• Luca_
    Luca_ (24)
    Ist noch neu hier
    5
    1
    0
    Single
    29 März 2020
    #1

    Pervers? Dauergeil, Ausgleich?

    Hallo, ich bin M. 24 Jahre alt.

    Ich bin an einem Punkt, an dem ich mich nicht mehr normal fühle.

    Ich habe extreme Lustgefühle und hätte am liebsten die ganze Zeit Sex.

    Der Orgasmus ist immer schön aber irgendwie unbefriedigend, egal ob mit Partnerin oder alleine.

    Ich hatte noch nie eine Freundin mit der ich sexuell aktiv war aber schon einige male mit anderen Frauen die Nacht "durchgebumst" jedoch erfüllte mich dies nie wirklich.

    Auch Tantra was "Sexuelleerfüllung" versprach hat mir nicht geholfen.

    jezt bin ich immer gail und suche nach neuen Kicks, was mich irgendwie Pervers werden lässt.

    Wisst ihr was ich brauche oder machen kann?

    Muss ich mich einfach mal mit einer Partnerin ausleben und quasi alles machen worauf ich Lust habe? Brauch ich den ultimativen Kick?

    oder ist es Psychisch und ein Verlangen das nicht gestillt werden muss?


    Danke, liebe Grüsse

    Luca
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pervers?
    2. ohne orgasmus=dauergeil
    3. Hilfe, bin dauergeil!
    4. dauergeil auf reife
    5. Er ist dauergeil
  • User 136760
    Beiträge füllen Bücher
    2.956
    248
    1.215
    nicht angegeben
    29 März 2020
    #2
    Wie lange geht das denn schon so? Kannst du ausschließen, dass das nur aus Langeweile passiert?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • sweet-jacob
    Sorgt für Gesprächsstoff
    178
    28
    30
    vergeben und glücklich
    29 März 2020
    #3
    Ich glaube nicht, dass das hemmungslose „Ausleben“ was bringt.
    Du sagst selbst, dass du noch nie eine wirkliche Beziehung hattest. Ich kann mir vorstellen, dass Du vielleicht eine gewisse Sehnsucht nach Liebe hast und deswegen auch diese Leere.
    Was bringt dir sex, außer kurze Befriedigung, wenn du dich nach Liebe sehnst.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Sklaen
    Sklaen (39)
    Öfters im Forum
    272
    53
    81
    Verheiratet
    29 März 2020
    #4
    Vielleicht fehlt dir das Gefühl dabei?
    Nicht das eines Orgasmus, sondern der Nähe und Zuneigung.
    Ein gemeinsam erlebter Höhepunkt mit meinem Partner bringt mir so viel mehr Befriedigung als jeder andere.
    Schließlich mich daher sweet-jacob an
    Mit einer Partnerin könntest du dann auch gemeinsam noch die ein oder andere Fantasie ausleben ;-)
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • sweet-jacob
    Sorgt für Gesprächsstoff
    178
    28
    30
    vergeben und glücklich
    29 März 2020
    #5
    Stimmt! Ergänzend: es ist ja nicht Beziehung oder Sex. Beziehung ist ja Liebe, Entscheidung füreinander und Sex!
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Luca_
    Luca_ (24)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    Single
    29 März 2020
    #6
    Eigentlich schon immer. Mal presenter mal weniger.
    Langweile könnte es vielleicht verstärken
     
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    6.234
    598
    11.242
    vergeben und glücklich
    29 März 2020
    #7
    Vielleicht hast du auch einfach sexuell noch nicht das gefunden, was dich glücklich macht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Luca_
    Luca_ (24)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    Single
    29 März 2020
    #8
    Ja, klingt sehr logisch. Danke vielmals.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 29 März 2020 ---
    Ja, das kann gut sein. Danke vielmals.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 29 März 2020 ---
    Kann sein.. aber ich hab eigentlich schon viel ausprobiert, hald was mir gefällt. Ausser etwas aber das ist jetzt nicht erwähnenswert, glaube ich.
    Es macht wahrscheinlich keinen Sinn etwas zu probieren was mir nicht gefällt. Oder?
     
  • User 136760
    Beiträge füllen Bücher
    2.956
    248
    1.215
    nicht angegeben
    29 März 2020
    #9
    Wenn das deinen Alltag beeinträchtigt, solltest du dir professionelle Hilfe suchen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 174684
    Sorgt für Gesprächsstoff
    79
    33
    24
    Es ist kompliziert
    30 März 2020
    #10
    Wenn du relativ viel Freizeit hast und dabei Langeweile und alleine bist, dann findet sich auch eine Gelegenheit, sexuell aktiv zu werden - am einfachsten ist Selbstbefriedigung. Ist wie Süßigkeiten essen - nach kurzer Zeit hast du wieder Hunger drauf. Sport verstärkt das Verlangen. Dauergeil, ja, genau. Ständiges Problem älterer Männer, wenn die Kinder aus dem Haus und die Frau lustlos geworden.

    Professionelle Hilfe kann sinnvoll sein. Ansonsten hilft: Zeitlich auslasten - nach Feierabend nicht alleine zuhause sein, sondern Termine ansetzen - Besuch von Veranstaltungen, wöchentlich sich wiederholende Termine die nicht zu früh enden, Verabredungen die nicht ins Bett führen. Nebentätigkeit annehmen, Ehrenämter, Unterstützung in sozialen Einrichtungen. Abgewöhnen durch Ablenkung praktisch, Gelegenheiten verhindern - die Lust verliert an Bedeutung.

    Genau. Du erreichst nicht mehr als mit Selbstbefriedigung. Die Entspannung hält nur so lange an, bis du wieder bei Kräften bist, dann ist das Verlangen wieder da.

    Ziel: So weit durch Ablenkung runterfahren, dass du bei Kontakt zu Frauen nicht das Ziel hast, möglichst schnell sexuell aktiv zu werden - die Frau spürt das und Ende. Es sei denn sie will das auch. Wenn du merkst, dass der Kontakt zu der Frau angenehm ist und du das Gefühl hast, durch zu frühe sexuelle Aktivitäten etwas kaputt zu machen, du deine Lust also anscheinend im Griff hast, dann hast du Chance auf mehr: Tiefe Bindung und zu einem späteren Zeitpunkt Sex als sehr intensiver Aspekt von Nähe und Vertrautheit und nicht mehr zum kurzfristigen Abreagieren von Lust.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Luca_
    Luca_ (24)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    Single
    30 März 2020
    #11

    Danke! Sehr hilfreich. Macht absolut Sinn.
    Durch die vorherigen Antworten und jetzt auch deine, ist mir wirklich sehr geholfen.

    Nur schon, durch die Einsicht geht es mir schon viel besser und jetzt spüre ich auch keinen drang mehr.


    Wirklich. Danke an alle, ich war sehr gespannt was auf meine Frage kommt.
    Niemals hätte ich gedacht wirklich so kompetente Hilfe zu bekommen.

    Danke
     
  • Anila23123
    Anila23123 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    108
    361
    nicht angegeben
    3 April 2020
    #12
    Das ist der Punkt. Spricht alles dafür.

    Du bist offensichtlich nicht bereit überhaupt eine Bezuehung zu führen. Du solltest in einer Partnerschaft nicht alles auf Sex reduzieren.
    Sexuell aktiv sein und ausleben ist schön und gut, aber deine Aussagen sind mir deutlich zu fxiert auf deine Bedürfnisse. Es geht beim Sex darum, dass beide ihren Spaß haben.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Luca_
    Luca_ (24)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    Single
    3 April 2020
    #13
    Du bist offensichtlich nicht bereit überhaupt eine Bezuehung zu führen. Du solltest in einer Partnerschaft nicht alles auf Sex reduzieren.

    In dieser Frage ging es mir auch nicht um eine Partnerschaft...​

    Sexuell aktiv sein und ausleben ist schön und gut, aber deine Aussagen sind mir deutlich zu fxiert auf deine Bedürfnisse.

    ...sondern genau um das.
    Meine Bedürfnisse.

    Trotzdem danke.​
     
  • User 67523
    Sehr bekannt hier
    1.491
    168
    491
    nicht angegeben
    3 April 2020
    #14
    Älter werden :smile:
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • User 174684
    Sorgt für Gesprächsstoff
    79
    33
    24
    Es ist kompliziert
    4 April 2020
    #15
    Weiß nicht, ob das was ändert. Ich befürchte, wenn seine Fixierung auf kurzfristige sexuelle Befriedigung ("Genuss sofort") bestehen bleibt, er nicht aktiv daran arbeitet, wird er kaum Partnerschaften mit Tiefgang erleben.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten