• Fabienne
    Fabienne (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    48
    43
    19
    Single
    5 Juli 2015
    #1

    Periode verschieben

    Hallo,ich habe eine Frage bezüglich des Verschiebens der Periode. In zwei Wochen werde ich in den Urlaub fliegen und vorraussichtlich bekomme ich dann auch meine Tage.Da ich meine Periode immer sehr stark habe und dazu auch noch einen weißen Bikini habe, würde ich sie gerne verschieben.
    Ich weiß auch,dass man dafür die Pille nehmen kann. Aber ich nehme sie zurzeit nicht und meine letzte Periode ist zwei Wochen her. Kann ich jetzt einfach anfangen die Pille zu nehmen und meinen Zyklus damit um 2 Wochen nach hinten verschieben?
    Danke im Voraus!
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.232
    248
    1.377
    Single
    5 Juli 2015
    #2
    Kannst du sicherlich, aber es würde wenig Sinn machen die Pille nur deswegen für einen Zyklus zu nehmen.
    Ich denke, es gibt auch andere Präparate, die der FA verschreiben kann, um die Tage zu verschieben. Jedoch bin ich nicht sicher, ob das nun nicht schon ein bisschen zu spät ist, würde mich da einfach nochmal beim Arzt erkundigen.
    Und wenn jetzt schon ein Eisprung stattgefunden hat, bin ich mir nicht sicher, ob du nicht trotzdem eine Blutung bekommst auch wenn du die Pille jetzt nehmen würdest? Da weiß @krava sicher gut bescheid :zwinker:
     
  • User 137391
    Beiträge füllen Bücher
    2.643
    248
    1.420
    Single
    5 Juli 2015
    #3
    ich glaube das klappt nicht, wenn du jetzt mittendrin beginnst.
    ich musste das auch mal zwangsweise so machen wegen einer OP und es hat auch nicht geklappt..
    obs da andere medikamente gibt.. hm, also mein FA hatte nur die pille damals als vorschlag.
    dabei wäre es wegen der OP eigentlich ziemlich wichtig gewesen, eben diese blutung zu verschieben :frown:

    aber @krava ist da wirklich sicher informierter, :thumbsup:
    (bei mir ist das auch schon wieder 6 jahre her..)
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.232
    248
    1.377
    Single
    5 Juli 2015
    #4
    Doch es gibt andere Präparate auch, das weiß ich 100%, die man nur einnimmt, um einen einzelnen Zyklus verschieben zu könne, aber das sollte eben schon frühzeitig eingenommen werden...
     
  • User 137391
    Beiträge füllen Bücher
    2.643
    248
    1.420
    Single
    5 Juli 2015
    #5
    Off-Topic:
    ah ok. bei mir waren nur noch 10 tage zeit ca.. die OP war was akutes :depri: jedenfalls hat das verschieben bei mir nicht geklappt damals
     
  • Fabienne
    Fabienne (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    48
    43
    19
    Single
    5 Juli 2015
    #6
    Vielen Dank für deine Antwort! Ja also,ich denke der Eisprung hat noch nicht stattgefunden, da das ja immer in der Mitte des Zyklus passiert und meine letzte Periode noch nicht voll zwei Wochen her ist. Also etwas Zeit hätte ich noch um mich nach diesen Präparaten zu erkundigen. :smile:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 5 Juli 2015 ---
    ich habe auch schonmal gehört,dass das mit dem verschieben nicht so ganz klappt. Aber die Blutung soll wohl zumindest etwas schwächer sein
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.232
    248
    1.377
    Single
    5 Juli 2015
    #7
    • Interessant Interessant x 1
  • User 34612
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Redakteur
    9.188
    398
    4.945
    nicht angegeben
    5 Juli 2015
    #8
    Öhhhm... Da wäre ich mir nicht so sicher. Wenn Du nicht gerade NFP machst, ist das mit der sicheren Kenntnis um den Eisprung so eine Sache.

    Informier Dich doch lieber parallel noch über Softtampons. Sind etwas teurer, aber sicher günstiger als so ein Medikament und auf jeden Fall weniger heftig für den Körper.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 5 Juli 2015 ---
    Ist das echt so ein "Eeej, ich hab bald Urlaub und keinen Bock auf meine Periode- Medikament"? Oder ist das eher für wirklich notwendige Zwecke gedacht?
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.232
    248
    1.377
    Single
    5 Juli 2015
    #9
    Ersteres soweit ich weiß :zwinker:
     
  • User 34612
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Redakteur
    9.188
    398
    4.945
    nicht angegeben
    5 Juli 2015
    #10
    Näääh, dat find ich schlimm...
    Mehr Lifestyle- Medikament geht ja kaum...
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.232
    248
    1.377
    Single
    5 Juli 2015
    #11
    Naja sowas gibt es wohl schon länger...
    Und bei gutem Grund wäre ich froh, auf so etwas zurückgreifen zu können, habe damit selbst keinerlei Erfahrung bisher...

    Und es macht keinen allzu großen Unterschied ob man die Pille einfach durchnimmt oder diese "Pille" einwirft, in beiden Fällen wird die Mens dann verschoben.
    Manchmal ist das einfach notwendig, insbesondere wenn man mit argen Beschwerden zu kämpfen hat :geknickt:
     
  • User 34612
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Redakteur
    9.188
    398
    4.945
    nicht angegeben
    5 Juli 2015
    #12
    Naja, ich bin ja generell kein Hormonfreund und erst recht nicht, wenn man damit "rumspielt", aber das muss jeder selbst entscheiden.

    Bisher habe ich in knapp 25 Jahren noch keinen Grund dafür finden können :zwinker:
    Wie gesagt - es gibt ja gesündere Alternativen, die man ja durchaus mal nennen und anbieten kann :zwinker:
     
  • Fabienne
    Fabienne (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    48
    43
    19
    Single
    5 Juli 2015
    #13
    Ich hab mir das mal durchgelesen. Man muss dieses medikament aber dreinmal am Tag einnehmen und das ist mir ehrlich gesagt zu doof :grin: Wie ich mich kennen vergesse ich das eh :grin: Trotzdem danke für die Recherche!
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.232
    248
    1.377
    Single
    5 Juli 2015
    #14
    Na dann sind wir ja schon zwei, ich bin auch kein großer Fan von künstlichen Hormonen :zwinker:

    Die Gründe sind auch sehr überschaubar, wie z.B. die eigene Hochzeit oder dgl.
    Und ja wenn es Alternativen gibt, ist es natürlich klasse, sie zu beanspruchen.
    Aber leider reichen die im Extremfall nicht aus.
    Weil Softtampons alleine reichen bei höllischen Krämpfen, gegen die sogar ein Schmerzmittel machtlos ist, z.B. auch nicht aus leider :S
     
  • User 34612
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Redakteur
    9.188
    398
    4.945
    nicht angegeben
    5 Juli 2015
    #15
    Okay, damit hab ich zum Glück nix am Hut... :what:
    Daher vergess ich das gerne mal :zwinker:
     
  • Fabienne
    Fabienne (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    48
    43
    19
    Single
    5 Juli 2015
    #16
    Jap,also Softtampons wären schonmal ne Idee! Dazu dann noch ein paar Schmerztabletten und dann mal schauen :grin:D
     
  • User 34612
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Redakteur
    9.188
    398
    4.945
    nicht angegeben
    5 Juli 2015
    #17
    Wenn die Schmerzmittel helfen, ist das ja ne echte Alternative :zwinker:
    Ich meine... selbst mit den Medikamenten hast Du ja keine Sicherheit, dass es auch klappt. Und dann stehste daher.
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.232
    248
    1.377
    Single
    5 Juli 2015
    #18
    Gerne :zwinker:
    Da gibt es sicher noch andere Präparate auch bei Bedarf, so genau kenne ich mich damit leider nicht aus, aber sich ggf. beim Doc beraten zu lassen wenn es dir wirklich ein großes Bedürfnis ist, blutungsfrei zu sein, kann nicht schaden.
     
  • Fabienne
    Fabienne (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    48
    43
    19
    Single
    5 Juli 2015
    #19
    Ich hab noch ne Frage : Was wäre,wenn ich jetzt einfach die pille einnehmen würde für ne Woche und sie dann absetzte? Dann müsste ich meine Tage doch dann eine Woche vor abflug bekommen oder?
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.232
    248
    1.377
    Single
    5 Juli 2015
    #20
    öhm vorverlegen dürfte kein Problem sein, aber bitte frag lieber nochmal krava, ich bin da nicht die Expertin schlechthin :zwinker:

    Willst du die Pille dann wieder regelmäßig nehmen?
    Ansonsten würde ich das sowieso bleiben lassen, weil es in keiner Relation dazu steht, wie sehr der Hormonhaushalt dadurch durcheinander gebracht wird...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten