Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • i want a pony
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    20 Januar 2007
    #1

    Periode vorverlegen - Pille

    hi

    Da ich und meine freundin bald ein verlängertes wochenende haben wollt ich (bei) ihr schlafen. Sie könnte dann allerdings noch ihr Tage haben. sie hat überlegt, dieperiode um 1-2 tage vor zu verlegen, indem sie die 1-2 letzten pillen weglässt.Ist die verhütung dann nächsten Monat noch sicher, oder gibt es noch andre probleme?

    Ihre tage wären dann mega unpraktisch, weil wir uns auch nicht wann anders sehen... =/
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    20 Januar 2007
    #2
    Wenn sie eine einphasige Mikropille nimmt, kann sie nach min. 14 korrekt genommenen Pillen jederzeit in die Pause gehen und somit die Blutung vorverlegen. Eine andere Möglichkeit wäre, ein paar Pillen dranzuhängen und so die Blutung später zu bekommen.
    Der Schutz ist nicht gefährdet, solange sie nicht versehentlich die Pause verlängert.
     
  • Schokokeks
    Verbringt hier viel Zeit
    917
    103
    25
    Verheiratet
    22 Januar 2007
    #3
    hallo!
    da ich das selbe vorhabe, wollte ich auch mal was fragen.
    ich nehme die valette, die ist doch einphasig, soweit ich weiß.
    in der packungsbeilage steht von dieser methode des vorverlegens nichts, allerdings wird sie auf www.valette.de beschrieben. ist die methode genauso sicher,was die verhütung betrifft, wie wenn ich die pille durchnehme, um die tage zu verschieben?
    gibt es irgendwelche negativen folgen, die ich zu erwarten habe, z.B zwischenblutungen oder anderes?

    vielen dank schon mal, schoko
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    23 Januar 2007
    #4
    Du kannst ohne Weiteres (die Valette ist eine einphasen Mikropille) einen Blister ranhängen und somit deine Periode verschieben. Du bist voll geschützt! Folgen kann das immer haben-nicht selten bekommt man Zwischenblutungen, allerdings dürfte bei 2 Blister nichts dergleichen passieren. Jeder Körper reagiert anders, deswegen kann man dir dafür keine Garantie geben!

    Wichtig ist, dass sie eine einphasen Mikropille nimmt. Und nur dann, kann sie ohne Weiteres 1-2 Pillen weglassen und ist trotzdem voll geschützt, auch im nächsten Blister.

    LG
     
  • Schokokeks
    Verbringt hier viel Zeit
    917
    103
    25
    Verheiratet
    23 Januar 2007
    #5

    ich wollte ja nicht die pille durchnehmen, sondern sieben pillen weglassen :grin:

    nur ein bis zwei? :geknickt:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.204
    Verliebt
    23 Januar 2007
    #6
    DU kannst nach 14 genommenen Pillen jederzeit in die Pause gehen. Lysanne hat nur von 1-2 geschrieben, weil der TS das so geschrieben hatte und es da nur um 1-2 Pillen ging. Du kannst aber auch mehr weglassen :smile:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2007
    #7
    Wenn du min. 14 Pillen korrekt hintereinander genommen hast, kannst du jederzeit in die Pause gehen.
    7 Pillen weglassen ist also kein Problem, sondern passt genau :zwinker:
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    23 Januar 2007
    #8
    Ja, da es bei der TS nur um 1-2 Pillen ging, bezog mich meine Antwort darauf. Im Grunde kann man 7 Pillen weglassen, da man 14 korrekt eingenommene Pillen braucht, um den vollen Schutz zu gewährleisten.

    LG
     
  • Schokokeks
    Verbringt hier viel Zeit
    917
    103
    25
    Verheiratet
    24 Januar 2007
    #9
    oh, wer lesen kann, ist klar im vorteil, was :schuechte :schuechte
    danke, dass ihrs mir trotzdem alle so lieb und geduldig erklärt habt :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste