Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Michaeldick
    Benutzer gesperrt
    13
    86
    0
    Single
    29 Oktober 2005
    #1

    Penisgeschmacksforschung!!!

    So, hallo erst mal,

    wie man ja immer wieder in diversen Zeitschriften, im web und in etlichen Foren liest, macht sich doch so der ein oder andere Mann gedanken über seinen kleinen Freund, auch Pillermann genannt.
    Ist er zu groß? Oder ist er gar zu klein? Findet sie ihn kerzengerade schöner oder sollte er so richtig krumm sein damit er eifrig am G-Punkt streift? Soll ich mich beschneiden lassen, damit ich auch endlich den 2-Stunden-Marathon durchhalte oder lass ich´s gottgegeben, weil´s ja doch irgendwie süß aussieht?
    Dies sind nur wenige Dinge, welche die Männerwelt ständig beschäftigen, wobei doch mittlerweile jeder Mann wissen müsste, dass die Größe und alles andere vollkommen unwichtig ist, denn es zählt nur eines "SCHMECKEN MUSS ER"

    Nach 3-monatigem Selbstversuch habe ich nun herausgefunden dass Pfirsiche, Schokolade (vollkommen egal welche), Chilie Con Carne von Maggi und wider erwarten Garnelen den Geschmack des Penis positiv beeinflussen. Meine Freundin meinte nachdem ich mich jeweils 2 Tage davon ernährte, dass er irgendwie eine wenig süßlich schmeckt, mit einem hauch von Minze bei den Garnelen.
    Abraten muss ich besonders von Knoblauch, Zwiebeln und dem meisten anderen Wurzelgemüse, Erdnussflips und überraschenderweise auch von Bananen. Der Geschmack veränderte sich zum salzigen und leicht fischigen hin.
    Bei den restlichen getesteten Nahrungsmitteln konnten wir keine Veränderung feststellen.

    Ich würde nun gerne von euch wissen, ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt oder ob ihr vielleicht auch mal darauf achten würdet und dann berichtet? Vielleicht kennt ja schon jemand das ultimative Gericht, dass den Penis zum kulinarischen Erlebnis für die Frau macht!?
    Natürliche werde ich auch meine weiteren Erfahrungen euch mitteilen.

    Beste Grüße,
    Micha

    P.s.: Unser Sexualleben hat sich dadurch noch einmal erheblich verbessert und dies allein durch eine geringfügig veränderte Ernährungsgewohnheit.
     
  • ruhepuls
    ruhepuls (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2005
    #2
    ich schwoere auf Ananassaft :smile:
     
  • *himbeere*
    *himbeere* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.836
    123
    1
    nicht angegeben
    29 Oktober 2005
    #3
    Ich kaufe mal welchen.

    Aber macht das echt so viel aus?
     
  • ruhepuls
    ruhepuls (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2005
    #4
    auf jeden Fall ... kannste ja mal testen ... Der Saft sollte aber mindestens einen halben Tag lang im System sein.

    und wenn man es kompliziert machten will:

    1 cup pineapple, fresh, canned or juice
    1 cup mango juice
    1 banana
    1/2 cucumber, peeled and seeded
    1/2 tsp fresh ginger
    1/2 tsp vanilla extract
    2 tbs honey
     
  • Pussy Galore
    0
    29 Oktober 2005
    #5
    das ist DER neue Cocktail, für den ultimativen, herzerfrischenden, sensationellen

    Penisgeschmack!!!


    Off-Topic:
    Übrigens! ich hab jetzt 2 Sternchen! *stolz* :verknallt
     
  • Michaeldick
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    13
    86
    0
    Single
    29 Oktober 2005
    #6
    ich wäre etwas vorsichtig mit der Banana, denn wie schon beschrieben führt das zu einem leicht salzigen Geschmack. Möglicherweise rundet es aber den gesamten Penisgeschack ab, so dass er ihm Abgang etwas vollmundiger ist. Auf jeden Fall sollte ja auch in keinem Gericht die Priese Salz fehlen. Vorsicht ist jedoch geboten bei der Verwendung von mehr als 1 Banane.

    Ich denke wir befinden uns auf dem richtigen Weg zum weiblichen (und vielelicht auch für manch männlichen) Gaumenschmaus!!! :zwinker:

    So long,
    Micha
     
  • scheibetoast2
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2005
    #7
    hier sind echte gourmets am werk :grin:
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    29 Oktober 2005
    #8
    Ähm, reden wir jetzt vom Penis oder vom Sperma?!

    Ein Penis schmeckt für mich nach Haut - irgendwelche anderen Geschmäcker hatte der noch nie.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    29 Oktober 2005
    #9
    Mein Süßer schwört auch auf Ananassaft :grin:
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.215
    133
    52
    Single
    29 Oktober 2005
    #10
    Ich weiss nur eins, bei meinem Freund schmeckts egal was er isst, oder trinkt, gut. Ich hatte soweit kaum einmal nur ne negative Erfahrung. Obwohl nach Aussagen mancher Zeitschriften, viele der Getränke/Mahlzeiten, den Geschmack negativ beeinflussen hätte sollen... meiner is anscheinend gegen Äussere Einflüsse sehr imun :tongue:
     
  • Pierrot
    Pierrot (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2005
    #11


    Wusste deine Freundin das du versucht den Geschmack deines Penisis zu beeinflussen? Wenn ja, könnte es sich auch um einen Placeboeffekt handeln.
     
  • Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2005
    #12
    Ich denke, abzuraten ist von kaffee, Tee, Alkohol.

    Einfachzucker (oder hier Zweifachzucker) allerdings macht das ganze dann wieder süßlich (Hab mal diese Schüsslersalze genommen, da war jede Menge Lactose drin).

    Wir sollten vielleicht ein Kochbuch schreiben...
     
  • Michaeldick
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    13
    86
    0
    Single
    29 Oktober 2005
    #13
    Wir reden natürlich vom Penisgeschmack und nicht vom allseitsbekannten Spermageschmack.

    Die Idee mit dem Kochbuch finde ich übrigens auch ganz gut, jedoch ist es bis dort hin noch ein weiter und steiniger Weg. Vielleicht würde sich ja schon vorab ein Verleger finden lassen, denn bei einem schön ausgearbeitet Penisgeschmack-Kochbuch würde ich für einen reißenden Absatz garantieren.

    Grüße,
    Micha
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    29 Oktober 2005
    #14
    hä?? penis schmeckt nach penis. das kann man doch nicht verändern... haut halt oder was auch immer.

    ich dacht immer z.b. ananas wirkt sich auf den spermageschmack positiv aus, NICHT auf den penisgeschmack...
     
  • Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2005
    #15
    Das hab ich auch nicht ganz verstanden - obwohl auch eine Schleimhaut eine gewisst Flora (und damit eigenes "Aroma" und auch "Geschmack haben sollte). Wir sprechen also vom Geschmack/Geruch/Sonstwas der Hautoberfläche?
     
  • 29 Oktober 2005
    #16
    Hmmm ich glaube der Penis(nicht Sperma-)geschmack hängt in erster Linie von der jeweiligen Hygiene ab. Da bei Erregung Lusttropfen und ä. ausgesondert werden, könnte ich mir gut vorstellen, dass diese den hier gemeinten "Penisgeschmack" beeinflussen.

    Für Knoblauch greift meine Theorie wohl nicht, da der enthaltene Schwefel durch den ganzen Körper ausgesondert wird.
     
  • Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2005
    #17
    Das ist klar. Aber auch von der Fettsäurezusammensetzung der Haut, ebenso wie von der angesprochenen Nahrung. Aber die Hautoberfläche kann man viel weniger durch Nahrung beeinflussen.
     
  • Michaeldick
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    13
    86
    0
    Single
    29 Oktober 2005
    #18
    Meine Freundin wusste natürlich von dem Experiment, so dass der bereits angesprochene Placebo-Effekt nicht auszuschließen ist. Möglicherweiße erklärt sich hier jemand bereit Gruppe B (Versuch mit Person die nicht vom Experiment wissen) zu übernehmen. Ihr müsst euch einfach 2 Tage von ein und dem selben Nahrungsmittel ernähren.
    Erklären kann ich die Auswirkungen der Nahrung auf den Penishautgeschmack natürlich nicht, aber ich bin nahezu überzeugt, dass es diesen Effekt geben muss.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    29 Oktober 2005
    #19
    Na, dann bin ich wohl vom falschen ausgegangen :grrr:

    Aber Penis schmeckt nunmal nach Penis...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste