• MiTi1503
    MiTi1503 (23)
    Ist noch neu hier
    5
    1
    0
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2017
    #1

    Periode + Zwischenblutung?

    Zuerstmal schönen Abend euch allen.
    Da mir keine andere Überschrift eingefallen ist erkläre ich jetzt ausführlich mein Problem:

    Im Oktober war ich bei meiner Frauenärztin. Diese stellte bei mir eine kleine Eierstockzyste fest. Sie verschrieb mir Tabletten die diese lösen sollten. Eine Woche habe ich diese genommen. Einen Tag nach der Einnahme der letzten Tablette war ich auf einem Schüleraustausch in Polen (eine Woche). Laut meiner Frauenärztin sollte die Periode nach der Tabletteneinnahme nach 2 bis maximal 3 Tagen kommen. Am 15.10, nachdem ich wieder in Deutschland war, kamen sie. Endlich! Ich hab mir schon sorgen gemacht. Doch sie waren schlimm. Sehr sehr stark! Ich habe in 1- 1 1/2 Stunden eine Binde vollgeblutet (Ich benutze keine Tampons und die Stärke 4 der Always Binden). Es war teilweise so schlimm das ich merken konnte wie es raus läuft. Am 24.10 war die Periode wieder weg. Gestern, eine Woche nach der Periode, habe ich bemerkt das ich eine Zwischenblutung (Zumindest denke ich das es eine Zwischenblutung ist) habe. Meine Binde war nicht wirklich voll aber ekelig Braun/Schwarz. Heute war sie dann nur noch leicht. Und jetzt vor einer halben Stunde hat es nochmal richtig angefangen. Was zum Teufel ist los mit meinem Körper? Ich mache mir sorgen das ich 2 mal hintereinander meine Periode bekomme.
    Was kann das sein? Kann mir irgendjemand helfen? Ich weiß nicht mehr was ich machen soll ...

    Danke im vorraus.
     
  • wild_rose
    Meistens hier zu finden
    2.376
    138
    738
    in einer Beziehung
    31 Oktober 2017
    #2
    Was waren das denn genau für Tabletten? Hast du dir mal die Nebenwirkungen durchgelesen?
    Allgemein kann das aber auch einfach so mal passieren, dein Körper ist keine Maschine und "stolpert" ab und zu auch mal.
    Solange der Abstand nicht so kurz bleibt würde ich mir da erstmal keine Sorgen machen.
     
  • MiTi1503
    MiTi1503 (23)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2017
    #3
    Also in den Nebenwirkungen stand etwas von Zwischenblutung. Aber das was da jetzt schon wieder raus kommt ist für mich keine Zwischenblutung mehr. Normalerweise hab ich das auch nicht ...
     
  • wild_rose
    Meistens hier zu finden
    2.376
    138
    738
    in einer Beziehung
    31 Oktober 2017
    #4
    Zwischenblutung =/= Schmierblutung
    Die kann also auch stark sein
     
  • MiTi1503
    MiTi1503 (23)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    vergeben und glücklich
    1 November 2017
    #5
    Also es kommt schon mehr Blut raus als bei einer Schmierblutung. Vor allem aber auch Schleimige Brocken. Ich mache mir grad richtig Gedanken das das eine Periode ist... wäre schon nicht normal nach einer Woche
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.119
    248
    1.339
    Single
    1 November 2017
    #6
    Ne, normal scheint das nicht zu sein, aber die Wahrscheinlichkeit, dass diese Probleme auf die Zyste und in dem Zusammenhang verordneten Tabletten zurückzuführen sind, ist ziemlich hoch :zwinker:
    Wenn du sehr verunsichert bist, frag doch einfach mal bei deiner Ärztin nach :zwinker: Hat sie dir nicht sowieso einen Kontrolltermin gegeben wegen der Zyste? Das wäre nämlich eigentlich Standard...
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.502
    898
    9.242
    nicht angegeben
    1 November 2017
    #7
    An deiner Stelle würde ich morgen zu meiner Frauenärztin gehen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • MiTi1503
    MiTi1503 (23)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    vergeben und glücklich
    1 November 2017
    #8
    Den Termin habe ich erst am 23.11 ...
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.502
    898
    9.242
    nicht angegeben
    1 November 2017
    #9
    du brauchst keinen Termin. Ruf morgen an, sag dass du starke Blutungen hast und dann schiebt dich jede gut organisierte Praxis dazwischen. Musst eben dann vielleicht ein Stündchen warten, aber mit deiner Schilderung nach starken Blutungen würde ich nicht bis zum 23.11. warten.
     
  • wild_rose
    Meistens hier zu finden
    2.376
    138
    738
    in einer Beziehung
    1 November 2017
    #10
    Die Blutungen die sie genauer geschildert hatte sind aber schin wieder vorbei, das was jetzt ist hat sie nur "keine Schmierblutung mehr" genannt, was ehrlich gesagt für mich wirklich nur nach Periode klingt
     
  • MiTi1503
    MiTi1503 (23)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    vergeben und glücklich
    1 November 2017
    #11
    Komisch ist nur das es nicht aufhört und immer mehr wird. Ich denke ich rufe morgen früh einfach dort an wenn es sich nicht gebessert hat und schaue was sie sagt.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 1 November 2017 ---
    Ich habe auch bevor ich mein Problem in diesem Forum geschildert habe, im Internet recherchiert und dort stand das eine Zwischenblutung zwischen 2-4 Tagen geht und leicht bis sehr stark sein kann. Ich hab die Blutungen halt schon seit Montag und mache mir Gedanken.
     
  • wild_rose
    Meistens hier zu finden
    2.376
    138
    738
    in einer Beziehung
    1 November 2017
    #12
    Wie gesagt, es kann auch einfach eine Periode sein.
    Aber wenn du dir Gedanken machst ruf halt an, sicher ist sicher.
     
  • Rescue
    Rescue (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    198
    43
    15
    in einer Beziehung
    4 November 2017
    #13
    Hi,
    so wie sich das anhört hast du eine Zwischenblutung. Das kann durchaus mal vorkommen, auch ohne die Tablette. Von der Beschreibung her, was Farbe und Konsistenz angeht, kann es eine Ovulationsblutung sein. Diese hast du meist direkt nach dem Eisprung wenn der Hormonhaushalt rasch zusammenfällt. Ich denke allerdings das es etwas mit der Zyste zu tun hat. Meine Mum hatte sowas ähnliches und hat sehr stark Schleimhaut aufgebaut, wodurch Sie aller 2 Wochen ihre Regel hatte.

    Bei dir denke ich sind die "Brocken" damit zu erklären das dein Körper die abgebaute Zyste ausscheidet. Das dich das beunruhigt ist natürlich verständlich. Wenn du bei deiner FA keinen Termin bekommst, der eher ist. Dann versuche über deinen Hausarzt mit einer Überweisung bei einem anderen Arzt schneller einen Termin zu bekommen. Ich glaube nicht das es was Ernstes ist, aber so wärst du beruhigter.

    PS: das deine Regel durch die Tabletten stärker war als normal, das ist auch nicht ungewöhnlich.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten