• Dreckspatz123
    Ist noch neu hier
    3
    1
    0
    in einer Beziehung
    23 Juli 2014
    #1

    Periode verschieben - Hilfe

    Hallo ihr Lieben!

    Sicherlich wurde diese Frage schon häufiger gestellt aber ich erhoffe mir trotzdem eine Antwort bzw eure Hilfe!

    Ich würde gern meine Periode verschieben, indem ich 21 Pillen normal nehmen und danach ohne Pause noch einmal 21 Pillen nehmen. Wichtig wäre vielleicht noch, dass ich die Lamuna 20 nehme..
    Gibt es Nebenwirkungen/Nachteile?
    Kann es passieren, dass die normale Periode trotzdem zwischendrin kommt oder der Schutz nicht mehr gewährleistet ist? Falls es zur Blutung kommt muss ich dann abbrechen mit der Einnahme oder die beiden Blister ganz normal weiter einnehmen?
    Könnte es danach Probleme mit der Periode geben?
     
  • Kolibri
    Gast
    0
    23 Juli 2014
    #2
    Deine normale Periode wird gar nicht kommen, weil du unter Pilleneinnahme keine Periode hast, sondern eine Abbruchblutung.

    Nebenwirkungen/Nachteile können sein, dass es zu Schmierblutungen kommt. Der Schutz ist aber ohne Einschränkungen gewährleistet. Im Falle eines Vergessers wärest du dann beim zweiten Blister übrigens in Einnahmewoche 3, was die Regeln für das Nachnehmen etc. angeht.
     
  • WomanInTheMirror
    Beiträge füllen Bücher
    2.295
    248
    1.156
    Verlobt
    23 Juli 2014
    #3
    Gibt es Nebenwirkungen/Nachteile?
    Es kann Nebenwirkungen geben, muss aber nicht. Wenn du zum ersten Mal die Pille länger nimmst, ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass du Zwischenblutungen bekommst. Warum müssen es auch gleich 2 ganze Blister sein? Reicht nicht eine Woche Verlängerung aus?
    Kann es passieren, dass die normale Periode trotzdem zwischendrin kommt oder der Schutz nicht mehr gewährleistet ist?
    Der Schutz ist die ganze Zeit gewährleistet. Aber wie gesagt, es kann zu Zwischenblutungen kommen.
    Falls es zur Blutung kommt muss ich dann abbrechen mit der Einnahme oder die beiden Blister ganz normal weiter einnehmen?
    Bei mir ist es z.B. so, dass die Zwischenblutungen erst weggehen, wenn ich in die Pause gehe. Also wenn sie bei dir andauern sollte, wäre es sinnvoll, wieder eine Pause einzulegen.
    Könnte es danach Probleme mit der Periode geben?
    Du hast unter Pilleneinnahme keine Periode. Was soll es für Probleme geben?
     
  • Dreckspatz123
    Ist noch neu hier Themenstarter
    3
    1
    0
    in einer Beziehung
    23 Juli 2014
    #4
    Wie müsste ich vorgehen wenn ich nur um 1 Woche verschieben wollte?
     
  • Kolibri
    Gast
    0
    23 Juli 2014
    #5
    Eine Woche länger die Pille nehmen und dann in Pause gehen.
     
  • WomanInTheMirror
    Beiträge füllen Bücher
    2.295
    248
    1.156
    Verlobt
    23 Juli 2014
    #6
    Einfach nur eine Woche mehr dranhängen und dann in die Pause gehen :smile:

    EDIT: @Kolibri war schneller :grin:
     
  • User 142227
    Sehr bekannt hier
    1.083
    198
    510
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2014
    #7
    Du kannst soviele Pillen an deine regulären 21 dranhängen, wie du möchtest. Oder eben soviele, wie du verträgst. Es kann durchaus zu Zwischenblutungen kommen, die aber den Schutz nicht gefährden und auch ansonsten nicht gefährlich sind. Wenn die Schmierblutungen nicht aufhören sollten, macht es allerdings Sinn in die Pause zu gehen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten