Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Billy Boy 83
    0
    9 Dezember 2003
    #1

    Onanie trotz Partner?

    Befreidigt ihr euch auch in einer festen Partnerschaft noch selbst? Ich tue es recht regelmäßig, das hat aber nix mit sexueller unzufriedenheit zu tun, ich find, das ist halt ne unkomplizierte art, dampf abzulassen, wenn sie mal nicht kann oder will. vor ein paar tagen habe ich ihr das gesagt, sie fands nicht weiter schlimm und hat mir "gestanden", dass sie es heute auch mal wieder getan hat, weil sie beim sex heute aufgrund zeitdruck nicht zum orgasmus kam.
    nun meine frage: macht ihr das auch, trotz Beziehung? wenn nicht, fändet ihr das schlimm, wenn euer partner das machen würde?
    und bitte nicht wieder verschieben, liebe admins :smile:
    danke für antworten
     
  • Sevenay
    Sevenay (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2003
    #2
    Klar, da ist doch nichts dabei. Es hat ja auch nichts damit zu tun, dass man mit seinem Sexleben undzufrieden ist. Für mich ist das ganz normal, egal ob man grad in ner Beziehung steckt oder nicht. Mein Freund weiß davon und findet auch nichts daran, andersrum genauso.
     
  • Billy Boy 83
    0
    9 Dezember 2003
    #3
    @Sternchen

    find ich gut,
    habt ihr das auch schon mal in euer liebesspiel eingebaut? (ich mein, voreinander masturbieren?)
    meine freundin findets ziemlich geil, wenn ich mir vor ihr meinen schwanz rubbel, andersrum natürlich genauso, aber gleichzeitig zum höhepunkt haben wir es noch nicht gemacht...
     
  • Sevenay
    Sevenay (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2003
    #4
    Ja, das haben wir auch schon ein paar Mal gemacht. Ich find es richtig geil ihm dabei zuzugucken. :engel: Andersrum natürlich genauso, obwohl es mir da manchmal schwer fällt, mich fallen zu lassen. Aber es wird immer besser. :eckig:
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    9 Dezember 2003
    #5
    Ich bin seit fast 10 Monaten in einer festen Beziehung und befriedige mich trotzdem ab und zu selbst. Mein Partner ebenso. Ich finde das auch vollkommen okay.
     
  • SunnyboyXXL
    0
    9 Dezember 2003
    #6
    Joa, sehe ich auch so.

    kann mich garnicht über die Aktivitäten meiner Freundin beklagen. Se sind spitze und nicht selten. Aber dennoch ist sie nicht immer bei mir. Und wenn ich nicht anders kann. Tja, dann muss ich selbst ran. Das ist auch nix unnormales. Halt Menschlich!

    Kurz und knapp. Ich find's okay
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    10 Dezember 2003
    #7
    Klar mach ich auch in einer Beziehung SB ... schließlich ist mein Freund ja auch net immer da, wenn ich mal Lust hab *g* (zumal wir auch ne Fernbeziehung führen).
    hab auch absolut nichts dagegen, das mein Freund SB macht ... ist ja schließlich was ganz normales. Das einzige, was mich stören würde, wäre, wenn er sich irgendwelche Bilder holt und sich dann an anderen aufgeilt ... aber das ist dann wieder 'n anderes Thema :grin: :zwinker:

    Juvia
     
  • mhel
    mhel (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    5
    nicht angegeben
    10 Dezember 2003
    #8
    Jap wieso denn nicht? Ist doch kein Ersatz für Sex bzw den Partner sondern schon was anderes. Und schafft vorallen ab und zu Erleichterung wenn man sich nicht sehen kann.
     
  • Lila
    Lila (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2003
    #9
    Ich machs auch ab und zu. Mein Freund sagt immer, wenn ichs mir öfters selbst mache, bin ich auch viel öfter scharf auf 'richtigen Sex'. :grin:
     
  • tranceparty
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    101
    0
    Verheiratet
    10 Dezember 2003
    #10
    Warum soll man es nicht mehr machen. Man nimmt dem Partner ja dadurch nichts weg
     
  • 10 Dezember 2003
    #11
    Ich schließe mich der Meinung der Allgemeinheit an..
    Wie die meisten hier sicherlich schon wissen ist mein Freund in der Woche nicht bei mir.. Also habe ich in dem Zeitraum keine Chance auf Sex .. Leider.. Naja, da mache ich mir es schonmal selber.. Habe ihm das noch nie so offenkundig hingelegt, aber ich denke schon dass er sich das denken kann :smile: Wir machens auch manchmal zusammen wie schon gesagt wurde.. Finde es schön ihm dabei zuzusehen. Ihm gehts bestimmt genauso :smile: :tongue:
     
  • Dykie
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    2
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2003
    #12
    ich fürhre auch ne fernbeziehung und da ist sb die einzige möglichkeit ohne fremdgehen :eckig:
    wir haben es auch schon gegenseitig voreinander gemacht. habe ich kein problem mit, eher das gegenteil...ich mag es sehr gerne :drool:
     
  • december
    december (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    101
    0
    in einer Beziehung
    10 Dezember 2003
    #13
    Ich glaubd das ist eine Sache die man nicht irgendwie dem Partner und sich selber verbieten oder vermiesen sollte.
    Ich meine seine Hand gab es schon vor mir und die wird es auch nach mir geben also warum sollte ich ihm einen Strick daraus drehen das er es auch macht während er in einer Beziehung steckt. Zumal es in ner Fernbeziehung ohne wirklich schwer ist. :zwinker:
    Wie hat sich das bei euch eigentlich ergeben das ihr es voreinander gemacht habt?
    Hat er euch einfach gefragt oder angefangen?
     
  • Recardo
    Recardo (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    103
    1
    nicht angegeben
    10 Dezember 2003
    #14
    Ist die Frau auch noch so lieb - Handbetrieb bleibt Handbetrieb !!!
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    10 Dezember 2003
    #15
    Leute die die Meinung vertreten "wenn mein Partner SB macht, betrügt er mich" spinnen meiner Meinung nach ziemlich.... SB macht (so gut wie) jeder und das hat ja auch nichts mit sexueller Unzufriedenheit oder betrügen zu tun.... SB in einer Partnerschaft ist genauso normal wie als Single.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    10 Dezember 2003
    #16
    Ich mach's fast gar nich mehr, nur wenn wir uns was länger nich gesehn haben... Und bei ihm ist es ähnlich... Find ich auch nich weiter schlimm... :smile:
     
  • delicacy
    Gast
    0
    10 Dezember 2003
    #17
    Bin vollkommen eurer Meinung. Mein freund weiß, dass ich es tu und umgekehrt genauso. Das einzige was ich hasse is, wenn er sich an irgendwelchen Weibern aufgeilt im tv oder so *grr* aber was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss :grin:

    es hat für mich auch null mit sexueller unzufriedenheit zu tun, wenn man grad lust hat und er nicht da ist, ist es sicher besser als sich nen anderen kerlzu schnappen.
     
  • Alterschwede
    Benutzer gesperrt
    598
    0
    1
    nicht angegeben
    31 Dezember 2003
    #18
    Das sehe ich genauso, denn ich mache es oft und gerne und sehe da keinen zusammenhang mit einer Beziehung.
     
  • dirkg
    Gast
    0
    31 Dezember 2003
    #19
    Na klar ist es in ordnung, sich selbst zu befriedigen, auch wenn man einen partner hat.
    Ich mach es auch schon eine ganze weile so. Wenn auch zum teil gezwungenermaßen, da ich mit meiner freundin schon sehr lange keinen GV mehr habe.

    Gruss, Dirk
     
  • ferenc
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    31 Dezember 2003
    #20
    eben, dem kann ich mich nur anschließen. als betrug sollte das keiner auffassen.
    obwohl natürlich, wenn die beziehung lebendig ist, mancher vielleicht seltener das bedürfnis nach sb hat
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste