• Jeanny
    Gast
    0
    26 Januar 2003
    #21
    ich weiß nicht ob so eine pause sinnvoll ist. in den meisten beziehungen ist das nämlich bereits die vorstufe zum schluss machen. ich denke als erstes solltest du dich mal fragen ob du deine freundin noch liebst und noch mit ihr zusammen sein willst. und wenn du die beiden fragen nicht richtig beantworten kann wärs wohl besser die ganze beziehung noch mal zu überdenken. und wenn du aber doch noch mit ihr zusammen sein willst, weshalb dann eine pause? dann fangen die auseinandersetzungen eben wieder an wenn eure pause vorbei ist. ein klärendes gespräch wo ihr euch mal sagt was euch an der beziehung (oder euch gegenseitig) stört wäre meiner meinung nach sinnvoller.
     
  • Rosenkavalier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Januar 2003
    #22
    Angeblich ist das NUR ne Pause! Hab über drei Ecken (gut wenn man seine spitzel hat *g*) erfahren das sie mich auch auf keinen Fall verlieren möchte und das sie die Pause nur macht weil sie auf mich Rücksicht nimmt!? Versteh ich auch nicht!
    Wie gesagt in letzter Zeit ging beei/mit mir´rauf und runter, was sie auch leider zu spüren bekam! Aber selbst wenn sie die Pause nur wegen mir macht also damit ICH mal abschalten kann, versteh ich nicht wieso sie das einfach so entscheidet! Ich meine sie hätte mich ja mal fragen können!
    Würd ich sie anrufen würde sie jedenfalls nicht abnehmen!(hätte sie nach dem Grund gefragt!
    Was ich auch komisch finde sie telefoniert jetzt öfters mal mit meiner Schwester( hat sie vorher auch aber in letzter Ueit öfter)

    Ich weiß echt nicht was ich von alledem halten soll! Ich liebe sie auf jeden Fall noch und möchte sie auch nicht verlieren!

    ABER ich find das alles ziehmlich krass- das hätte ich nicht von ihr gedacht! Vielleicht meldet sie sich ja auch gar nicht mehr! Man weiß es nicht- und ich schon erst recht nicht!

    Und ich weiß auch nicht wie das werden bzw. wie ich mich verhalten soll falls sie sich dann wieder melden sollte!
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.748
    121
    1
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2003
    #23
    Du hättest zumindest allen Grund, auf sie ziemlich sauer zu sein... und das würde ich auch voll und ganz ausleben, falls sie sich wieder meldet.

    Es is nun mal keine Art (schon allein, wenn ichs les, glaub ich, ich bin in nem schlechten Film).... beschließt einfach, ihr brauchts ne Pause, fragt dich net mal, ob du das auch willst (obwohls angeblich nur zu "deinem Wohl" ist) und macht sich danach unsichtbar und unerreichbar für dich und deine Fragen.


    Und wenn dieses "zu deinem Wohl" net mal schwer nach Schuldzuweisung an der ganzen Sache klingt.
     
  • Rosenkavalier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Januar 2003
    #24
    Werd ihr das auf jeden Fall auch stecken, worauf du dich verlassen kannst!

    Ich bin aber auch wirklich am überlegen ob ich nen Schlußstrich zieghen sollte, weil mich die ganze Sache schon ziehmlich verletzt hat!
    Allerdings lief es sonst ja eigentlich richtig gut und lieben tu ich sie ja auch noch!
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2003
    #25
    pause heißt für mich ganz einfach warmhalten! mehr is das nich... ich guck halt mal was sonst noch so rumläuft, vielleicht find ich ja nen besseren, wenn nich geh ich zu dem alten zurück.. und brauch nich mal ein schlechtes gewissen zu haben..

    und zu deiner (ex?)beziehung:
    ich hätte sie kräftig in den hintern getreten und nach diesem abgang ihr unmissverständlich gesagt, dass sie nich wieder angeschissen kommen brauch... verarschen kann ich mich alleine
     
  • Rosenkavalier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Januar 2003
    #26
    Die ganze Sache wird immer komplizierter!

    Hab grad erfahren das meine (noch) Freundin sich vor einigen Tagen mit meiner besten Freundin unterhalten hat!

    Hab ihr (meiner besten Freundin) grad erzählt was ich von der ganzen Sache halte und das ich mit dem Gedanken spiele die Sache zu beenden!
    Daraufhin guckte sie mich an und meinte bloß: " Du bist doch wohl nur dämlich"

    Es stellte sich heraus, dass meine Freundin die Pause macht weil es zuletzt alles andere als gut lief und sich große Angst hätte, dass wir richtig aneinander gearden hätten können und dann alles aus wäre- deshalb also die Pause damit sich jeder von uns beiden "beruhigen" kann!

    Soweit also! Meine beste Freundin steht jedenfalls zu 100% hinter ihr und kann sie auch verstehen!

    Der dumme bin wohl mal wieder ich.....

    Wat soll ich denn davon nun wieder halten??????????
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.748
    121
    1
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2003
    #27
    Du könntest das davon halten, was ich davon halte: das deine Freundin eine dumme Pute is.

    Vor partnerschaftlichen Problemen rennt man net weg.... die "lassen wir einfach Gras über die Sache wachsen" oder "Kopf-in-den-Sand-steck" Methoden funktioniert einfach net.
    Es schafft nur böses Blut, wie wir sehen können und das nach wie vor berechtigt.

    Wenn deine Freundin keine Konflikte austragen kann, dann is sie auch nicht beziehungsfähig. Es gehört nun mal dazu, sowas auszutragen und dadurch in der Beziehung wieder für klar Schiff zu sorgen.
    Sicher sind Konflikte nicht die angenehmste Situationen in einer Beziehung.... aber sollte man net gerade in net so rosigen Zeiten zueiander halten, anstatt davor wegzulaufen und den anderen allein zu lassen?
     
  • snot
    Gast
    0
    27 Januar 2003
    #28
    jahimmelarschundzwirn!


    so einen riesen unfug hab ich ja schon seit ewigkeiten nicht mehr gehört! und diese "beste freundin" is ja gleich die nächste gestörte, wenn sie sowas auch noch unterstützt!

    also wirklich, jeder in der beziehung hat das recht auf eine aussprache. und wenn man dabei dann engültig aneinander gerät und die beziehung nicht mehr aufrecht zu erhalten ist, dann wäre das auch nicht anders gelaufen, wenn man eine "pause" eingelegt hätte.

    was denkt die tussi eigentlich, was mit den konflikten passiert, wenn man sie totschweigt? die verkrümeln sich ja schließlich nicht, sonder mutieren in wahrheit zu gigantischen monstern, weil sich beide seiten darüber den kopf zerbrechen, ohne jemals den standpunkt des anderen zu sehen.

    ich würde entweder eine aussprache erzwingen oder schluß machen. so könnte man mit mir jedenfalls nicht umspringen. wenn du dich weiter rumschubsen lassen willst, viel spaß.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2003
    #29
    stimme snot und teufel mal aus voller inbrunst zu... und was mir sonst noch dazu einfällt is: auuuuuuuussrreeeeddeeeeeennn!! alles ausreden von ihr
     
  • Mieze
    Mieze (34)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2003
    #30
    tz will deine freundin jetzt etwa jedes mal gleich ne beziehungspause machen, wenn ein problem anliegt?
    jaja es is ja bequemer, ne pause zu machen, den stress zu vergessen und dann schön friedlich die beziehung weiterzuführen :rolleyes:
     
  • Rosenkavalier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Januar 2003
    #31
    Ich find es richtig nett von euch das ihr mir alle soviel Aufmerksamkeit schenkt!

    Ich muss zur ganzen Sache jedoch noch etwas hinzufügen! Ich wollte und werde es auch nicht hier nicht die ganze story schreiben, da einige Freunde von mir hier auch unterwegs sind, die das nicht unbedingt mitbekommen müssen!

    Aber falls einer von euch Interesse hat dann kann er mir ne private message schreiben!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten