• luvbine
    Gast
    0
    13 Januar 2003
    #21
    Ich versteh nich worüber ihr euch alle beschwert, piranija hat doch extra Liebesbeweis in -> " " <- gesetzt :zwinker: Daher denk ich es war in der Art "Was haltet ihr für intimer?" bzw. "Was erfordert mehr Vertrauen?" :smile:
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.748
    121
    1
    vergeben und glücklich
    14 Januar 2003
    #22
    *ggg* dann hätte sie nicht Liebesbeweis schreiben sollen - auch net mit "
    Denn für mich gibts da kein reininterprätieren a la "was is intimer", "was erfordert mehr Vertrauen"
    Liebesbeweis hat offensichtlich was mit "wie beweise ich meine Liebe" zu tun, körperlich intim kann ich mit jemanden sein, den ich nicht liebe und Vertrauen kann ich sogar zu jemanden habe, wenn ich ihn nicht liebe und keinen Sex habe *g*.
     
  • BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.118
    121
    0
    nicht angegeben
    14 Januar 2003
    #23
    Ein Liebesbeweis kann es sein, wenn jemand eine persönliche Grenze seinem Partner zu Liebe verschiebt oder überschreitet (auch einmalig). Aber das macht bei OV/GV nur in konstruierten Beispielen Sinn. Und genauso wäre es dann ein Liebesbeweis, wenn der Partner das nicht verlangt/erwartet
     
  • Sharky18
    Gast
    0
    14 Januar 2003
    #24
    Also ichhab da auch eher die Meinung das man Sex und Liebe trennen sollte...
    Sex is ne schöne Sache und ich muss nicht jeden lieben mit dem ich schlafe, oder?
    Wenn ich den Partner auch noch liebe ist das umso schöner, weil man ihm wohl kaum näher kommen kann, aber Liebesbeweis?
    Da gibts wohl bessere Dinge wie ich jemandem meine Liebe zeigen kann... und ich denke bei Sex gehts doch in erster Linie um Befriedigung und Spaß und wenn ich was tue was mir eigentlich net gefällt nur um dem Partner meine Liebe zu beweisen, dann halt ich das für keine gute Sache!

    Ich find man kann Sex mit Essen vergleichen...wenn ich Hunger habe muss ich essen...wenn ich geil bin muss ich Sex haben :grin:
    Es ist schön wenn man einen Partner hat mit dem man essen kann, aber ich muss doch nicht jeden lieben mit dem ich "Mittag esse", oder? :zwinker:

    Greeetz

    [​IMG]
     
  • Kess
    Gast
    0
    14 Januar 2003
    #25
    Für mich ist keines von beiden ein Liebesbeweis. Ich habe es noch nie gemacht um meinen Freund etwas beweisen zu wollen!
    @Sharky18: Sex ist aber viel intimer als Essen! :grin:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2003
    #26
    also, was braucht mehr vertrauen..... gar nix.. ich kann auch sex ohne liebe oder vertrauen haben
     
  • snot
    Gast
    0
    15 Januar 2003
    #27
    echt? ich find, sex erfordert zumindest ein gewisses minimum an vertrauen.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2003
    #28
    nö, wofür brauch ich das denn?? ich brauch sympathie..... das is aber auch alles
     
  • BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.118
    121
    0
    nicht angegeben
    15 Januar 2003
    #29
    Da bin ich Snots Meinung. Allerdings kann sich ein Minimum an Vertrauen auch schnell bilden, ohne daß eine Person sich erst irgendwie "würdig" erweisen muß (besonders bei sympathischen Personen -> vielleicht kommt es dann wieder aufs Gleiche raus...), obs dann gerechtfertigtes Vertrauen ist ist eine andere Frage
     
  • snot
    Gast
    0
    15 Januar 2003
    #30
    stimmt, wenn man jemanden sympathisch findet, denkt man ja von der person meistens dass sie "eh nicht so eine ist" - was auch immer das jetzt bedeuten mag *g*

    aber andererseits muß ich bei nochmaligem überlegen wieder beastie zustimmen - immerhin gibts ja gummies, wer braucht da noch vertrauen?
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2003
    #31
    @ snot: eben, das mein ich.. ich würde bei einem ons natürlich nix ohne gummis machen....

    wobei ich bj irgendwie auch zustimmen muss.. ich glaube, wenn man jemanden sympatisch findet is so eine art grundvertrauen dann auch da... eben so eins, das man auch braucht, wenn man eine freundschaft aufbauen will... und das kann man ja auch nur, wenn man jemandem sympatisch findet
     
  • BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.118
    121
    0
    nicht angegeben
    15 Januar 2003
    #32
    hey cool, ich glaube wir meinen irgendwie alle 3 das selbe *g* Wollen wir uns treffen und sehen, ob wir uns vertrauen ?*ggg* +Scherz+

    Übrigens noch von wegen Gummi reicht anstelle von Vertrauen: Irgendjemand hatte neulich hier mal Ängste geäußert, bei einem ONS die Eichel abgebissen zu bekommen...
     
  • *BlackLady*
    0
    15 Januar 2003
    #33
    Dann sollte dieser jemand wohl besser bei einem ONS auf oral verzichten!
    Aber ehrlich, welche Frau würde einem Mann denn die Eichel abbeißen!?
     
  • BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.118
    121
    0
    nicht angegeben
    15 Januar 2003
    #34
    Es gab vor zig Jahren mal die Geschichte von der Frau, die ständig von ihrem Ehemann vergeealtigt wurde...und irgendwann hat sie ihm dann mit nem Küchenmesser den Schwanz abgeschnitten. Ich glaub der hieß Hewitt. Hat mich beeindruckt, die Geschichte, auch wenn der Scheißkerl es verdient hatte.
    Ist aber natürlich was ganz anderes... Glaub kaum, daß ne Frau das bei nem ONS machen würde. Das klingt nach nem schlechten Film...oder Paranoia
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2003
    #35
    das war in lindenstr. @ bj *g*
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.748
    121
    1
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2003
    #36
    War das net mit einem Teppichmesser - oder is das ne andere Geschichte? *ggggg*
     
  • BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.118
    121
    0
    nicht angegeben
    16 Januar 2003
    #37
    Lindenstraße hab ich seit 10 Jahren nicht mehr gesehen. Das was ich meine stand vor 5-6 (?) Jahren inner Zeitung und ist (natürlich) in den USA passiert. Aber in der Lindenstraße gibts natürlich auch einfach alles *staun*. Es gab übrigens mal Leute, die angefragt haben, ob sie da einziehen können, als irgendne Familie rausging *g*

    Edit: Teppichmesser würde ich als Zugeständnis für mein marodes Gedächtnis auch für möglich halten...
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2003
    #38
    meinst jetze in ls oder on echt?@ teufel
     
  • snot
    Gast
    0
    16 Januar 2003
    #39
    den hewitt gibts tatsächlich, ist inzwischen ein großer pronostar und seine (ex)frau eine große nummer in der frauenbewegung. wenn ihr mich fragt sind alle beide arschlöcher, die einander wohl verdient haben.


    lindenstraße ... es gibt tatsächlich leute, die sowas schaun?
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.748
    121
    1
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2003
    #40
    In echt, Beastie - es gab mal einen Fall (weiß aber net, ob das die beiden da waren), wo die Frau dem Mann den Penis mit nem Teppichmesser abgeschnibbelt hat *g*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten