Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 95651
    User 95651 (33)
    Beiträge füllen Bücher
    1.630
    248
    1.330
    vergeben und glücklich
    24 März 2018
    #1

    Ostergeschenke für Kollegen

    Hallo liebe Foris!

    Ich habe letzte Woche mitbekommen, dass es bei uns in der Abteilung an Weihnachten und Ostern üblich ist, dass man jedem eine Kleinigkeit schenkt.

    Jetzt bin ich da leider etwas planlos.
    Wir sind immerhin über 10 Leute, da muss es wirklich schon was kleines sein oder natürlich selbstgemacht.
    Mein erster Gedanke war da für jeden eine selbstgemachte Kuchenmischung oder sowas in der Art.
    Nun haben wir leider 2-3 Leute, die gerade bei Essen sehr schwierig sind.

    Ich bin leider so unkreativ! Für Weihnachten hätte ich schon eher Ideen gehabt.

    Könntet ihr mir bite helfen? :ashamed:
    Im Netz habe ich da bisher auch nichts gefunden, was mir gefallen würde.

    LG
    Möw
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Abschiedtext Stellenwechsel an den Chef und Kollegen gesucht!
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.524
    198
    877
    Single
    24 März 2018
    #2
    Ich würde mir die Sache einfach machen: Jeder kriegt einen Lindt-Minihasen. Gibt es in Mehrfachpackungen. Da bleiben die Kosten bei 10 Leuten noch im Rahmen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 151786
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    88
    449
    nicht angegeben
    24 März 2018
    #3
    Warum muss es denn überhaupt was Selbstgemachtes sein? Bei uns ist das an Ostern und Weihnachten ja auch üblich, aber mal abgesehen von meiner Talentfreiheit hätte ich weder Zeit noch Lust, für über zehn Leute was zu basteln.

    Gerade zu solchen Feiertagen gibt es doch schon nette Sachen im Supermarkt. :smile: Ich verschenke wohl irgendwas davon, kleine Osterkörbchen mit Schokoeiern oder Schokohasen. Würde mich da nicht so reinknien, sonst musst du jedes Jahr noch einen draufsetzen und kommst aus der Nummer nicht mehr raus. :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 137391
    Beiträge füllen Bücher
    2.029
    248
    1.141
    vergeben und glücklich
    24 März 2018
    #4
    jeder schenkt jedem was?
    d.h. du bekommst dann 10 kleine geschenke?? (und 5 davon sind sinnfrei oder doof??:whistle::ninja: )
    noch nie gehört.. :eek::grin:

    bei uns schenkt der chef allen mitarbeitern etwas kleines.. meist einen osterhasen von lindt :smile:

    selbstgemacht finde ich ja noch alberner als eine mini-schokolade, sorry.. aber die machen das echt seit jahren so??:engel:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 95651
    User 95651 (33)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    1.630
    248
    1.330
    vergeben und glücklich
    24 März 2018
    #5
    Bei denen scheint es halt so zu sein.

    Eine Kollegin bastelt nun kleine Teelichter, wenn ich das richtig verstanden habe.
    eine andere schenkt wohl auch immer "nur" kleine Schokohasen.
    Eine Kollegin schenkt wohl nie was, aber bekommt immer was (aber diese Frau ist eine andere Geschichte :whistle:).

    Es muss natürlich nichts selbstgebasteltes sein, aber irgendwie ist so ein Schokohase doch auch öde :ashamed:
     
  • User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.626
    348
    2.324
    Single
    24 März 2018
    #6
    • Hilfreich Hilfreich x 2
    • Lieb Lieb x 2
  • User 95651
    User 95651 (33)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    1.630
    248
    1.330
    vergeben und glücklich
    24 März 2018
    #7
    Ich habe noch keine Küche, da wird es nichts mit dem Backen.

    Finde es auch merkwürdig allen was zu schenken, aber wenn es da nunmal so ist :hmm:
     
  • User 107106
    Planet-Liebe ist Startseite
    Redakteur
    4.049
    548
    5.270
    Verheiratet
    24 März 2018
    #8
    Tulpenzwiebeln?
    Kresse in einer schönen Form?
    Oder du backst (im nächsten Jahr) einen schönen Hefezopf?
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.146
    248
    1.778
    Verheiratet
    24 März 2018
    #9
    Krass, welch Aufwand! Vielleicht findest du im Müller oder einen anderen Kaufhaus ja bei der Osterdekoration eine Kleinigkeit? Ich weiß nicht, ob es das für Ostern gibt, aber ich habe an Weihnachten von einer Kundin mal riesige Streichhölzer geschenkt bekommen, die in so ner kitschigen Weihnachtsverpackung waren :grin:. Passt dann auch zu den Teelichtern :engel:. Und nützlich ist es allemal. Ansonsten vielleicht einfach zehn Streichholzschachteln kaufen und mit österlichem Geschenkpapier bekleben?

    Da fällt mir ein: Depot hat gerade auch süße Ostersachen :smile:.
     
  • User 169149
    Ist noch neu hier
    53
    8
    23
    Single
    24 März 2018
    #10
    Bei mir gibts dinge die der allgemeinheit im Büro zu gute kommen. Ein kuchen der während des Tages gegessen wird, kekse,.. ich würde nicht jedem mitarbeiter etwas schenken das wäre mir zu viel und das würde ich nicht mitmachen, nicht in dem ausmaß.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 120063
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.130
    348
    3.513
    vergeben und glücklich
    24 März 2018
    #11
    Wie wäre es mit selbstgemachten Pralinen? Oder hast du wirklich gar nichts da zum "kochen"? Es gibt echt ein paar einfache Rezepte, für die man z. B. nur Schokolade /Butter/ schmelzen muss, schmelzen muss und dann entweder gießen oder mit Sahne mischen und rollen muss. Geht echt einfach und man hat für viele etwas persönliches, schickes.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.878
    598
    8.974
    in einer Beziehung
    24 März 2018
    #12
    also jedem was schenken find ich auch krass, aber je nachdem wie gut du finanziell aufgestellt bist - es gibt so stressbälle in eierform, usb-sticks in passendem look und ähnliches... das hat wenigstens nochn bissel was nützliches.
     
  • User 123446
    Beiträge füllen Bücher
    1.037
    248
    1.386
    Verheiratet
    24 März 2018
    #13
    Bei uns hab ich leider auch die Erfahrung gemacht dass sich sowas total hochschaukelt. Erst nur ein Osterhase, dann selbst gemachtes, dann noch irgendwie hübsch verpackt und mit Karte...
    Ich hab da für mich selbst auch nen Cut gesetzt und bin wieder zur Schokolade zurück gekehrt :zwinker:und aus der Erfahrung raus würde ich empfehlen : Bloß nix selber machen, kein großer Aufwand. Hey, es ist voll nett wenn Kollegen Schokolade kriegen! Wenn wer schwierig ist mit essen... Na ja, shit happens. Meinen Geschmack hat der Kram den ich so bekommen habe auch nicht immer getroffen :grin:
     
  • Fessler
    Öfters im Forum
    346
    68
    112
    Verheiratet
    24 März 2018
    #14
    Wozu der Aufwand wenn es nur üblich ist und nicht von Herzen kommt?

    Ich würde mit der Tradition brechen und vorschlagen, dass man zusammen Kaffee trinken geht oder einen kleinen Umtrunk organisiert.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 163532
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    88
    378
    vergeben und glücklich
    24 März 2018
    #15
    Oder ein gemeinsames Frühstück und jeder kümmert sich um was. Frühstück ist bei meinem Mann auf der Arbeit sehr beliebt.

    Wenn es doch ein Geschenk sein soll, denn ich verstehe auch, dass man als Neuer auf der Arbeit nicht unbedingt mit Traditionen brechen will, fände ich so was wie "Ostern im Glas" ganz hübsch: Kleines Einmachglas, Ostergras rein, Schokoeier/Zuckereier/kleines Schokohäschen/Schokomarienkäfer/... dazu. Zuschrauben, evtl. Deckchen auf den Deckel, hübsches Band, fertig.

    Nur Süßkram, aber trotzdem ein wenig selbstgemacht und nicht "nur" gekauft.
    Die Leute schmeißen unnützes Zeug eh weg, kann man beim Einmachglas verschmerzen. Und wer keinen Süßkram mag, hat einfach Pech? Man trifft doch eh nie den Geschmack aller.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Kokosmilch
    Kokosmilch (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    71
    43
    71
    vergeben und glücklich
    24 März 2018
    #16
    Rocher-Hasen basteln vielleicht?
     
  • User 65313
    Toto-Champ 2008 & 2017
    1.225
    248
    1.137
    Verheiratet
    24 März 2018
    #17
    Off-Topic:
    Ich würde auf Probleme beim Essen auch nicht unbedingt Rücksicht nehmen, wenns nicht super einfach ist. Ich kann selber fast nie was von dem essen, was mir die Leute schenken (und Weihnachten bekam ich immer echt viel), aber gefreut habe ich mich über die Aufmerksamkeit trotzdem. Und die Sachen dann eben immer in meiner Familie weitergeschenkt - die haben sich dann auch noch mal gefreut... Die meisten Leute mit Allergien/Intoleranzen sinds eh gewöhnt, "normale" Sachen nicht essen zu können und nehmen das auch nicht übel, man kann ja nicht auf alles Rücksicht nehmen...
    Außer du machst dir die Mühe und schenkst denen halt ne kleine Dekofigur oder so, anstelle was zu essen...
     
  • Mr. L*
    Sorgt für Gesprächsstoff
    307
    43
    139
    in einer Beziehung
    25 März 2018
    #18
    Gibt es dort, wo Du wohnst, Butlers? Dann könntest Du den "PEPPER Mini Gewürz-Streuer 5g" besorgen, dann haben auch die Kollegen, die beim Essen mäkelig sind, immer etwas zum Nachwürzen zur Verfügung :zwinker:

    Off-Topic:
    Oder ganz klassisch und sogar in Eiform... - Was ganz doll spannendes... und was zum Spielen... und Schokolade :ROFLMAO:

    Okay, Sorry :sorry: Ja, ich bekennne mich schuldig, ich bin werbegeschädigt :X3:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten