• SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    24 September 2004
    #21
    @kerlchen (juhu, ich darf das! :grin:): Bis ich mir mal "was besseres" leisten kann, wird wohl noch viiiiel Zeit vergehen... :frown: Bin erstmal noch 2 Jahre im Studium und mein Keks liegt auch schwer auf der Tasche, der muss ja auch eingekleidet werden und bei dem achte ich mehr auf Qualität als bei mir. Die Sachen sind auch größeren Belastungen ausgesetzt (ich buddel nimmer im Schlamm *g*).

    Dass diese billig-Shirts vorn nach n paarmal waschen abstehen, regt mich auch immer wieder auf... :mad: Die werden zum Teil irgendwie immer "größer"...
     
  • kerl
    kerl (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    24 September 2004
    #22
    @hi sottovoce
    quallität zahlt sich unter dem strich immer aus.
    meine polohemden sind im schnitt 6-7 jahre alt bevor ich sie dann im bett weiter auftrage.
    meine regenjacke ist mittlerweile ca. 17 jahre alt.
    ich habe schuhe die sind über 20 jahre alt.

    ich mag gerne sachen in meinem leben die mich lange begleiten.
    das tut zwar bei der anschaffung auf dem konto weh aber dafür rechnet sich das dann.
    so habe ich das zuhause gelernt und so verfahre ich schon mein leben lang. auch zu zeiten wo wir teilweise nur vom flaschenpfand einkaufen gehen konnten. (oh gott! wenn ich daran denke :geknickt: )
    solche sachen haben natürlich den grossen nachteil oder vorteil das sie "zeitlos sind".
    aber wie gesagt unter dem strich rechnet es sich (auch wenn es sich mittlerweile nicht mehr rechnen muss). von daher gibt es bei mir im schrank nur ganz ganz wenige modische sachen.

    aber spätestens wenn dein "puper" an seinem 18. lebensjahr dein haus mit einer wilden rockerbraut auf ner harley verlässt wirst du zum nächsten porschezentrum eilen und den vertrag unterschreiben der schon sein 18 jahren in der schublade des verkäufers liegt. :zwinker:

    lg
    kerlchen
     
  • User 7365
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    24 September 2004
    #23
    wenn wir mal in Magdeburg zum shoppen sind, dann klappern wir genau diese geschäfte und noch n paar andere ab. In MD gibts noch so n kleine süßen laden der nennt sich Piranha. da gabs auch mal geile klamotten.

    Hauie :karate-ki
     
  • Chicy
    Gast
    0
    25 September 2004
    #24
    Wie schauts aus, gibt es gewisse Geschäfte, die ihr vom vornherein meidet? Die oben genannten z.B.? Warum?
    jep, Pimkie und Orsay meide ich schon ca. 2 Jahre, vorher hab ich da schon öfter mal was gekauft, aber jetzt gefällts mir absolut NICHT mehr! 1. keine passende Hose für mich, da ich zu groß bin und dann diese bunten Farben :rolleyes2

    Bei welchen kauft ihr so am liebsten ein?
    Diesel Shop :herz: , Peek & Cloppenburg schau ich auch meist vorbei, finde aber nicht immer was, Turek, keine Ahnung obs den in DE auch gibt

    Habt ihr mal entgegen aller Erwartungen in solchen verhassten Geschäften dann doch was gefunden?
    ja früher gefielen mir ja noch die Pullis oder Tops dort, aber jetzt..... :kotz: Finde es sieht irgendwie billig aus
     
  • Stivo
    Stivo (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    25 September 2004
    #25
    also ich kaufe seltsamerweise in keinem bekanten laden ein :grin: nichtmal im X-tra-X oder so...wir haben hier einen laden in dem ich dauernd bin....das ist das Roxis (ein Gothic-Punk-Metal Laden) die Besitzerin is sau geil :smile: mit ihr rede ich mehr über die Klamotten, Preise usw. als über sonst was so bleibt mein aufenthalt in dem Laden bei gut 3 stunden und 5 minuten habe ich mich dadrinne nur umgesehen :grin: naja mehr brauch ich auch nicht da ich eh schon alles aus ddem laden kenne :grin: oder ich fahre nach Darmstadt da giebt es auch so einen Laden jedoch sind die mehr auf Latex, Samt, Brokat usw aufgebaut.... dort kaufe ich mir immer meine Rüschenhemdten oder ein Paar Röcke....bin aber selten dort... manchmal fahre ich auch nach Nürnberg zu nem Kumpel dort haben die auch so einen kleinen Laden.... aber in so normalen läden kaufe ich vieleicht mal nen T-Shirt oder ne Hose (für bestimmte anlässe zb Bewerbungen) also sogut wie nie kaufe ich in so läden ein... nur ab und an mal in sonem komischen laden (ist keine Kette) dort kaufe ich dann meine Shortz... die haben immer recht schöne dort :smile:
     
  • Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    25 September 2004
    #26
    Ich kauf in Anson's, Karstadt, Daniels...
    Ich mein Männerläden gibt's ja eh viel bessere. Für Frauen entweder nur Ramschläden oder halt feine schnieke Boutiquen wo drei Kleidchen an der Wand hängen und sonst nix.
    Nagut ich übertreibe...
    Aber ich glaub Männer haben's echt einfacher.

    Andererseits werde ich, wenn ich übernächsten Monat wieder richtig Kohle gescheffelt habe, mich auf der Ehrenstraße in Köln einkleiden. Teuer aber einfach nur geile Klamotten. Überstyled mag ich auch nicht so. Aber sind schon super Sachen bei.

    Achso, so richtige Ramschläden für Männer hab ich noch nich so gefunden... Gut ich bleibe auch meist bei den oben genannten. Gute Qualität ist ein MUSS. Danach guck ich erst, ob's auch wirklich gut aussieht.
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    26 September 2004
    #27
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    26 September 2004
    #28
    Männer haben es nur einfacher, wenn sie auf einfache Klamotten wert legen..

    Und ich denke, dass es nur deshlab so viele von denen gibt, weil die
    !bezahlbare! Mode doch nichts anderes hergibt...

    Es würden sicher viele Männer, in den eigenen Freundeskreisen, lieber einige Accessoires haben - mehr als man denkt G*

    vana
     
  • User 505
    Team-Alumni
    4.745
    348
    2.824
    Verheiratet
    26 September 2004
    #29
    Orsay, Pimkie und Konsorten meide ich wie der Teufel das Weihwasser (Hager und Mickrig steht auch ziemlich auf der Abschussliste)

    Ich bin ne Frau und hab Hüfte und Oberweite - und das scheinen einige Modedesigner vergessen zu haben. Außerdem steh ich auf Kriegsfuß mit rosa und Glitter :grin:

    Bei takko oder Kik find ich öfter was..
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre Themenstarter
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    26 September 2004
    #30
    Hach ja wie recht du hast *gg*
    Aber man kann ja heutzutage sogar in "richtigen" Geschäften online bestellen, nicht nur in Versandhäusern, habe etliche gute Links, falls du was brauchst!

    So ich will mal selber antworten:
    Wie schauts aus, gibt es gewisse Geschäfte, die ihr vom vornherein meidet? Die oben genannten z.B.? Warum?
    - manchmal ja, manchmal nein...kommt drauf an wieviel Lust zum Shoppen ich gerade habe *g*

    Bei welchen kauft ihr so am liebsten ein?
    Zero, Mexx, Esprit

    Habt ihr mal entgegen aller Erwartungen in solchen verhassten Geschäften dann doch was gefunden?
    yep, in ganz seltenen Fällen findet man bei Orsay/Pimkie eben doch was! Habe ein Shirt von Orsay, schon seit 3 Jahren, schaut immernoch toll aus!
    Xanaka mag ich sogar relativ gerne....kommt mir auch so vor, als wenn es eine Stufe besser ist als Orsay/Pimkie, obwohl es zu den Firmen gehört!
     
  • Pure_Poison
    0
    26 September 2004
    #31
    Öhm i check des grad net,...wie schmales Geld? Meinst du jetz ebay oder ein normales ladengeschäft?

    strange_girl
     
  • glashaus
    Gast
    0
    26 September 2004
    #32
    Im Normalfall kleide mich komplett bei H&M ein, da finde ich so gut wie immer etwas das mir gefällt und vor allem, was perfekt passt.
    Ansonsten schau ich immer mal wieder bei Mango vorbei, Xanaka und Zero knöpfen mir auch ab und an nen Euro ab.

    Seltenst kauf ich bei Pimkie, Orsay oder Colloseum, ich finde schon allein die Aufmachung dieser Läden *pfui* und die meisten Klamotten dort gefallen mir überhaupt nicht..
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    26 September 2004
    #33
    also ich geh am liebsten zu zero, mango, promod und h&m.
    früher, als ich noch meine pimkie, orsay und new yorker zeiten hatte, fand ich immer was. die sachen hab ich vor einigen monaten dann komplett entsorgt (die glitter shirt und glitter hosen *kotz*).

    aber am liebsten würd ich jede woche shoppen gehn :grin:
     
  • Morgaine
    Morgaine (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    nicht angegeben
    27 September 2004
    #34
    @Hauie: Das Piranha ist ja wohl voll scheiße gewurden. Früher gabs mal noch halbwegs gute Klamotten, aber jetzt, nee... Aber dafür hab ich da meine (Lieblings-) Everlast Jacke im Ausverkauf bekommen :smile:

    Ansonsten finde ich Pimkie, Orsay, Colloseum, New Yorker... voll zum kotzen. Da gibts sowieso keine Sachen die mir passen, Hosen gibts nur in Einheitsgrößen und die sind zu kurz, Shirts haben meist ne scheiß Quali (vorallem im New Yorker) und es laufen alle 12-15 jährigen Mädels damit rum. Das beste Bsp. ist dieses Paris Hilton Shirt ("Everyone loves a German girl") und kaum gabs das im New Yorker ist JEDE 14 jährige damit rumgelaufen... *urgs* Und außerdem sind die Sachen im Pimkie und Orsay auch nur für super dünne Mädels ohne Arsch und Brust gemacht. Den einen Tag war ich shoppen, gehe so am Pimkie vorbei und im Schaufensten hängt n Schild: "Jetzt alle Sachen auch in XS" Hä????? Die Sachen waren auch ohne XS schon unnormal eng und klein, oder????

    Ich kauf am liebsten im Qlymp & Hades, Tayler, Esprit (bzw. EDC), Sinn Leffers, Clark Kent, Cutters etc. ein.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    27 September 2004
    #35
    Das ist schon richtig, aber ich kanns mir halt definitiv nicht leisten. Ich geh schon nur ein- oder höchstens zweimal im Jahr was kaufen. Und trotzdem ist mein Konto schon allein von den Lebenshaltungskosten grenzenlos überzogen... :frown: Ich meine, als Studentin mit Kind kann man ja nicht viel Geld zur Verfügung haben! Meine Wohnung muss ich auch noch bezahlen, etc...

    Und nen Porsche bekomm ich über meinen Bruder dann mal billiger... :grin:
     
  • biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    802
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 September 2004
    #36
    hach, diese einstellung möchte ich auch haben! aber ich bin beim klamottenkaufen viiiiiel zu undiszipliniert... typisch frau halt.
    :tongue:
    wofür gibts vierwöchige umtauschfristen?

    @topic:
    Wie schauts aus, gibt es gewisse Geschäfte, die ihr vom vornherein meidet? Die oben genannten z.B.? Warum?
    ich hasse klamotteneinkaufen im allgemeinen. dafür könnte ich den ganzen tag schuhshoppen gehen.

    Bei welchen kauft ihr so am liebsten ein?
    H&M
    H&M
    H&M

    ok, ich verbring da auch jeden tag 9 stunden und bekomme personalrabatt :grin:

    Habt ihr mal entgegen aller Erwartungen in solchen verhassten Geschäften dann doch was gefunden?
     
  • sabe
    Verbringt hier viel Zeit
    395
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 September 2004
    #37
    ich weiß garnicht was ihr alle so gegen pimkie und orsay habt!!!! es stimmt doch garnicht dass es dort nur knallige farben gibt, vll. seht ihr ja ein top das knallig ist im schaufenster und denkt so gleich "ach da gibts ja eh nur so farben". außerdem knallige fraben gibt es in jedem geschäft. und dass die alle teeniehaft oder sonstwie aussehen find ich garnet, und es is auch net alles aus synthetik.
    und dass da alles zu klein wäre, da kann ich auch wiedersprechen!!! es gibt ja alle größen von s bis xl. und ich hab s und im moment sind da manche sachen sogar zu groß!!!
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    27 September 2004
    #38
    Ich war noch nie in eines dieser Geschäfte...ich geh da net hin, von H&M und NY usw. halt ich mich fern. Ok, mit da Freundin war ich mal dort...aber ich selbst hab da nix verloren.


    Als Mann braucht man eigentlich nur das Herrenmodehaus "Tlapa" in Wien :smile: Sollte den Wienern allen bekannt sein :zwinker:

    Ansonsten geh ich noch zu Kleider Bauer, ich liebe Hemden von Lerros und Esprit!


    greetz, der Scheich
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    27 September 2004
    #39
    Bei Pimkie in Schwerin hab ich einmal eine wunder-wunder-schönes Top gefunden, keine Zeit zum Anprobieren gehabt und es zu klein gekauft. In der naiven Annahme, dass mir die XS dort wie sonst auch passt...
    Ansonsten meide ich New Yorker (bunter und knalliger geht's nimmer) und diesen Jeans-Shop, den wir hier neuerdings haben (und der keine einzige Jeans hat, die mir passt! :mad: )

    Allerdings hab ich bei New Yorker dieses Jahr auch schon 3 Hosen gekauft (Prag) und vor einigen Jahren ein paar ganz hübsche Shirts und Pullis.

    Im Allgemeinen kauf ich jedenfalls bei H&M ein. Liegt eh fast direkt neben der Schule, bietet sich in Freistunden also an :smile: . Hat halt bloß den Makel, dass die Verkäuferinnen immer erst ihre achso-wichtigen Gespräche zu Ende führen müssen, ehe sie die Schlange bedienen :rolleyes2

    Drue
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten