• Flowsen
    Gast
    0
    18 Juli 2004
    #41
    Was haben Frauen immer diesen Anspruch, 'begehrt' zu werden. Hättet Ihr je geheiratet, würde er Dich nicht begehren, wärt Ihr jetzt noch zusammen. Ich kann nicht sagen, ob er Dich nicht so begehrt wie Du willst, oder ob Du es einfach nicht erkennst, da er es auf einen andere Art und Weise zeigt. Ich zeige einer Frau auch nur zum Teil durch Sex, daß ich Sie 'begehre', aber wenn man sich liebt sollte da mehr sein (und das ist ja bei Euch der Fall).
    Begehren ist nicht mit Geilheit zu verwechseln, da gibt es keinen unmittelbaren Zusammenhang, evtl. können sie sich gegenseitig bedingen.

    Übrigens, lebe Deine Träume sexueller Art mit Deinem Mann aus ohne vorher ein "klärendes" Gespräch zu führen, wenn Ihr dann dabei seid und er findet keinen Gefallen daran, wird er es schon sagen, dann wird es (da er ja scheinbar nicht so kreativ ist wie Du) Zeit für den nächsten Versuch.

    Allerdings weiß ich jetzt nicht mehr genau worum es hier eigentlich geht, geht es jetzt darum, daß Du mit ihm keinen Orgasmus bekommst, oder, daß Du das Gefühl hast, von ihm nicht mehr so begehrt zu werden, wie es mal war.
     
  • kleoline
    Gast
    0
    18 Juli 2004
    #42
    :schuechte doch ist schon ok. ich muss ja mal rausfindne an was das liegt

    du hat recht. ich lass mich nicht fallen
    denk immer nur an ihn
    ja das kommt halt zu ihm noch dazu
    und somit haben wir ein riesenproblem
    ich denk ich schähm mich auch bissel mich so total fallen zu lassne einfach die kontrolle zu verliehren
    aber ich würd es gerne- wenn ich auch nur ein bisschne dran wäre an dem gefühl es könnte klappen

    wir reden auch über sowas

    *an die jungs: (da es wohl doch meine shculd ist) wie lange dauert es bis ihr den org. bei der frau schafft?

    und hab mich gerade sleber ertappt.vieleihct liegt es einfach daran das ich selber meinen mann nicht sexuell begehre?keine reiz verspühre?
    ich liebe ihnaber und er ist auch hübsch usw. aber irgendwas fehlt
    irgendwas
    vielleihct bin ich auch der hauptgrund warum e snicht ghet
    aber ich liebe ihn wirklich-nur begehren vielleihct nicht mehr?
    gibt es das? :wuerg:

    :schuechte FLOWSEN

    ja eigentlich um den orgasmus und das begehrt werden hab ich wohl mit geilheit verwechselt in dme sexuellen sinne stimmt
    aber das hängt zusammen geilheit und orgsamus oder?
    und das hab ich beides bei ihm nicht
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    18 Juli 2004
    #43
    Das hängt eventuell damit zusammen.. das Sex mehr ist, als einfach nur eine körperliche Stimulation..

    Ja es gehört dazu ist richtig- aber wenn du ihn nicht mehr anziehend /ähnliches findest dann kann da irgend wie auch nix weiteres mehr kommen.... *find*

    edit..
    Das Gefühl begehrt zu werden, verschafft einem doch das "alltägliche" Bauchkribbeln wenn man an ihn denkt und weiss das Sex mit bzw. ihm spass macht...

    UND HÖR AUF die Schuld von ihn auf dich von dir auf ihn und weiter zu schieben...
    Schuld sind ALLE die daran MITarbeiten müssen- GLEICH IHR BEIDE ..
    Er muss mit dem Thema offener umgehen- dass du die Möglichkeit hast dich fallen zu lassen
    Du musst ihm das Gefühl geben ihn zu begehren das er das im Gegenzug auch tun kann (oder umgekehrt)
    Ihr beide müsst den Sex geniessen DAMIT DU zu deinem heissersehnten Orgasmus kommst

    ! Du musst dir darüber im klaren sein, ob du ihn nur mit deinem Verstand oder mit deinem Herzen oder mit beidem liebst !

    vana
     
  • kleoline
    Gast
    0
    18 Juli 2004
    #44
    vANA
    wenn sex mehr ist und dann auch noch besser ist, dann müssten wir traumsex haben. denn alles andere stimmt ja
    also die liebe zum menshcen das herz usw
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    18 Juli 2004
    #45
    Sex ist eindeutig mehr !

    Aber, wenn ihr solch einen traumhaften Sex haben solltet- warum habt ihr ihn denn dann nicht?

    Wegen eurer (ja eurer, weil seine mehr oder weniger auf dich abgefärbt hat) verklemmtheit oder einfach weil du ihn nicht mehr sexuell erregend findest?

    vana
     
  • Hawkeye_
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    18 Juli 2004
    #46
    Ich denke mal das Problem liegt bei euch beiden....relativ gleichermaßen

    Und Sex ist nicht orgasmus...orgasmus ist nicht liebe und liebe ist nicht greifbar

    Das alles kann man nicht in worte fassen..und in Minuten schon garnicht (ausser in 20 *g*)

    Mehr geht es darum, das du alle welt um dich vergisst....selbst dinge die 2 m von euch weg passieren, finden nicht statt...nur ihr beide findet statt...2 körper die zu einem werden, 2 herzen die 1 werden, 2 gefühle die das gleiche fühlen....simultan.... ihr verschmilzt
    Dieses gefühl...vor dem orgasmus...wenn du dieses gefühl erreichst weisst du wovon ich gerade rede. alles andere ist dabei show

    Es heisst ja lieben und nicht ich geile mich jetzt an dir auf... man liebt sich der liebe wegen. Eure liebe ist zwar auf emotioneller ebene, aber in bestimmten bereichen ist sie wohl...tabu?

    Probier einfach (mal wieder) selbst mal diese Pforte zu brechen. irgendwann wird es schon klappen....oder er wird irgendwann sagen MÜSSEn was ihn so stört...auch wenn es jetzt lt. dir nichts ist.

    btw: Sex ist nicht langweilig, langweilig ist das was man aus einer tätigkeit macht :smile:
    selbst das vorstellen oder reden über erotische handlung kann, sofern man die reize des anderen trifft, zu auswirkungen führen
     
  • Laja
    Laja (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.173
    123
    3
    in einer Beziehung
    18 Juli 2004
    #47
    Also ich kann dazu nur sagen, dass es bei mir auch äußerst selten klappt, und wenn, dann auch nur in der Reiterstellung und klitoral.
    Anders läuft da gar nichts, ob er nun fummelt oder leckt... es bringt nichts.
    Zwar ist es schön und geil, aber irgendwann rennt man gegen eine Mauer und es geht nicht weiter aufwärts.
    Keine Ahnung, warum.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten