    Nuva-Ring-Position????

    Meine Freundin benutzt neuerdings den Nuva-Ring, wir sind aber beide etwas überfordert mit der ordentlichen Einführung. Auf den Bildern sieht man immer, wie tief der Finger den Ring reinschiebt. Das haben sowohl sie als auch ichprobiert (ich hab längere Finger) nur rutscht der verf***** Ring immer wieder nach unten und legt sich um das knochige Wirbelsäulenende bei ihr.
    Sie merkt ihn nicht, und in der Packungsbeilage steht, dass wenn man ihn nicht spürt er richtig sitzen würde.
    Aber er ist halt gar nicht sehr tief drinn, ist das egal???

    Danke schonmal für eure Hilfe.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Nuva-Ring
    2. Nuva Ring
    3. Nuva-Ring
    4. Nuva Ring
    5. Nuva-Ring: Nebenwirkungen
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2004
    #2
    Du weißt aber shcon, daß der Ring in die Scheide kommt, nicht in den Hintern, oder?

    Das Ding legt sich um den Muttermund, und da gehört es auch hin!

    Nunja, die Vagina ist doch nur etwa 8 cm lang. Der Ring, wenn er zusammengedrückt wird, ist auch recht lang.

    Jedenfalls ist der wirklich nicht so tief drin. War letztens auch sehr erstaunt, als ich das Ding schon nach etwa 2-3cm fühlte. (Bei meiner Freundin natürlich!)


    Und wenn sie ihn nicht spührt, sitzt er auch.

    Ich glaub, die übertreiben in den Beilaen oft ein wenig. Die Tampons sitzen bei ihr auch nie so tief drinne, wie es in der BEilage angezeigt wird.
     
  • bjoern
    bjoern (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    10 Dezember 2004
    #3
    Wichtig ist nur, dass der Ring einen guten Kontakt zur Schleimhaut hat, damit die Hormone durch die Haut aufgenommen werden können. Wo genau er liegt ist ziemlich egal, Hauptsache er drückt nicht und fällt nicht raus. Dass Deine Freundin ihn nicht spürt ist jedenfalls schonmal ein gutes Zeichen. Wäre er nicht weit genug drin, würd sie ihn beim Bewegen merken.
     
  • doughboy
    doughboy (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    474
    101
    2
    nicht angegeben
    10 Dezember 2004
    #4
    was ein klugscheisser :grin:
    hast du in ihr noch nie dieses verkümmerte etwas gespürt, was früher einmal unser schwanz war???
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2004
    #5
    Hmh, NEIN? Das Ding ist doch sooo weit hinten.
     
  • grEEnl!GhT
    Gast
    0
    10 Dezember 2004
    #6
    bitte!? das kommt doch net ummen muttermund!!! das diaphragma legt man über den muttermund, aber doch net den nuvaring!

    ja, bei mir sitzt der auch gleich 2cm vom eingang + das passt schon so. hab festgestellt, der sitzt richtig, wenn man ein paar mal sex hatte :zwinker:
    so lässt sich das ding halt doch noch richtig einführen :zwinker:
    kann aber auch sein, dass es dann zu hoch (!) rutscht - das tut weh :flennen:
    und warum? - weil er an den muttermund stößt
     
  • doughboy
    doughboy (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    474
    101
    2
    nicht angegeben
    10 Dezember 2004
    #7
    danke, endlich eine kompetente antwort! :zwinker:
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    10 Dezember 2004
    #8
    Ich schaff es meist auch nicht den Ring allzu tief einzuführen. Ist aber auch egal, da es für die verhütende Wirkung unwichtig ist, wo er genau sitzt (das mit dem Muttermund ist Quatsch!). Beim Sex wird er dann meist recht tief reinge"stoßen".
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2004
    #9
    Ok, überzeugt. Aber der RIng ist ihm doch schon sehr nahe - näher jedenfalls als dem Steißbein, oder was auch immer er meint.
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    11 Dezember 2004
    #10
    Der Ring legt sich auf keinen Fall um den Muttermund und da gehört auch sicher nicht hin.
    Bei mir sitzt der Ring auch nicht so sehr tief, ungefähr so wie ein Tampon sitzt.....ausserdem steht auch in der Packungsbeilage das die Position für die empfängnisverhütende Wirkung nicht entscheidend ist. Wichtig ist nur, dass er so liegt, dass man ihn nicht spürt.
    Und zum Thema der Ring rutscht immer wieder nach unten, es gibt ein Phänomen das sich Erdanziehungskraft nennt.......

    Also don't panic, der Ring sitzt schon richtig so wie er ist.....
     
  • doughboy
    doughboy (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    474
    101
    2
    nicht angegeben
    11 Dezember 2004
    #11
    er meint das Steißbein!!
    der unterste zipfel der wirbelsäule. hier:
    [​IMG]

    könnt ihr "in" eurer freundin nicht spüren/fühlen?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste