• Sabrina
    Sabrina (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.577
    123
    0
    Verheiratet
    13 November 2002
    #21
    Olli, das könnten meine Worte sein.
    Ich werde dir nun mal was beschreiben.
    Du weisst dass mein Freund sich aus ähnlichen wenn nicht sogar gleichem Grund von mir getrennt habe. Anfangs habe ich wütend geschrieen, geschimpft und mir war klar er ist zu weit gegangen. Genau wie du. Ich habe auch hier im Forum geschrieben dass er einfach seine Gefühle nicht zeigt dass ich ihm anscheinend völlig egal bin, alles andere wichtiger zu sein scheint als ich und und und...praktisch genau wie du. Und ich sagte auch dass er mal um mich kämpfen soll.
    Dann kam bei mir die Phase in der du jetzt steckst. Ich began ihn zu vermissen und schob plötzlich die ganze Schuld auf mich. Und ich sage ja auch nicht dass ich vollkommen unschuldig bin, ich habe mit sicherheit einige Fehler gemacht und ihm auch nicht immer alles sehr leicht gemacht genau wie du mit deiner Ex du hast auch oft falsch reagiert aber vergiss nicht wie sehr du am Anfang über sie geschimpft hast. Denk immer daran dass DU so nicht glücklich warst und dass du diese Art an ihr einfach nicht verstehen konntest.
    Du scheinst nun die ganze Schuld auf dich zu nehmen das ist aber falsch. Natürlich ist es schön dass du deine Fehler einsiehst und das glaube ich dir auch, absolut denn man lernt oft aus seinen Fehlern wenn es schon zu spät ist.
    Ich habe auch aus meinen Fehlern gelernt und gebittet und gebettelt dass mein Ex es sich nochmal anders überlegt und mir glaubt dass ich meine Fehler eingesehen habe, weil ich es ihm einfach beweisen wollte und mir auch sicher war dass ich diese Fehler nicht nochmal machen werde.
    Aber diese Chance bekommt man leider nicht immer.
    Es hat sowieso alles keinen Sinn, wenn nur einer von beiden seine Fehler einsieht. Dazu gehöre genauso zwei weil sie doch auch kein Engel war das darfst du nicht vergessen. Du bist nunmal der Gefühlsbetonte Mensch und gibst dir extrem viel Mühe, was sich ja eigentlich auch jedes Mädchen wünscht, aber sie sieht das ganze eher sehr locker.
    Also...denk daran dass du absolut nicht an allem schuld bist, ihr beide habt Fehler gemacht. Du würdest ihr gerne danken für alles was sie dir beigebracht hat aber sie sollte dir genauso danken, für all die Liebe die du ihr geschenkt hast, dafür dass du sie auf Händen getragen hast und sie glücklich machen wolltest...
    Denk mal drüber nach...
     
  • Olli
    Gast
    0
    14 November 2002
    #22
    Genau ich glaube auch dass wir beiden die selben Fehler gemacht haben, aber hast du schon mal gehört dass einengen, zuviel eifersüchtig sein, zuviel nervige fragen die Beziehung vergiften und irgendwann mal zerstören. vielleicht gerade durch unsere extreme eifersucht, angst, hass auf die anderen, einengen, nervigem ausfragen......vielleicht gerade deswegen waren sie mit der Zeit dann nicht mehr in der Lage so die Liebe weiterzugeben oder so auf diese Art lieb zu uns zu sein ! Verstehst du was ich meine !? Weil diese Attribute eine Beziehung kaputt macht. Ist ja auch klar, wenn der Partner dem Partner nicht vertraut und glaubt, wie lange kann er dann noch an sich selbst glauben und vertrauen !? wenn wir nicht wircklich glaubten wenn unser Partner sagte "mei du bist heut wieder fesch", wenn wir das dann nciht glauben und er das sagt es ernst meint, wie lange kann er das dann selber noch glauben dass du fesch bist wenn du ihm das nicht glauben kannst?
    Soll jetzt kein Vorwurf sein, wir sind ja gleich mit unsere Tücken. Aber es sind halt nur Gedankenfetzen von mir die ich mir zum Teil gerade mache, aber zum Glück denke ich jeden Tag weniger an sie. Ich weiss, damals verstand ichs nciht,, warum sie mir so wenig gab, heute versteh ichs schon, weil ich ihr zwar ziemlichv iel gab an Komplimenten und materalistischen Sachen, aber ich habe ihr auch genausoviel wenn nicht sogar mehr genommmen, ihren Freiraum, ihre Luft zum Atmen usw. ! Verstehst du was ich sagen möchte, Klar habe ich viel gegeben, aber auch sehr viel genommen von ihr was sie mir zwanghaft geben musste weil ich sonst gespunnen hätte, sie hat dann aber nichts mehr geben können weil sie schon soviel zwanghaft geben musste was sie eigentlich gar nicht wollte. Ich habe sie in einen Käfig gesperrt, zu dem nur ich Zutritt haben sollte, und welche Liebe ist das ? WElches Vertrauen ist das ? Wenn mand en Partner wie einen Vogel in einen Käfig sperrt !? Da ist doch klar dass der Partner wenn das "Käfig-Türl" einmal offen ist davonfliegt oder ? Viel besser ist es wenn das Türl immer offen ist, er ein bisschen frei herumfliegen kann im zb Wohnzimmer, nach kurzer Zeit dann aber wieder freiwilig in den Käfig zurückfliegt. Haltet mich für verrückt, aber zur Zeit hab ich die skurillsten Gedanken, weil ich eben meine Fehler einsehe.
    Klar hat auch sie einige kleine fehler gemacht, aber die hätt ich akzeptieren können. Und die grossen Fehler die sie gemacht hat hat sie nur gemacht weil ich auch grosse Fehler gemacht habe (eifersüchtig usw) hat sie mir dann halt niht mehr soviel geben können (einer ihrer nachhaltiger grosser Fehler - durch meine Eifersucht erzüchtet) !
    Und normalerweise der liebt, der verzeiht einem die Fehler und glaubt usw., warum sollte sie mich liebn, mir meine Fehler verzeihen und glauben wenn ich ich sie auch nicht so geliebt habe wie sie innerlich nun mal ist, wenn ich ihr ihre fehler nicht verziehen habe !?

    Genau Sabrina, mir ist es ziemlich gleich ergangen wie dir. Anfangs hab ichs nicht verstehen können und wollen weil es zu prompt war, dann hab ich noch probiert mit Brief und so weiter, dann wie sie die Mails geschrieben hat habe ich sie daraufhin nur noch gehasst, jetzt denk ich wieder positiv über sie und hoffe u. vertraue darauf dass sie mal unbedingt zurückkommen möchte und dann es ernst meint und auf Dauer. Hätte sie sicher jetzt auch wenn ich nicht diese ganzen Fehler gemacht hätte.

    Aber ich lasse jetzt, melde mich nie mehr bis sie mich vielleicht mal anspricht oder meldet denn schliesslich hab ich ein gutes Sprichwort gehört dass sehr stimmt.

    "Lass sie los, nur freie Vögel können zurückkommen" !

    Ich weiss jetzt auch weil ich es erfahren habe dass sie mit dem gar nicht zusammen ist, sondern nur so gesagt hat wiel sie ihre RUhe von mir haben wollte. Das werde ich akzeptieren. Wahrscheinlich hat sich bei ihr in diesem Jahr weil sie nie wircklich darüber gesprochen hat wenn sie was gestört hat, die ganze Wut und Ärger reinfressen müssen, und jetzt ist der halt aufeinmal rausgekommen von einen ganzen Jahr, aber irgendwann wird sie diesen Ärger und diese Wut abgebaut haben, und sie wrd wieder positiv denken und an meine Versprechen wegen ändern usw., und dann wird sie vielleicht wieder merken dass sie mich liebt und mich haben möchte (wenn ich diese Fehler nicht mehr mache was ich auch nicht mehr tun würde) ! Bei meiner ersten Ex wars gleich, und ich schätze und habe das innere Gefühl dass es bei dieser nicht anders sein wird.
    Ich werde aber mein Leben geniessen und halt sie vergessen, und nicht zuviel hoffen und vielleicht kommt sie wieder mal wenn sie diese ganze Wutz und Ärger abgebaut hat, und dann weiss ich dass sie wircklich zu mir gehört, wenn nicht, dann wartet irgendwo eine andere die wircklich zu mir gehört. "Für einen jeden Top gibts irgendwo den passenden Deckel" !

    Es wäre nett, wenn dazu noch wem was einfällt zum Schreiben:

    Ajo komisch was ich noch erzählen wollte:
    Es ist so, am SO war ich ja Disco, da war sie ziemlich gut drauf und ich ziemlich scheisse. Vorgestern (einen Tag nach den gemeinen Mails) habe ich sie im Ort mit dem Rad fahren gesehen und ich habe es an ihren Ausdruck und den Augen gesehen dass sie ziemlich fertig ist und irgendwie hat sie so einen Blick voll Lebensunsigkeit darin gehabt.
    Gestern war ich wieder Disco, da habe ich sie auch gesehen, nur das sich das Blatt gewendet hat, dass ich jetzt gut drauf war und sie eher scheisse, und mir eben dauernd nachgeschaut, beobachtet hat wenn ich getanzt habe oder mit einen Mädchen geflirtet habe. Ich hab eigentlich so gut wie nie zu ihr hingeschaut, weil ich so tat wie wenn sie mir wurscht wäre. Hab so getan wie wenn es mir extragut gehen würde, aber aus den Augenwinkeln und von den Kommentaren der Freunde merkte/hörte ich halt dass sie mich immer anschaut und beobachtet. Sie war auch überhaupt nicht gut drauf, wenn sie an diesen Tag 3x kurz gelacht hat dann ist es viel, sie hat eher immer so traurig, gedankenverloren, lebensunsinnig durch die Gegend und auf mich geschaut.
    Was haltet ihr davon ? Bekommt sie leicht eins chlechtes Gewissen, und hat anfangs nur nach aussen die starke ausgestrahlt, und innerlich aber ist sie zurzeit ziemlich fertig und jetzt kommts immer mehr dass es ihr leid tut, errinnert und nachdenkt ! ??? Was meint ihr dazu ? Meinung ? Oder jemand schon mal mit sowas erfahrungen gemacht ?
    können
     
  • Olli
    Gast
    0
    14 November 2002
    #23
    Fällt dazu noch jemanden was ein ? Kann mir wer da meinung, rat oder erfahrung posten !???
     
  • Sabrina
    Sabrina (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.577
    123
    0
    Verheiratet
    14 November 2002
    #24
    Ich weiss nicht ihre Mails klagen nicht so als würde sies bereuen ausserdem soll sie doch einen neuen Freund haben was ist denn mit dem? War der nicht dabei. Ich glaube nicht dass sie so schnell ihre Meinung ändert aber natürlich kanns sein dass...gerade wenn sie dich so happy sieht...dass sie nervös wird und sich fragt ob es dir denn garnicht weh tut dass sie schluss gemacht hat und dass sie das beschäftigt heisst doch schon mal was.
    Man kann aber nicht genau sagen ob sie darum traurig aussah vielleicht hat sie im Moment auch ganz andere Probleme.
     
  • succubi
    Gast
    0
    16 November 2002
    #25
    geh ihr aus dem weg - is mal punkt nr. 1. je weniger du von ihr mitbekommst, desto weniger kann sie dich indirekt verletzen.
    wie teuferl schon gesagt hat: hass hilft einem zusätzlich drüber hinwegzukommen... und irgendwann wachst du auf, und empfindest gar nix mehr für sie. denkst an sie wie an eine alte bekannte und das war's. vielleicht hast du noch immer innerliche aggressionen gegen sie, aber die tun dir dann nicht mehr weh.

    was du ihr geschenkt hast und was du net alles für sie getan hast, spielt jetzt keine rolle mehr.
    das mädel hat anscheinend schiss gehabt, dir offen und ehrlich zu sagen, dass sie mit dir nicht mehr zusammen sein will. und naja, man sagt und tut vieles, wenn man einfach nur seine ruhe haben will.
    und das du ihr gemailt hast, war dann eine gute gelegenheit für sie, dir nochmal klipp und klar zu schreiben, was sache is. da hat sie sich dann getraut. find ich zwar net okay von ihr, aber sie hat nun mal diese art und weise gewählt und damit musst du klar kommen - dir bleibt nix andres übrig.
    sei froh, dass sie überhaupt was gesagt hat. mein ex-ex hat daaamals gemeint, er will ne beziehungspause und hat sich gar nicht mehr gemeldet - ich bin ewigkeiten in der luft gehangen, bis ich aufgewacht bin und gemerkt hab, dass es keinen sinn hat auf ihn zu warten bzw. auf ein positives zeichen von ihm. nach 7 monaten hatte er den mut, mir eine sms zu schicken... :smile:
    da war deine freundin mit einer woche und ner mail noch ziemlich gütig, dass sag ich dir... *zwinker*

    denk dir einfach [​IMG] und versuch dich abzulenken... *zwinker*

    und vergiss gedanken wie "wenn sie wieder angekrochen kommt..."... ich bezweifel nämlich das sie das tun wird. das macht sie höchstens mal, wenn alles vorbei is - und dann wird sie sich vielleicht grad mal für ihr schäbiges verhalten entschuldigen, wenn sie auch nur einigermaßen charakter besitzt.

    hab meinem ex-ex auch verziehen... sicher giften mich manche dinge heute noch und haben mich auch ziemlich geprägt, aber ich bin eins der besten beispiele dafür, dass man auch über sowas lebend hinweg kommt - auch wenn man zu dem zeitpunkt glaubt, man zerreisst innerlich.
     
  • KARAKO
    KARAKO (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    nicht angegeben
    6 August 2005
    #26
    Also Oli habe nicht so viel verstanden weil ich SAUMässig müde bin aber 90 prozent schon...


    Ich würder dir ganz einfach sagen vergess sie und komm ein Bier trinken ich lade dich ein. :grin:
     
  • Steve19
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    Single
    6 August 2005
    #27
    HeHe, nur ist der Thread schon fast 3 Jahre her. :smile:
     
  • KARAKO
    KARAKO (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    nicht angegeben
    6 August 2005
    #28
    Irgendwie komme ich mir jetzt verarscht vor
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten