• DarkSh1ver
    DarkSh1ver (17)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    0
    25
    0
    Single
    1 Juli 2020
    #1

    an die Männer Pause vom wichsen - aber wie?

    Hey Leute,

    ich möchte gerne einen "Wichs-Entzug" machen, zum Einen weil es mir was zu viel wird und zum Anderen damit es danach nochmal richtig toll wird.
    Diese Pause soll bestenfalls 2 Wochen dauern.

    Ich weiß leider noch nicht genau, wie ich das schaffen soll, denn irgendwann werde ich es nicht mehr aushalten. Hat da jemand eine Idee? Vielleicht auch, wie man es sich machen kann, ohne sich wirklich einen runter zu holen (also so eine Art passiv)?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Wichsen
    2. Wichsen
    3. Wichsen
    4. Wichsen
    5. Wichsen??
  • Lena-Marie
    Lena-Marie (25)
    vorher LenaUndMax
    83
    8
    16
    in einer Beziehung
    1 Juli 2020
    #2
    Power dich mit Sport aus. Und suche dir auch sonst Hobbys/eine Beschäftigung, die nichts mit Wichsen oder Sex zu tun hat.
    Mal ehrlich, du bist 17...wie sieht denn dein Leben aus, dass du vom Wichsen einen "Entzug" machen musst?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
    • Witzig Witzig x 2
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.552
    198
    794
    nicht angegeben
    1 Juli 2020
    #3
    Heißt? Sehnenscheidentzündung/Muskelkater/wunder Pillermann? Hodenschmerzen?

    Weil: Eigentlich kann es nicht zuviel sein. Wenn Du selbst merkst, daß Du Dir nur noch aus Gewohnheit und nicht aus Geilheit einen schrubbst, laß einfach die Finger vom Lörres. Umgekehrt: Solange nicht ernsthafte körperliche Probleme wie die genannten auftreten, schadet Wichsen aber auch nicht. Wenn Du Dir (in Deinem Alter normalerweise kein Problem) mehrmals hintereinander einen rubbelst, merkst Du doch. daß irgendwann nicht mehr viel kommt und Du nicht mehr wirklich spitz bist. Dann ist es vielleicht einfach Zeit für 'nen Spaziergang, 'ne Runde auf dem Fahrrad oder ein Treffen mit den Kumpels.

    Wird überschätzt... Dafür reichen drei Tage Enthaltsamkeit. Mehr bringt nix und kann - gerade in Deinem Alter - wahlweise zu feuchten Träumen führen oder sofortigem Losspritzen, wenn Du (oder die bessere Hälfte) wieder dranlangst.

    Echt: Wichspausen und erst recht der ganze NoFap-Quatsch sind - haha! - Gewichse. Wie oft die Woche holst Du Dir denn momentan einen runter?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Juli 2020
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 151729
    Sehr bekannt hier
    1.652
    168
    367
    Single
    1 Juli 2020
    #4
    Wo ein Wille, da ein Weg...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • sweet-jacob
    Sorgt für Gesprächsstoff
    181
    28
    30
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2020
    #5
    Bist du ein challenge-Typ? Also jemand, der Wettkämpfe oder eben eine Wettkampfsituation ansprechend findet, diese Konkurrenz dich pushed .. dann könntest du dir jemanden suchen, mit dem du das gemeinsam machst und derjenige gewinnt, der länger durchhält ... der winner bekommt etwas.

    hab das mit SB mal mit 16 mit meinem besten Freund zusammen durchgezogen, ich habe fast 4 Wochen durchgehalten, er dann eben nicht nach 19 Tagen hatte er abgebrochen ... war lustig, setzt natürlich Ehrlichkeit voraus ... ich fand es wichtig. Zur Belohnung sind wir dann mir unseren 125ern zu einer Wochenend-Tour aufgebrochen.

    Ach ja, und das erste Mal nach diesen für mich 20 Tagen, ihn 19 Tagen war der Hammer für jeden von uns ...
     
    • Witzig Witzig x 1
    • Kreativ Kreativ x 1
  • Tahini
    Tahini (48)
    Beiträge füllen Bücher
    1.817
    248
    1.014
    in einer Beziehung
    1 Juli 2020
    #6
    Ich habe ja in dreissig+Jahren permanenter Praxis so vor zehn Jahren mal damit experimentiert, wie das wohl wäre, es mal sein zu lassen. Eine Woche lang habe ich das dann mal mit wissenschaftlichem Interesse betrieben, mit dem Ergebnis, dass es,

    A) ueberhaupt kein Problem war, und
    B) ueberhaupt keinen Effekt auf irgendwas hatte.

    Im Nachhinein war diese Woche dafuer gut, dass ich heute diese Zeilen schreiben konnte. Weiss nicht, ob ich das nochmal machen wuerde. Mir wäre eigentlich lieber, ich hätte mich in der Woche besonders gut amuesiert.

    Wie ich's gemacht habe, dennoch, sollte es jemand versuchen wollen:
    1. es zum Projekt erklären. Leg ein Log an, quasi als Tagebuch, in das man täglich schreibt und wo man darueber reflektiert. Mit sowas etabliert wirft man das nicht so leicht um.
    2. wissenschaftliches Interesse daran entwickeln (wenn man das, nach dem haltlosen Geschreibsel der No-Fappers noch zustande bringt; vielleicht besser, es spirituell oder religiös zu untermauern, z.B. indem man sich zum buddhistischen Mönch erklärt, fuer eine bestimmte Zeitspanne).
    3. einfach durchziehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Juli 2020
    • Hilfreich Hilfreich x 4
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • AdBlue
    AdBlue (50)
    Ist noch neu hier
    6
    1
    0
    Verheiratet
    1 Juli 2020
    #7
    Ja dem kann Ich nur zustimmen. Wenn Du schöne Fantasien hast ist es doch OK. Das Kopfkino entscheidet. Sage immer schon „Die Tüte muss regelmäßig leer“ alles andere gibt nur Stau ;-)
     
  • Leenaa
    Leenaa (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    93
    7
    nicht angegeben
    1 Juli 2020
    #8
    Protip: Es lassen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Nikki.B
    Klickt sich gerne rein
    88
    18
    25
    offene Beziehung
    1 Juli 2020
    #9
    ..ein Peniskäfig könnte die Lösung sein und natürlich den Schlüssel ins Gefriefach oder so...
     
    • Witzig Witzig x 2
  • sweet-jacob
    Sorgt für Gesprächsstoff
    181
    28
    30
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2020
    #10
    Dann lieber lassen uns weiter wichsen!
     
  • User 155728
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    118
    711
    Verliebt
    1 Juli 2020
    #11
    Off-Topic:
    Viel Spaß, ihr beiden! :grin::winkwink:
     
    • Witzig Witzig x 1
  • sweet-jacob
    Sorgt für Gesprächsstoff
    181
    28
    30
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2020
    #12
    Ich sehe es gerade ... Es muss heißen: Dann lieber lassen UND weiter wichsen!
    Das andere klingt missverständlich.
    Ich meine natürlich bloß nicht so eine Käfig-Sache!
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Mapperino
    Mapperino (39)
    Ist noch neu hier
    4
    1
    0
    in einer Beziehung
    1 Juli 2020
    #13
    Sport, Videospiele, Netflix anstelle anderer -nicht hilfreicher- Streamingdienste anwerfen ;-)
    Und immer wieder ins Gedächtnis rufen, dass du grade eben nicht wixen willst.
    So kommt man auf die helle Seite der Macht (aber die dunkle ist ja viel cooler *g*)
     
    • Witzig Witzig x 1
    • Heiß Heiß x 1
  • Kochy77
    Kochy77 (43)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Verliebt
    1 Juli 2020
    #14
    Einfach den Dödel abschneiden dann haste ruhe
     
  • Anila23123
    Anila23123 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.218
    108
    331
    nicht angegeben
    2 Juli 2020
    #15
    Ich habe Verständnis wenn bei dir mit 17 vielleicht fir Hormone noch etwas verrückt spielen.
    In meiner Pubertät (etwas früher, so mit 14) und als Single gab es Phasen in denen ich es mir mehrmals täglich gemacht habe. Ein Problem war das aber nie.

    Finde die ganze Idee eher unsinnig. Was heißt denn zu viel? Machst du es nurnoch aus Gewohnheit? Ist es ein Zwang/ eine Sucht? Zuviel ist doch eigentlich nur, wenn es aus genannten Gründen zum Problem wird und etwa soziale Kontakte darunter leiden.

    Es soll richtig toll sein? Ist es das denn nicht? Wenn dem nicht so ist weiß ich nicht ob es hilfreich ist es zwei Wochen nicht zu machen. Würde dann eher nach Gründen suchen warum es häufig nicht schön ist.
    Wenn du einfach das Gefühl hast noch bessere Orgasmen zu haben, wenn du es nicht jeden Tag machst, muss es doch nicht gleich ein Vollentzug über zwei Wochen sein. Dann sollten auch zwei oder drei Tage ohne Masturbation reichen und das solltest du hinbekommen. Soviel Contenance und Selbstbeherrschung solltest du haben.

    Was hilft ist außerdem Beschäftigung, Ablenkung und Sport.
    Regelmäßig Sex ist natürlich auch gut, damit der Drang nicht so hoch ist, aber dafür bräuchtrst du natürlich erstmal eine Freundin oder zumindest eine Frau, die das auch möchte.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.197
    248
    721
    Single
    2 Juli 2020
    #16
    2 Wochen SB-Entzug ist sinnlos und nicht gut für die Gesundheit (Kreislauf). Ich würde dir davon abraten. 3 Tage Entzug tuns auch, um wieder richtig geil zu sein. Ist meine Meinung. :link:
     
  • Schwabing
    Klickt sich gerne rein
    125
    18
    14
    Es ist kompliziert
    2 Juli 2020
    #17
    Warum sollte man auf Genuss, Entspannen, Kopfkino use verzichten? Selbstkasteiung bringt auf den Gebiet sicher nichts ? Sicher auch kein spiritueller Gewinn. Und das erst Mal danach wird so schnell vorbei sein bevor Du es genießen kannst. Lebt Dich lieber aus und genieße soviel wie möglich- wäre schade um die Zeit
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • DannyMirow
    DannyMirow (33)
    Meistens hier zu finden
    273
    128
    144
    Verheiratet
    4 Juli 2020
    #18
    Gibt auch Zeitschlösser dafür :smile:
     
    • Interessant Interessant x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten