Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ~nette~
    ~nette~ (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2008
    #41
    warum nich? wenns schmeckt.
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    28 Januar 2008
    #42
    Off-Topic:
    Ja das habe ich mich auch grade gefragt. Entweder man isst Fleisch und ist kein Vegetarier oder man isst kein Fleisch und ist ein Vegetarier. Ein zwischending gibts doch meines Wissens nicht oder ? Wenn doch ,wie nennt man dann sowas ?
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.162
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2008
    #43
    Ich esse schon seit 1990 kein Fleisch mehr, von daher nein. Aber ich wüsste nicht, wenn ich denn Fleischesser wäre und Wurst gern äße, warum ich gerade kein Pferdefleisch oder keine Pferdewurst essen sollte - von welchem Nutztier das Fleisch kommt, ist doch letztlich egal und insgesamt kulturabhängig, was üblicherweise gegessen wird.
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    28 Januar 2008
    #44
    Off-Topic:
    fast Vegetarier :zwinker:
    Ne, keine Ahnung. Das gibt's nicht.
    Wenn Leute sagen ist ess alles außer z.B. Schwein oder so, dann essen sie ja trotzdem Fleisch... Naja... kP
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.909
    398
    2.200
    Verheiratet
    28 Januar 2008
    #45
    Das heisst: ich bestelle beim auswärts Essen nie Fleisch, ich bekomme zu Hause Quorn oder Pilze statt Fleisch

    -aber wenn wir eingeladen sind und die Leute wissen nicht dass ich Vegetarier bin, dann esse ich wenn es nicht anders geht ein wenig Fleisch, um sie nicht in Verlegenheit zu bringen.

    Wer sehr wenig Fleisch isst, steht ökologisch dem Vegetarier übrigens näher als einem, der jeden Tag sein Steak braucht. Fleisch JA oder Nein, das ist für mich eine unnötige Grundsatzfrage. Wenn ich ganz wenig Fleisch esse, dann esse ich nur das Fleisch, das als "Nebenprodukt" von Milch und Joghurt und Käse ab fällt. Das Problem ist doch, dass viel zu viel Fleisch produziert wird.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2008
    #46
    Off-Topic:
    Natürlich ist es ein Unterschied, ob man gar kein Fleisch oder sehr wenig isst, aber es ist ja schon "hervorhebenswert", wenn man z.B. nur den alljährlichen Weihnahctsbraten isst, der Tradition und Mama zuliebe und ansonsten das ganze Jahr über verzichtet. Kannte auch mal jemanden, der nur einmal im Jahr an Silvester eine Zigarre rauchte und ansonsten nie und das über x Jahre hinweg so durchzog, das ist dann zwar kein Nichtraucher, aber schon ein Unterschied ...
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    28 Januar 2008
    #47
    Off-Topic:
    Wie bitte??? :eek:
    Auch so kann man sich meiner Meinung nach nicht Vegetarier nennen!!
    Ich bringe lieber 1000 Mal jemanden in Verlegenheit, als Fleisch zu essen! Aber das ist ja "nur" meine Meinung...
    @Ginny: Also der Vergleich hinkt aber ganz gewaltig... Fleisch essen ist Fleisch essen... (meine Meinung...)
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2008
    #48
    Off-Topic:
    Er hat ja nicht gesagt, er sei Vegetarier, nur "fast". ;-)
    Welcher Vergleich hinkt? Ob man einmal im jahr raucht oder einmal im Jahr Fleisch isst, ist doch das Gleiche? Der eine ist kein Vegetarier, der andere kein Nichtraucher ...
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.909
    398
    2.200
    Verheiratet
    28 Januar 2008
    #49
    Ist Vegetarier ein Ehrentitel? Gehöre ich als Vegetarier einem Orden an? Nulltoleranz für "echte Vegetarier", das ist mir zu weltfremd. Und wie ist es mit der Nachweisgrenze?

    Entscheidend finde ich persönlich, dass man nicht Fleisch aus tierquälerischer Produktion isst und dass nicht die Nahrung der Armen als Viehfutter für die Reichen dient.
    Was sagt Ihr zu Bio-Treibstoff?
     
  • Soraya85
    Soraya85 (32)
    Meistens hier zu finden
    1.960
    133
    52
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2008
    #50
    Ja würde ich.......wenn ich Geflügel/Rind/Schwein/Hase/Wild essen kann werde ich bei nem Pferd keinen Unterschied machen.......

    Ich habe viele Haustiere die ich auch selbst versorge, aber ich finde dass es nur natürlich ist dass man als Mensch auch hin und wieder Tiere tötet und isst........besser ist es natürlich wenn man seine eigenen Hühner/Kaninchen hat, denen ein schönes Leben bietet und sie dann selbst schlachtet.......so lernt man dass Fleisch etwas ist das man schätzen und nicht im überfluss zu sich nehmen sollte.......und ich hätte so auch kein schlechtes Gewissen, weil ich so sicher gehen kann, dass keine Tierquälerei stattgefunden hat.........darum fänd ich es gut wenn ich das irgendwann mal so machen könnte..........aber das lässt sich natürlich nicht bei jedem und überall einrichten.........man muss Kompromisse machen.......
     
  • kitzi
    Gast
    0
    28 Januar 2008
    #51
    @Soraya85: Genau, Fleisch, Fisch oder Obst liegt im Supermarkt im Regal und keiner macht sich Gedanken wo es her kommt und welche Arbeit es ist !!

    Ja, ich habe schon Pferdewurst gegessen ! Ihr Geschmack war allerdings anders als der von anderer Wurst.
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    29 Januar 2008
    #52
    ich esse keine wurst, aber pferdefleisch liebe ich!!! :herz: :drool:
     
  • perfekt.blöd
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Januar 2008
    #53
    Ich hab schon Pferdewurst gegessen und fande es eigentlich ganz lecker.
     
  • malista
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2008
    #54
    Klar esse ich Pferdefleisch. Unsere Hunde bekommen auch Pferdefleisch vom Pferdemetzger.

    Vorteil: das ist Fleisch ist sehr mager, schmeckt gut und ist weitaus billiger als Rindfleisch.
     
  • Corran
    Corran (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    Verheiratet
    29 Januar 2008
    #55
    Naja, warum nicht, nur weil Pferde einige als Haustiere haben ??

    Ich hab Pferdewurst gegessen, kann aber nicht wirklich sagen, dass mir die geschmeckt hat, fand die sehr ... gnuschig... also dicke Stücke drinn, evtl hab ich ja auch ne schlechtere Wurst bekommen.

    Ich würd nur das nicht essen, wovor ich mich ekle....

    Und zum Thema Vegetarier: Lass doch jeden essen was er möchte, ich motz keine Vegetarier an, also sollen die mich auch nicht anmotzen, wenn ich Wurst esse... seid lieb zueinander :grin:
     
  • Strassenköter23
    Benutzer gesperrt
    277
    0
    0
    Single
    29 Januar 2008
    #56
    in der türkei ist pferdefleisch auch nix großes... kann man fast überall kaufen.... mir schmeckst aber nicht wirklich....
     
  • Chafu
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    nicht angegeben
    29 Januar 2008
    #57
    Wüsste nich das ich sowas schonmal gegessen habe, aber problem hätt ich damit keins, probieren würd ichs also.
    ....mag Pferde eh nich...kann man ruhig alle aufessen :tongue:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.142
    Verheiratet
    29 Januar 2008
    #58
    Wissentlich habe ich noch nie Pferdewurst gegessen, hoffe mal dass das bis jetzt noch nicht der Fall war. Ich hab mal Straußenschinken gegessen, der ist lecker!!
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.380
    348
    2.242
    Single
    29 Januar 2008
    #59
    Ich glaube zwar nicht, dass ich bis jetzt schon mal Pferdefleisch, oder Pferdewurst gegessen habe, aber ich würde es auf jeden Fall probieren.

    Ich esse nun mal sehr gerne Fleisch und Wurst... von welchem Tier ist mir hier relativ egal (ich esse auch Wild, Hase, etc., was andere Leute evtl. wegen den "süßen Tieren" nicht essen - aber für mich ist das wirklich kein Unterschied, ob Schwein, Rind, Huhn, oder etwas anderes).
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    29 Januar 2008
    #60
    Meinst du mich damit????
    Ich motz bestimmt niemanden an dafür was er isst oder was er nicht isst.
    Ich bin so ziemlich der tolleranteste Vegetarier den ich kenne (und ich kenne eine ganze Menge)
    Meiner Meinung nach soll bitte jeder essen, was er will.
    Trotzdem finde ich es nicht richtig sich (fast) Vegetarier zu nennen, wenn man trotzdem ab und zu Fleisch isst.
    @simon1986: Ich bin einfach der Meinung, entweder man ist Vegetarier oder eben nicht. Und wenn man Fleisch isst (auch wenn's nur selten ist) dann ist man für mich kein Vegetarier.
    Und ich will auch nicht sagen, dass Vegetarier die besseren Menschen sind oder (oder worauf auch immer du anspielen willst)!
    Und was meinst du mit der Nachweisgrenze??
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste