Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SarahBonn
    SarahBonn (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    Verheiratet
    28 Juni 2010
    #1

    Periode ankurbeln

    Huhu,

    mein Schatz und ich üben fleißig :herz: :smile:
    Ich hatte am 23.05 meine letzte Periode und warte nun seit dem 20.06 drauf, bis jetzt kündigt sich nichts an, habe am Freitag einen Test gemacht- negativ.
    Außer das mir städnig schwindlig ist, manche sachen nicht mehr riechen kann und ich druck im unterbauch habe geht es mir gut. Keine mens anzeichen.
    Aber da der Test ja Negativ war gehe ich davon aus das es nicht geklappt hat :frown:
    Gibt es irgendein mittelchen womit man die Regel ankurbeln kann, folsäure zb??

    liebe grüße :smile:
     
  • User 85905
    User 85905 (33)
    Meistens hier zu finden
    796
    128
    222
    Verheiratet
    28 Juni 2010
    #2
    Folsäure ist für die Zellteilung des Kindes wichtig. Es teilen sich aber die Meinungen, ob man dafür extra Nahrungsergänzungsmittel nehmen soll oder ob man das über die (möglichst gesunde) Ernährung selber rein kriegt. An deiner Periode ändert es nichts.

    Bei dieser kurzen "Überschreitung" würde es überhaupt keinen Sinn machen, die Periode auszulösen. Dein Körper ist ja keine Maschine und da kann es schon vorkommen, dass der Zyklus mal länger dauert.

    Hast du denn bis zum letzten Zyklus hormonell verhütet? Wie lange bist du jetzt ohne Hormone und wie verliefen die bisherigen Zyklen?

    Meines Wissens verschreibt die Ärztin was, um die Periode auszulösen. Aber nur, wenn es wirklich nötig ist. Bei dir war ja vielleicht erst vor 10 Tagen der Eisprung und dann wäre es ja auch dumm, wenn jetzt die Regel einsetzen würde :zwinker:
     
  • SarahBonn
    SarahBonn (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    Verheiratet
    28 Juni 2010
    #3
    Achso, hatte mal irgendwo gelesen das Folsäure die Periode ankurbelt :grin:

    also das ist unser erster ÜZ nach ca 6 Monaten Nuvaring, davor hatte ich schonmal 2 monate Pillenpause da ich sie nicht vertragen habe.
    Damals kam meine Periode ca 1 woche zuspät aber da hatte ich wenigensten anzeichen!

    Ich dachte da ja nicht unbedingt an Medikamente, sondern ka zb Heiß Baden oder so? :zwinker:
     
  • User 85905
    User 85905 (33)
    Meistens hier zu finden
    796
    128
    222
    Verheiratet
    28 Juni 2010
    #4
    Wenn du "frisch von den Hormonen runter" bist, ist es ganz normal, dass es etwas länger dauert.

    Eine frühe Regel ist gar nicht zwingend gut :zwinker: Wichtig ist, dass zwischen dem Eisprung und der Regel mindestens 10 Tage (besser mehr) liegen. Alles andere wäre ein Indiz dafür, dass das Gelbkörperhormon nicht ausreicht, welches eine eventuelle Schwangerschaft zu Beginn aufrecht erhalten soll.

    Es wäre also (zum Schwangerwerden) ideal, wenn der Eisprung relativ früh ist und es ab dem Zeitpunkt lange dauert.

    Das "Üben" ist vor allem ein Üben in Geduld :geknickt: NFP könnte es dir leichter machen, weil du dann weißt, in welcher Phase des Zyklus du gerade bist :smile: Zu diesem Thema gibt es im Kinderkneipchen oben einen extra Thread angepinnt.
     
  • SarahBonn
    SarahBonn (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    Verheiratet
    28 Juni 2010
    #5
    Kann ich denn jetzt schon eine Kurve anlegen oder soll ich noch warten bin ich meine periode bekommen habe?
    Wenn ich meine tage bekomme, hatte ich dann aufjedenfall einen eisprung???
     
  • User 85905
    User 85905 (33)
    Meistens hier zu finden
    796
    128
    222
    Verheiratet
    28 Juni 2010
    #6
    Du kannst die Kurve jetzt schon anlegen und kannst auch jetzt schon mit dem Messen anfangen. Es könnte ja auch sein, dass du bisher gar keinen Eisprung hattest und wenn du in zwei Wochen immer noch keine Regel und keinen positiven Test hast, wirst du froh sein, schon für diese zwei Wochen Tempi gemessen zu haben :grin:

    Die Gefahr des Temperatur-Messens ist, dass man das Üben nicht mehr so locker nimmt. Es gibt einige Frauen, die erst dann schwanger wurden, als sie aufgegeben haben. Und auch, dass man dann zu verkrampft an die Sache geht: "Ich muss heute Sex haben".

    Man kann auch die Regel haben, ohne einen Eisprung gehabt zu haben. Deshalb ist insbesondere bei langem erfolglosen Üben das Tempi-Messen auch sinnvoll um zu prüfen, ob es da Probleme gab :smile:

    Off-Topic:

    Im Kinderkneipchen gibt es einen Babybastelplauderthread. Vielleicht magst du da ja auch reinschauen? :smile:
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    28 Juni 2010
    #7
    Ich würde da gerade mal nix machen. Bis 35 Tage Zykluslänge ist absolut normal und auch danach ist es noch kein Drama (außer für manche Ärzte :rolleyes: ) deine Symptome, sofern nicht eingebildet :zwinker: klingen nach Hochlage. Also der Phase nach dem Eisprung.
    Entweder kommen deine Tage also bald oder der Test ist bald positiv :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste