Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    14 Oktober 2008
    #1

    Organscreening, was wird genau gemacht?

    Hallo Mädls:smile:

    Ich hab um 10uhr30 Organscreening, und bin schon so nervös, und hoffe das es meinem Kleinen auch an nichts fehlt.

    Was wird denn beim Organscreening genau gemacht, und wie ist das so bei euch abgelaufen? Leider hat mein Freund UNI, und eine wichtige Vorlesung, also kann er nicht mitkommen:geknickt: Zum Glück begleitet mich die beste Freundin meiner Mutter, alleine würde ich das glaub ich nicht durchstehen...

    Bittet haltet uns die Daumen, das alles ok mit dem Zwerg ist! Bis jetzt war immer alles perfekt! *aufHolzklopf*
     
  • xihix
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    103
    2
    vergeben und glücklich
    14 Oktober 2008
    #2
    Da wird per 3D Ultraschall das ganze Kind genau angeschaut. Jedes Organ, bishin zu den Herzklappen. Es wird alles genau vermessen.
    Der Sinn ist zu erkennen, ob z.B. ein Herzfehler vorliegt oder ein anderes Organ nicht in Ordnung ist.
    Wenn kein Verdacht auf irgendwas besteht, dann geniese den Ultraschall, denn das sind wirklich tolle Bilder die du da siehst.
    Schade, dass dein Freund sie nicht sehen kann.
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    14 Oktober 2008
    #3
    Du bist jetzt sicher schon voll dabei... und genießt es hoffentlich!

    Bei mir wurden alle Organe genau angeschaut, die Nabelschnurdurchblutung etc. Es wurde geguckt, ob das Herz richtig schlägt und da es bei mir nicht so sicher war - welches Geschlecht es hat! Ich habe schöne Bilder bekommen und fand es einfach toll!

    Ganz sicher wird bei dir auch alles ok sein!

    Lillaja
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    14 Oktober 2008
    #4
    Off-Topic:
    zahlt das die Kasse?
     
  • Fee-chen
    Fee-chen (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Verheiratet
    14 Oktober 2008
    #5
    @Engelchen: Das Organscreening hat die Krankenkasse übernommen. (NRW)
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    14 Oktober 2008
    #6
    Off-Topic:
    ah, okeh. Ich hatte sowas nicht, hab die ganze Feindiagnostik nicht gewollt, solange nichts drauf hinweist.

    Ich denke es hat nichts mit dem Bundesland sondern eher noch mit der Krankenkasse zu tun :ratlos:
    PS.: hab dich in die Liste aufgenommen
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    14 Oktober 2008
    #7
    Off-Topic:
    Bei mir hat es die Kasse gezahlt, bin aber auch privat versichert! Ich glaube, die gesetzlichen Kassen zahlen es nur, wenn ein Verdacht vorliegt! Bzw. sagte mein Arzt, kann man schnell mal nen Verdacht aufschreiben *ähem* ich hab nichts gesagt :zwinker:


    Lillaja
     
  • Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2008
    #8
    War alles super beim Organscreening :smile2:

    Der Kleine scheint gesund zu sein, bin sehr beruhigt:herz:
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    15 Oktober 2008
    #9
    das ist schön :smile:

    Gabs bei dir denn einen Verdacht oder warum wurde das gemacht?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten