Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Neuling90
    Neuling90 (28)
    Ist noch neu hier
    3
    1
    0
    nicht angegeben
    19 August 2014
    #1

    Analsex Orgasmus durch Stimulation des Anus

    Hallo zusammen!
    Das Thema ist zwar etwas peinlich, aber mich kennt ja keiner hier... :smile:
    Also, mal vorneweg: ich bin zwar männlich, mag aber Berührungen am Poloch sehr gerne. Bei der Selbstbefridigung hatte ich meinen Po ab und zu auch mal mit einbezogen, aber meistens nur kurz und wenn dann nur in der Endphase (also kurz vor dem Höhepunkt).
    Naja, jedenfall bin ich letztens nach dem Duschen gleich ins Bett und habe mich dann mal ausführlich meinem Po gewidmet. Ich lag auf dem Rücken und hatte die Beine angewinkelt. Dann habe mein Poloch gestreichelt.
    Erst Gleitgel drauf und dann mit kreisenden Bewegungen (erst langsam, dann immer schneller) massiert.
    Erst hatte es sich einfach nur angenehm angefühlt, wie ich es schon kannte. Dann hatte sich meine Erregung aber immer mehr gesteigert. Ich fing an schneller zu atmen und mir wurde wärmer. Dann wurde es immer intensiver und ich kam zum Orgasmus. Insgesamt hat es höchstens 5 Minuten gedauert, bis ich kam. Auch der Orgasmus war intensiv und fühlte sich irgendwie anders an als "normal".
    Sehr bemerkenswert finde ich, dass ich meinen Penis nicht ein mal berührt habe und meinen Finger auch nicht in meinen Po eingeführt habe.
    Mein Penis wurde auch nicht komplett steif, sondern war nur leicht größer. Der Samenerguss war auch anders als sonst. Das Sperma spritzte nicht raus, sondern lief eher raus und es kam mir auch mehr vor als sonst.
    Ich habe ja schon oft gehört, dass Männer durch Penetration der Prostata zum Orgasmus kommen können. Aber allein durch streicheln oder massieren des Polochs, hatte ich noch nie gehört/gelesen.
    Hat von euch jemand schon mal davon gehört oder kann mir erklären wie das im Körper funktioniert?
    Ich hoffe bei mir ist alles in Ordnung... ;-)
    Danke fürs Lesen und (hoffentlich) die Antwort!
     
  • User 135804
    Beiträge füllen Bücher
    4.975
    288
    2.847
    Verliebt
    19 August 2014
    #2
    ich find das jetzt nicht ungewöhnlich.man kann durch so viele dinge kommen und dass das eine sehr sensible region ist,weil da sehr viele nervenenden sitzen,ist ja auch bekannt.
    es gibt auch leute,die ohne jegliche stimulation,also nur durch kopfkino kommen können.ich selbst bin mal beim knutschen gekommen,ohne dass es dabei andere stimulation gegeben hätte.
    freu dich einfach drüber und leb es allein und mit den passenden sexpartnern aus.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 96466
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.063
    348
    2.314
    nicht angegeben
    19 August 2014
    #3
    Ja, ich auch. Ist garnicht selten.
    Wünsche dir das du irgendwann mal ein/e Partner/in hast, die das auch mag. Mit Partner ist nochmal geiler.
    Naja, die Nervenenden liegen ja soweit ich das weiss am Ring, innendrin fühlst du nix (da sind keine Sinneszellen), außer du drückst auf die Prostata.
    Stimulation bitte. Penetration der Prostata wäre sehr gefährlich! :cool::tongue:

    Die Prostata liegt aber weit drinnen, da warst du garantiert nicht dran.
    Ich schon, ich meine sogar hier auf PL.
    Die Nervenenden sind am Anus-Ring. Die Nervenenden sind das, was den Orgasmus befeuert.
    Ich bin kein Mediziner, aber das ist mein gefährliches Halbwissen :smile:
    Ich würde sagen ja.
     
  • wazaa
    wazaa (19)
    Ist noch neu hier
    2
    1
    0
    Single
    19 August 2014
    #4
    habs auch schon gemachtisecht ne tolle abwechslung
     
  • Neuling90
    Neuling90 (28)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    3
    1
    0
    nicht angegeben
    19 August 2014
    #5
    Danke erstmal für eure Antworten.

    Ich hab da irgendwie Hemmungen eine Frau zu bitten, meinen Po mit einzubeziehen (vielleicht trau ichs mich irgendwann ja mal). Dann eher von einem Mann, aber schwul bin ich nicht und hab deswegen auch keine Kontakte in diese Richtung.
     
  • M4A4colt
    Öfters im Forum
    338
    53
    43
    Verliebt
    19 August 2014
    #6
    Ich finde es irgendwie ekelig sein Poloch zu streicheln und so weiß Aber Auch nicht wie es geht. Aber gehört habe Ich dass viele männer Dutch streicheln und massieren zum orgasmus kommen
     
  • User 136306
    Beiträge füllen Bücher
    1.813
    288
    2.563
    nicht angegeben
    19 August 2014
    #7
    Du bist nicht schwul, aber willst lieber mit einem Mann eine von dir als reizvoll entdeckte sexuelle Praktik durchführen als mit einer Frau, die du begehrst? Muss ich nicht verstehen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    19 August 2014
    #8
    Zum einen: es gibt durchaus Frauen, die das sogar sehr gerne machen. Meine waren bisher alle dafür offen gewesen, in der Gegend da bei mir was anzustellen, ohne das ich den Wunsch überhaupt äußern musste. Zum anderen: wenn du dir das eher mit einem Mann vorstellen kannst, dann würde ich da schon eine homosexuelle Neigung rauslesen. Vielleicht bist du ja bisexuell? Wäre ja nicht weiter dramatisch, oder?
     
  • Neuling90
    Neuling90 (28)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    3
    1
    0
    nicht angegeben
    19 August 2014
    #9
    Ich würde mich als heterosexuell bezeichnen. Wenn ich bi wäre, würde ich ja gleicherweise auf Männer und Frauen stehen. Das tue ich aber nicht. Habe noch nie einen Mann getroffen, den ich sexuell irgendwie anziehend finde. Also ich bin eher ein Hetero, der so etwas von einem Mann ggf zulassen würde. Um es mal auszuprobieren.
    Aber ich denke als bisexueller müssten mich manche Männer auch irgendwie anmachen. Es müsste, wenn überhaupt, auch ein Mann sein, den ich nicht kenne. Aber egal, es muss ja keiner verstehen.
     
  • openmind83
    openmind83 (34)
    Ist noch neu hier
    33
    8
    14
    in einer Beziehung
    20 August 2014
    #10
    Also ich kenne einige Männer, die darauf stehen wenn deren Hintertürchen beim Sex miteinbezogen wird ... ich finde das gar nicht selten. Was selten ist - leider - dass Männer Hemmungen haben, das Ihrer Partner mitzuteilen. Ich kenne das von meinem Partner ... der war Anfangs sowas von verklemmt, dass hat schnell keinen Spaß mehr gemacht. Ich bin ein sehr lockerer Mensch - gerade was Sex betrifft - und bin eigentlich für sehr vieles beim Sex zu begeistern ... Ich hab irgendwann dann mal angefangen ihn zu massieren / küssen und bin dann halt weiter runter Richtung Hintern und das hat sich dann langsam gesteigert, bis daraus dann irgendwann ein Handjob mit Prostata Massage wurde, wobei er richtig abging :zwinker: ... Naja seither hat er das selber bei sich auch versucht und tja es gefällt ihm sehr gut ... Er benutzt beim Sex auch mal nen Plug !

    Wir sind 7 Jahre zusammen und ich denke, da sollte man seinem Partner soweit vertrauen ... Einem Mann, den ich gerade eben kennengelernt habe, würde ich wahrscheinlich auch nicht gleich in meinem Hintern lassen (ausser er ist so gut, dass er mich mit dem Rest, den er so mit mir anstellt, wahnsinnig macht :smile:) Vertrauen gehört da schon dazu, das entwickelt sich auch in einer Beziehung und irgendwann sollte man wie ich finde schon in der Lage sein, mit seinem Partner über die sexuellen Vorlieben & Bedürfnisse zu sprechen... Alles andere frustriert auf Dauer ! Mich zumindest ...
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 20 August 2014 ---
    Wie gesagt zu sowas gehört Vertrauen schon dazu, Vertrauen auch in der Richtung, dass mein Gegenüber die nötigen "Vorbereitungen" für dieses Abenteuer auch durchführt, sprich vorher duscht, ggf. eine Anal-Dusche verwendet, damit auch alles soweit sauber ist. Ich würde meinen Partner auch nie hinten ran lassen, wenn ich mich nicht wohl dabei fühle, weil ich evtl. den ganzen schon einen flauen Magen hatte etc. Aber da muss man halt miteinander reden und das dem anderen vorher mitteilen. Ist ja kein Problem und auch kein Grund sich ggf. zu schämen, man muss ja auch nicht immer haargenau ausführen, warum man heute keine Anal-Aktivitäten haben möchte :zwinker: der Gegenüber versteht das auch so ...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste