Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • chantal
    Gast
    0
    28 April 2004
    #1

    Partner betrogen

    Hallo ich hab mal ne kurze frage.
    Hat von euch schonmal jemand seinen Freund/Freundin betrogen, wenn ja habt ihr es ihm/ihr gesagt?
     
  • 28 April 2004
    #2
    nein habe ich net!!!
    würde sowas auch nie machen und denke wer sowas macht is sozialer abschaum und voll asozial!!! gruß guardian
     
  • Marla
    Marla (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.437
    123
    1
    nicht angegeben
    28 April 2004
    #3
    Ich würde meinen Partner aus Prinzip nicht betrügen... SOLLTE es irgendwann mal einen ausrutscher geben, würde ich es beichten. Immerhin hätte ich dann mist gebaut, und wenn er es anders rausbekommen würde hätte ich noch mehr mist gebaut.
    Bei einem habe ich allerdings schon nach 3 Monaten gesagt das für mich die beziehung beendet ist. er ist mir auf schritt und tritt gefolgt und hat einige mega üble dinge durchgezogen die ich nichtmal meinen übelsten feinden wünschen würde... als es über ein jahr so gegangen ist (ich habe ihm immer gesagt das ich ihn nicht liebe, nichts von ihm will, er mich in ruhe lassen soll), habe ich mir eine "fickbeziehung" gesucht. Für gefühle hatte ich in der zeit einfach keinen platz mehr... zuviel vorgefallen. Ich habe es ihm trotzdem gesagt, er ist ausgerastet und es ging von vorne los.. aber der kerl war psychisch echt total krank.
    Also, wenn ich in einer normalen beziehung bin, ob sie nun läuft oder nicht, würde ich nciht fremd gehen, lieber schluss machen..
     
  • mausewix
    Gast
    0
    28 April 2004
    #4
    puh harte worte
    ich gebe mal zu bedenken,dass man nie nie sagen sollte denn gegen gefühle und leidenschaft ist man nie ganz gefeit
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    28 April 2004
    #5
    meinen exexexfreund als ich 16 war. hab mit seinem besten freund rumgeknutscht. es war aber so, dass mein freund zu der zeit im urlaub war und ich schluß machen wollte. wär aber nicht nett gewesen im urlaub fand ich. heute würd ich sowas nienienie mehr machen!!! habs ihm nie gesagt...

    lg
    cel (sicherlich kein sozialer abschaum und nicht asozial)
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    28 April 2004
    #6
    Nein, hab ich nicht und werd ich (hoffentlich) auch nie. Garantieren kann ich es logisch nicht, aber ich werd mir Mühe geben, dass es nie passiert...
     
  • 28 April 2004
    #7
    @guardian

    Natürlich ist fremdgehen nicht ok, aber es KANN passieren. Und wenn du sowas dann als sozialen Abschaum bezeichnest, müsstest du, um mal die Relationen und andere schlimme Dinge zu beachten, 80 % der Gesellschaft für Abschaum halten.
     
  • Hasi05
    Hasi05 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    219
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 April 2004
    #8
    Hallo...

    Ja.... hm...
    Also fremdgehen ist das allerletzte, aber leider ist es mir auch schon einmal passiert. Ich habe es meinem Freund eine Woche später gebeichtet. Klar, erwar sauer und super enttäuscht von mir. Hat mir aber dann doch noch verzeihen. heute würde ich meinen jetztigen freund nimma betrügen.
     
  • delicacy
    Gast
    0
    28 April 2004
    #9
    Naja ich war halt total betrunken .. ich weiss ich weiss, keine ausrede, aber wenn mir das derjenige mit dem ich rumgeknutscht habe nie gesagt hätte, wüsste ich es heute noch nicht... Ich habs meinen freund natürlich gesagt, er hat ja auch schon mal fremdgeknutscht, aber auch nur weil er mir zeigen wollte wie weh das tut.. in unserer beziehung ist in der anfangsphase seehr viel schief gegange wir haben viele fehler gemacht (aber nie mit anderen geschlafen)
    dafür ist es jetzt umso schöner :smile:

    aber ich könnte es mit meinem Gewissen nicht vereinbaren. Ich hab total geheult als ich gehört habe, dass ich fremdgeknutscht habe. Ich war so fertig ich MUSSTE es ihm sagen...
    Wenn ich so sätze höre wie, nein das würde ich nie tun !!! :blablabla :blablabla :blablabla
    es gibt keine Garantie! was ist wenn euch jemand drogen ins glas gibt, und euch dann abschleppt?? blödes beispiel aber es KANN ja mal passieren! das hat oftmals aber nichts mit liebe sondern einfach mit den sexuellen trieben (meistens bei männern) zu tun. Frauen tuns meistens nur weil sie die nötige Liebe von ihrem partner nicht bekommen und sich die "Zuneigung" wo anders suchen.
    Man kann es aber auch aus purer "ARschlochmäßigkeit" tun, weil ihm die Gefühle des Partners nicht interessieren.
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    28 April 2004
    #10
    ne noch nie passiert und wird auch nicht passieren. Bevor ich mit jemandem neuen einlassen würde, würde ich erst die bestehende Beziehung beenden.
     
  • orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.868
    148
    183
    vergeben und glücklich
    28 April 2004
    #11
    Mir ist es schon mal "passiert" und ich habs ihm nicht gesagt. Ich finde, das wäre nur eine Erleichterung meines Gewissens gewesen. Es hat mir nix bedeutet und die Sache ist so längst vergessen.
    Natürlich war das nicht richtig, aber für die Beziehung wars auf jeden Fall besser so.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    28 April 2004
    #12
    Deshalb trinke ich nie was aus offenen Gläsern (es sei denn ich halte es ununterbrochen in der Hand) und schon gar nix, was mir jemand anbietet :zwinker:


    Ne im Ernst.
    Logisch hat man für nichts im Leben eine Garantie, auch dafür nicht. Ich behaupte aber für mich einmal, dass die Chance, dass mir das mal passiert, extrem gering ist und ich bestimmt auch alles dransetzen werde, dass es nie soweit kommt. Vielleicht bin ich auch einfach in jeglicher Hinsicht zu ehrlich und zu selbstbeherrscht dazu...
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    28 April 2004
    #13
    betrogen in dem sinne, daß ich fremdgeküsst habe...und ich habe es meinem damaligen freund nicht gesagt...
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    28 April 2004
    #14
    Nein, ich habe noch nie einen Partner von mir betrogen, und garantiere auch -soweit man das kann- dass es nie passieren wird.
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    28 April 2004
    #15
    Nein mit Sicherheit noch nicht ab dem Moment wo ich mich in wen anders verlieben würde, wäre für mich automatisch Schluß..
     
  • Stina
    Stina (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    447
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 April 2004
    #16
    Nein, hab ich noch nie gemacht und würde ich auch nicht tun. Als ich mich in meinen jetzigen Freund verliebt habe habe ich mit meinem Ex Schluss gemacht. Vorher lief da nix, sowas könnte ich net machen. Obwohl die beziehung mit meinem Ex nicht mehr lief habe ich trotzdem erst Schluss gemacht, wäre mir sonst zimelich schäbig vorgekommen. Ich bin da für Ehrlichkeit. Und meinen jetzigen Schatz würde ich eh nie betrügen, weil er meine absolut grosse Liebe ist!!
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    134
    Verlobt
    28 April 2004
    #17
    Ich habe noch nie jemanden betrogen.
    Zwar hatte ich mal die Gelegenheit .. aber ich hätte es nicht getan.
    Das konnte ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren,auch wenn das
    nach heutiger Einsicht eigentlich nur eine Trostbeziehung war.

    Sicher,man soll niemals nie sagen, aber ich werde mich hüten, es soweit
    kommen zu lassen. Und auch wenn ich betrunken bin, weiß ich noch was
    ich tue. Da kenne ich meine Grenzen um nicht irgendwie willenlos zu werden.

    Ich wurde schonmal betrogen, habs im Nachhinein erfahren und selbst da
    tats noch weh. Das würde ich niemandem zumuten wollen.

    Dann würde ich lieber Schluß machen..


    Tinu
     
  • Augsi
    Gast
    0
    2 Mai 2004
    #18
    ...naja...

    bin seit elf jahren verheiratet.War immer treu, großes Ehrenwort.Als meine Frau schwanger war und dadurch gesundheitlich Probleme aufkamen und sie zwei Monate im Krankenhaus war, bin ich mit einigen Kollegen trinken gegangen und dann ist es passiert.Es war zwar "nur" eine Prostituirte, aber das ist genauso schlimm,wie mit anderen.Es tut mir zwar leid, aber ich bin auch nur ein Mensch.Beichten werde ich es ihr nicht, wichtiger ist das sie wieder gesund ist.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    2 Mai 2004
    #19
    Hab meinen Ex-Freund mit meinem jetzigen Freund betrogen. Ne Entschuldigung gibts im Grunde keine ... Mein Ex-Freund und ich führten ne Fernbeziehung, mein jetziger Freund war einfach verheiratet. Er war mein bester Freund und irgendwann ist mehr passiert... Naja, und dann hab ic ewig "Anlauf" gebraucht, bis ich mutig genug war, mich für einen verheirateten Mann zu entscheiden und mit meinem jetzigen Ex Schluss gemacht hab. Danach hab ich für meinen Freund gekämpft. Und jetzt sieht es so aus, als habe der Stress Erfolg...

    Eines aber habe ich aus der ganzen Sache gelernt: Sowas mach ich NIE WIEDER!!! Ich scheine zwar kein Gewissen zu haben, aber es ist unfair und verletzend, wenn der andere es rausbekommt, und das will ich KEINEM mehr antun!!! (Obwohl mein Ex es bis heute nicht weiß...)
     
  • cat85
    Gast
    0
    2 Mai 2004
    #20
    meinem ersten freund, dem ich fremdgegangen bin hab ich erst zwei Jahre später gesagt, als wir uns auf ne Freundschaft geeinigt hatten. Die Reaktion: das hätte ich nicht von dir gedacht, aber egal.

    dem zweiten, dem ich fremdgegangen bin, hab ich es gesagt, als ich sauer auf ihn war...kein feiner Zug, aber jetzt auch nicht mehr zu ändern!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste