Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.062
    133
    83
    nicht angegeben
    18 September 2007
    #1

    party planen

    hey ihr lieben;-)

    am samstag steigt bei mir daheim ne geburtstagsfeier;-)
    also es soll im freien aber überdacht statt finden, nen saal mieten kommt aus kosten gründen nicht in Frage und dafür is es ja auch schon zu spät... es werden so zwischen 20 und 30 leuten kommen... platz für alle ist auf alle fälle genug da:grin: meine gäste werden so zwischen 16 und 25 jahre alt sein... ich werd bierbänke aufstellen und ein buffett mit den getränken etc aufstellen...
    nun ja, jetzt ist natürlich die frage wie man es ein bisschen gemütlich gestalten kann, auch wenns kalt wird, lagerfeuer geht ja leider auch nicht... aber decken und so werd ich wahrscheinlich doch hin tun...

    was würdet ihr zu essen empfehlen? es soll halt relativ kosten günstig sein (also kein sushi oda so) und auch nicht viel arbeit machen...
    zur auswahl steht pizza/pizzabrötchen und chilli... und natürlich noch muffins, chips etc... bin für alternativen aber offen und freu mich über jeden vorschlag;-)

    dann bleibt noch die frage mit den getränken: welche menge?? was alles? also in pures gesaufe will ich auf gar keinen fall, also nicht mit ner flasche wodka pro person rechnen^^ vorallem weil s ja doch ziemlich teuer kommt...

    ach so: meine gäste legen schon für n größeres geschenk zusammen, deswegen wird kein alkohol oder was für s buffet mehr mitgebracht...

    danke für alle vorschläge
    eure fussballmietze
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Karibik Party
    2. Party organisieren
    3. Motto-Party
    4. Halloween-Party
    5. 70er Party
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    18 September 2007
    #2
    hey!
    also ich fnde grillen eigentlich immer am Praktischsten, salate sind ja schnell gemacht und können auch von anderen mitgebracht werden, dazu dann eben baguette in der Bäckerei holen!
    Wenn das Wetter schlecht ist könnt ihr die steaks und Bratwürste ja auch drinnen machen. Ich habe jetzt so ganz durchgeblickt, wo du denn genau feierst?
    Ansonsten wären ja auch hackbällchen gut, die kann man nämlich auch kalt essen, vorher einfach in den Backofen und dann servieren :zwinker:

    Falls das mit dem Grillen nicht klappen sollte, würde ich wiener würstchen machen, so nen großen Kocher kriegt man eigentlich immer schnell irgendwoher und die Würste sind günstig und auch schnell fertig.

    Ich habe es eigentlich immer so gemacht, dass ich das harmlose Zeug selbst gekauft habe (Cola, Mixery, Bier, Sprudel, Sekt, Wein) und Tequilla, Bacardi, Asbach hab mitnehmen lassen. Auch wenn deine Freunde für ein größeres Geschenk zusammenlegen, ich würde ehrlich gesagt keinen harten Alk kaufen, der ist nämlich relativ teuer auch wenn du die Billigmarken von Aldi nimmst...

    Es kommt halt auch drauf an, was deine Freunde so trinken, sind es eher Biertrinker oder stehen sie sogar eher auf Wein etc.?
     
  • User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.062
    133
    83
    nicht angegeben
    18 September 2007
    #3
    also grillen fällt aus weil meine kleine schwester 2 tage vor mir geb hat und die grillt schon;-) und hackbällchen find ich schon ganz gut;-)

    also die location ist bei uns im garten... du musst es dir vorstellen als ein betonierter platz der komplett im freien ist aber wie ein pavillion überdacht ist...nur halt nicht aus Plastik sondern fest.. und eben groß genug für alle:grin:

    naja, also eigentlich trinken alle ganz gerne.. bier trinken allerdings nur 15 leute;-) wieviele flaschen brauch ich dann? gesaufe möcht ich ja definitiv nicht.. nur an bier sollte es nicht fehlen^^... was ich alles kaufen wollte: wodka (billigen^^), erdbeerlimes, pfläumli, jacky.. fehlt was?
    ach und halt noch bier und natürlich cola, fanta, sprite, red bull und kirschsaft und wasser... aber wieviele flaschen brauch ich für 20 leute?? also von allem mein ich....


    was haltet ihr denn von nachtisch? evtl wollt ich schokofondue anbieten;-) und logischerweise muffins... evtl noch pudding... was denkt ihr dazu?
     
  • Nightaffair
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    18 September 2007
    #4
    Ich fahre immer ganz gut damit, nur ein was "Hartes" anzubieten. Im allgemeinen einen Longdrink oder Cocktail. Mal goldenen Tequilla mit Orange, dann Wodka mit Minibirne, Erdbeerdaiquiri... Das ist nicht sooo teuer und kommt trotzdem ganz gut.
    Da ich selber kein Bier trinke, hab ich auch schon mal vergessen, welches zu besorgen. Fanden alle ganz amüsant :smile: Seit dem müssen meine Gäste "vorbestellen", da ich Reste ja auch nicht verwerten kann. Ich hole dann ca. 25% mehr Bier, um auf der sicheren Seite zu sein. Bisher ist es auch noch nicht alle geworden...
    Außerdem kannst Du auch noch eine Fruchtcocktailbowle anbieten. Einige Büchsen Pfirsisch, Mandarine und Fruchtcocktail und dann noch einige Flaschen/Tetrapacks Tafelwein - insbesondere bei den weiblichen Gästen sehr beliebt.
    Zum Essen kann ich auch noch Soljanka empfehlen. Geht auch relativ schnell und ist günstig. Weder Schweinekamm noch Fleisch/Jagdwurst ist teuer. Läßt sich gut (einige Tage vorher) vorbereiten und dann nur noch erwärmen.
    Was letztens extrem gut ankam (ich war sehr verwundert) war eine Quarkspeise mit Beeren. Eigentlich ein ziemlich schnöder Nachtisch, aber doch sehr lecker. Quark, Milch, Vanillinzucker, etwas Vanillejoghurt vermischen, und obendrauf gefrorene Beeren schütten. Sieht sehr ansprechend aus, wenn die Beeren bereifen und der Saft über den Quark läuft.
    LG
     
  • User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.062
    133
    83
    nicht angegeben
    18 September 2007
    #5
    das hört sich aber gut an;-) bowle und tequilla werd ich auf alle fälle noch besorgen bzw vorbereiten^^
    und deine quarkspeise werd ich wohl machen:grin: statt dem pudding:grin:

    was denkt ihr zu schokofondue?
     
  • Nightaffair
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    18 September 2007
    #6
    schokofondue?
    ziemlich klebrige Sache mit der man viel versauen kann.
    aber das ist meine ganz persönliche meinung, die dadurch beeinflußt wird, das ich kein schokofondue mag (zu süß, auch wenn ich Schoki mag :smile: )
     
  • timtam
    timtam (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 September 2007
    #7
    In getränkeläden kann man ungeöffnete flaschen meist wieder zurückbringen. ausserdem können die dir auch sagen, wie viel getränke nötig sind... bei meiner letzten party lachte mich der ladenbesitzer zuerst aus und fragte mich, ob wir 2 wochen dauerbetrunken sein wollen :grin: man rechnet also mit ungefähr 0,5liter getränk pro person! also eher wenig! er hat mir dann doch einiges mehr mitgegeben, wir mussten aber trotzdem sehr viel zurück bringen...
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    18 September 2007
    #8
    Bei unseren Studentenparties läuft das immer so, dass der Gastgeber ein paar Kleinigkeiten zum Essen besorgt (Chips, Dips, Baguette, Käse oder so) und für Saft und ein paar Softdrinks sorgt. Alk bringen immer die Gäste mit. Entweder eine Flasche Wein, ein paar Dosen Bier oder Cider, Wodka etc. Je nachdem wieviel man sich eben leisten kann. Das hat bisher immer geklappt und es ist noch keiner durstig geblieben.
     
  • User 42853
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    103
    6
    vergeben und glücklich
    18 September 2007
    #9
    Also wenn du die Getränke auf Komission kaufst, ist es ja nicht so wichtig, wie viel du kaufst. Kannst es ja zurück bringen.
    Ich hatte auf meiner Feier Bier (Becks Lemon, Curuba, Radler und normal), Wodka, Tequila, Babalou, Sekt, Bowle, Sangria.. also bis auf Bowle und Sangria ist das ja schon so die Standard-Ausrüstung. Zum Essen gabs belegte Brötchen, Baguette und Käse-Weintrauben-Würstchen-Spieße und ein bisschen Knabberzeug (Chips, Salzstangen).
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    18 September 2007
    #10
    -- Salate (Nudelsalat, Wurstsalat, ...) mit Weißbrot
    -- Cili con Carne mit Weißbrot
    -- Gluaschsuppe mit Weißbrot
    ... lässt sich alles toll verbereiten und macht kurz vor bei Party bzw. während keine Arbeit.

    Getränke: Ich würde die Spirituosen auf Kommision kaufen. Dann kannst Du die verschlossenen Sachen wieder zurückgeben und brauchst nur das bezahlen, was Du auch wirklich benötigt hast. Ich würde aber nicht viel verschiedenes nehmen und auch dafür sorgen, dass genügend alkoholfreie Sachen dabei sind.

    Ansonsten kannst Du noch Muffins oder 1 bis 2 Kuchen backen und zum Knabbern Chips, Popcorn, Soletti usw. hinstellen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste