Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sweety2006
    sweety2006 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 April 2007
    #1

    NUvaring

    Hallo, wie ist es mit dem Nuvaring und antibiotika? ist man trotzdem geschützt?
    Lg
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    18 April 2007
    #2
    Antibiotika können Auswirkungen auf die Sicherheit des Nuvarings haben.
    von http://www.netdoktor.de/medikamente/100010915.htm
     
  • sweety2006
    sweety2006 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    129
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 April 2007
    #3
    Ja danke, ok aber woher weiß ich welche Antibiotika genau? da stehen ja nich welche genau...
    Lg
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    18 April 2007
    #4
    Nun, bei der Pille sagt man, man sollte vorsichtshalber bei allen Antibiotika zusätzlich verhüten. Vielleicht solltest du es auch so halten - lieber einmal zuviel verhüten, als einmal zu wenig :zwinker:
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    18 April 2007
    #5
    normalerweise sagt dir der arzt wenn ers dir verschreibt obs auswirkungen hat oder nicht! entweder beim hausarzt anrufen oder zusätzlich verhüten!
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    18 April 2007
    #6
    Ganz darauf würde ich mich nicht verlassen! Nicht jeder Hausarzt sagt wirklich was.

    In der PB steht, dass AB Einfluss auf den Ring hat (auf jeden Fall steht es in der PB des ABs). Mir wäre an deiner Stelle einfach nicht wichtig, ob du ein "gefährliches" AB nimmst oder nicht. AB ist AB (salopp gesagt), und zusätzlich verhüten tut nicht weh. Bevor ich ungewollt schwanger werde, verhüte ich einfach zusätzlich. Vergiss dann bitte nicht die Nachwirkzeit, d.h. dass AB wirkt nach letzter Einnahme im Körper trotzdem noch.

    LG
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    19 April 2007
    #7
    Als ich Antibiotika nehmen musste hab ich bei der Nuvaring hotline angerufen. Die nette Dame dort meinte, sie hätten Studien gemacht und bei Amoxicillin und Doxycyclin wird die Wirkung nicht abgeschwächt. Bei allen anderen sollte man während man sie nimmt und sieben Tage danach zusätzlich verhüten. Ich meinte dann, ob das auch wirklich sei, sie sagte dann ja und ich solle mir das so für die Zukunft merken......
     
  • sweety2006
    sweety2006 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    129
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #8
    Ich habe Keciflox genommen, und so ein arzt in nem Forum hat gesagt, dass das keine wirkung auf den ring hat. Ich frag lieber noch ma bei meinem FA nach! danke:smile: LG
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    19 April 2007
    #9
    Mal ganz ehrlich, noch zusätzlich zu verhüten oder ganz auf Sex verzichten tut nicht weh, oder? Sofern es ein Funke an Ungewissheit gibt, wäre für mich die Gefahr zu hoch und ich würde lieber zusätzlich verhüten/auf Sex verzichten.

    Warum haben damit alle ein Problem? :ratlos:

    Weswegen nimmst du das AB eigentlich? Vielleicht solltest du damit erstmal wieder richtig gesund werden?!

    LG und gute Besserung!
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    19 April 2007
    #10
    Das denke ich mir auch. Ich bin da eher vorsichtig.

    Off-Topic:
    Außerdem hab ich keinerlei Interesse daran, unnötig Alimente von meinem sauer verdienten Geld bezahlen zu müssen. :tongue:
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #11
    4 wochen gummi wärn mir lieber als ein kind... verlass dihc lieber nicht drauf, ich hab bis jetzt immer zusätzlich verhütet, auch wenn mir ein arzt gesagt hat dass es ncihts ausmacht...
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    19 April 2007
    #12
    4 Wochen sind ja nicht mal nötig. :zwinker: (kommt natürlich immer darauf an, wann das AB begonnen, wann beendet wurde).

    Ärzte in allen Ehren, aber was mach ich, wenn ich doch der geringe Prozentsatz bin, der doch schwanger wird? Geh ich dann zum Arzt und beschwer mich? :zwinker: :geknickt:

    Lieber für kurze Zeit in den sauren Apfel beißen, als eine ungewollte Schwangerschaft am Hals (im Bauch :zwinker:) zu haben.

    LG
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste