Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Willi9
    Willi9 (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    Es ist kompliziert
    29 September 2009
    #1

    Peinliche Frage

    Hi

    Das was ich jetzt schon frage ist mir schon fast peinlich. Nun ich hatte Analsex mit Kondom. Allerdings ist das Kondom gerissen und alles in den Hintern und dann eben raus geloffen. Die Dame mit der das war nimmt die Pille. Trotzdem hab ich jetzt Angst das etwas passiern sein könnte, was doch unmöglich ist, oder nicht? Die Spermien müssen ja erstmal den weiten Weg aus dem hintern und dann komplett durch die Scheide.

    Aber irgendwie hab ich trotzdem Angst das was passiert ist. Denkt ihr das da was passiert sein könnte?

    Danke
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    29 September 2009
    #2
    Äh nein. Es könnte höchstens was passiert sein wenn was runtergelaufen ist und in die Scheide rein. Aber durch reinen Analsex schwanger werden ist nicht möglich. Schon allein von der Anatomie her.
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    29 September 2009
    #3
    Wenn jetzt mit "was passiert" nur die Schwangerschaft gemeint ist dann ists schon eher unwahrscheinlich.

    Was ist allerdings mit AIDS? So was sollte man ja durchaus auch bedenken.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    29 September 2009
    #4
    ist denn ausgeschlossen, dass es nach vorne gelaufen ist? gerade bei stellungen von hinten kann das schnell passieren und dann merkt mans vielleicht gar nicht. aber da sie die pille nimmt (ich hoffe korrekt), kann da nix passieren in punkto schwangerschaft. seid ihr denn bezüglich geschlechtskrankheiten und hiv getestet? da ist es auch egal, ob das kondom im hintern oder in der vagina kaputtgegangen ist.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.391
    898
    9.210
    Verliebt
    30 September 2009
    #5
    Bei korrekter Pilleneinnahme ist eine Schwangerschaft selbst bei Vaginalverkehr ausgeschlossen.
    Dass Sperma vom Hintern in die Scheide gelangt ist möglich, aber befruchten kann sich da - eben wegen der PIlle - nix.

    Geschlechtskrankheiten sind ein anderes Thema, vor dem die PIlle leider nicht schützt.
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    30 September 2009
    #6
    Die Spermien schaffen das :jaa: Aber - wie gesagt - bei korrekter Pillen-Einnahme besteht keine Gefahr einer Schwangerschaft.
     
  • steamy
    steamy (31)
    Benutzer gesperrt
    315
    53
    41
    offene Beziehung
    18 Oktober 2009
    #7
    Jaaaaa, ist klar :ratlos:

    Wie alt bist Du ?
     
  • Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.469
    198
    683
    nicht angegeben
    18 Oktober 2009
    #8
    Off-Topic:
    Wenn Fragen ernst gemeint sind ist das Alter wohl egal,
    dein Beitrag hat wohl nun keine wirklich nützliche Antwort gegeben oder ? Du willst schließlich mit deinen Anliegen auch ernst genommen werden !!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste