Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.036
    168
    434
    nicht angegeben
    28 April 2018
    #1

    Software Photoshop könnte kostenlose Konkurrenz bekommen...

    Das freie Bildbearbeitungsprogramm Gimp gibt's schon ewig - und wurde ewig belächelt. Im Anfang wegen seiner kruden Bedienung und Benutzeroberfläche, die letzten Jahre wegen fehlender Funktionen, u.a. 16 Bit Bearbeitungstiefe. Die Tatsache, daß die Gimper schon seit Ewigkeitensechs Jahren Verbesserungen ankündigten, wurde irgendwann auch peinlich.

    Aber sie scheinen es auf die Reihe gekriegt zu haben!

    Gimp 2.10 und das alte Versprechen der neuen Engine

    Das Warten hat ein Ende: Gimp 2.10 ist da. Sechs Jahre sind seit der vorigen Version vergangen. Endlich rechnet die freie Bildbearbeitung in hoher Farbtiefe. Als Zugabe gibts viele moderne Funktionen und eine schicke Oberfläche.
     
    • Interessant Interessant x 6
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Photoshop
    2. Adobe Photoshop
    3. Adope Photoshop
    4. Kostenlose Programmierumgebung!
    5. Adobe Photoshop ... Hö?
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    28 April 2018
    #2
    Schaut ganz gut aus, und einen neuen Versuch wert (bisher konnte ich mich nie so recht mit der Oberfläche anfreunden).
     
    • Interessant Interessant x 1
  • User 11466
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.036
    168
    434
    nicht angegeben
    28 April 2018
    #3
    Die hat mich bei den letzten Versionen eigentlich nicht mehr gestört.. Die war in den Anfangsjahren wesentlich schlimmer.
     
  • User 166117
    Öfters im Forum
    251
    53
    48
    Single
    28 April 2018
    #4
    Schaut aufjedenfall super aus, mag das Design :grin: Werde ich mir sicherlich auch mal anschauen.
    Werde dann doch aber zu 99% bei Photoshop bleiben, da ich mich schon ziemlich an PS gewöhnt habe. Tastenkürzel und so.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • User 143944
    Sorgt für Gesprächsstoff
    43
    43
    31
    Single
    28 April 2018
    #5
    Ich benutze seit Ewigkeiten Paint Shop Pro 8, das ist jetzt zwar uralt, läuft aber ohne Probleme.
    Gimp habe ich vor Jahren auf Empfehlung mal installiert, fand es aber total schrecklich zu bedienen und habe es dann wieder runtergeworfen...
     
    • Interessant Interessant x 1
  • User 135804
    Beiträge füllen Bücher
    4.981
    288
    2.848
    Verliebt
    28 April 2018
    #6
    Was bin ich froh, dass mir Canva reicht! xD Alles andere wär mir zu komplex.
     
  • User 102949
    Beiträge füllen Bücher
    1.273
    248
    1.061
    nicht angegeben
    28 April 2018
    #7
    Ich liebe Photoshop. Damit arbeite ich seit Jahren und bin immer wieder erstaunt, was mit diesem Programm alles möglich ist. Ich könnte darüber stundenlang philosophieren, wie viele Wege zu unendlich vielen Ergebnissen führen. Der Hammer! Im Grunde bin ich mit PS und der ganzen CC Palette technisch verheiratet. :love:
    Hab zwischendurch mal Gimp getestet und bin schnell geflüchtet. Dabei bleibt es auch.
     
    • Witzig Witzig x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • User 11466
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.036
    168
    434
    nicht angegeben
    28 April 2018
    #8
    Gerade mal nachgeschaut: Die basteln noch an den Installationspaketen für Windows und OSX... :annoyed: :mad: :realmad: Dauert wohl noch ein paar Tage.

    Das soll ja in der neuen Version besser sein - ob's wirḱlich stimmt, muß man sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 April 2018
  • User 18168
    User 18168 (34)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.845
    348
    1.830
    nicht angegeben
    28 April 2018
    #9
    gimp hat früher schon nix getaugt.. ichw erde dem programm auch in der neuen version keine chance geben.. bin dafür auch zu sehr in photoshop reingefuchst
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 7
  • User 11466
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.036
    168
    434
    nicht angegeben
    28 April 2018
    #10
    Sorry, Dami - der Spruch ist dammisch. Ist OK, wenn Dir die Benutzeroberfläche bisher nicht gefallen hat oder Funktionen fehlten - aber "nix getaugt" ist so pauschal einfach Lötzinn.

    Nebenbei sollen ja gerade wesentliche Schwachpunkte ausgemerzt worden sein...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 146423
    Öfters im Forum
    315
    68
    174
    Single
    28 April 2018
    #11
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 April 2018
  • User 158678
    Öfters im Forum
    315
    53
    56
    Single
    28 April 2018
    #12
    Index of /gimp/gimp/v2.10/windows

    seit 19.04. ist hier die RC2 , ich denke die finale Version wird in den nächsten Tagen kommen. Gimp ist nun mal opensource und der Hauptentwicklungszweig liegt bei Unix/Linux.
    und Dami , wenn Du es nie benutzt hast, dann halt Dich von solchen pauschalen Aussagen fern:zwinker:, dann sag lieber, es spricht Dich nicht an . Photoshop war vor 10 Jahren auch nicht das, was es heute ist.
    Off-Topic:
    Bloß weil mir die Oberfläche von WIN10 nicht gefällt, sag ich ja auch nicht, das es nichts taugt, .................
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 103483
    Meistens hier zu finden
    673
    128
    233
    nicht angegeben
    28 April 2018
    #13
    Ich fand gimp schon als Schülerin super. Einfach zu bedienen, viele Funktionen und kostenlos. Einzelne fehlende Funktionen fand ich schade, aber musste sie eben hinnehmen. Bin gespannt wie es nun ist. :smile:
     
    • Interessant Interessant x 1
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.612
    598
    8.599
    in einer Beziehung
    28 April 2018
    #14
    ich arbeite auch seit jahren mit gimp und schwanke zwischen "gespannt" und "ängstlich", was die neue version angeht. werde sie mir auf jeden fall anschauen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • User 109947
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    652
    178
    812
    Single
    28 April 2018
    #15
    Ich arbeite seit Jahren mit Gimp... ja, es ist nicht so leicht zu bedienen wie Photoshop und einige Funktionen sind auch nicht so gut implementiert, aber wenn man weiß wie man das mit diversen Workarounds umgehen kann (Bsp. Frequenztrennung bei Portrait-Retusche) bekommt man mit Gimp vergleichbare Ergebnisse hin... dauert halt u.U ein wenig länger, funzt aber genauso und vor allem kostenlos und OpenSource.

    Meiner persönlichen Meinung nach ist jede Konkurrenz, die PS bekommt, sehr gut... egal ob Gimp oder Affinity oder vergleichbares... Seit Adobe mehr und mehr auf dieses scheiß Abo-Modell setzt, kehre ich Adobe so langsam aber sicher den Rücken... Was als nächstes ersetzt wird bei mir ist Lightroom...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 April 2018
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • User 158678
    Öfters im Forum
    315
    53
    56
    Single
    28 April 2018
    #16
    mal das olle WIN bemüht, auf die Schnelle RC2 installiert und ging flott. Erster Start zum einrichten der Module war ok, 2. Start deutlich schneller.
    ich kann Katjes aber trösten. Die rpm-Pakete für die Linux-Distris sind auch noch nicht da. es liegt nur die Tar-bz2 auf den Servern.
    Das wird wohl erst im Laufe des Mai alles auf den Servern liegen...
    Viel Spaß beim probieren
    Es gab keine Abstürze :thumbsup:
    Off-Topic:
    WIN7 Prof


    Übrigens kann man beide Installationen auf dem Rechner haben (2.8.20 und 2.10 ) aber beide gleichzeitig starten kann man leider nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 April 2018
    • Interessant Interessant x 1
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.424
    133
    115
    Verwitwet
    28 April 2018
    #17
    Ich habe GIMP über die Jahre immer mal wieder benutzt und fand es gar nicht so schlecht, wenngleich deutlich unkomfortabler als PhotoShop.

    Da für mich aber meist sogar Paint vollkommen ausreicht habe ich mich nie intensiver damit beschäftigt, denke auch dass es dabei bleiben wird.
    Aber reinschauen werde ich aus Interesse vielleicht mal.

    Off-Topic:

    Ich schon :teufel:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Solloki
    Solloki (38)
    Sehr bekannt hier
    643
    178
    824
    Verheiratet
    28 April 2018
    #18
    Freut mich wenn Gimp dem Platzhirsch mal Paroli bietet. Insbesondere da Adobe sich ziemlich auf deinem Abo-Cloud-Modell ausruht und fast nur noch Animation und Web beliefert.
    Ich bin jetzt seit ein paar Jahren auf die Software von Sanserif gewechselt und nutze Affinity Designer und Affinity Photo. Und finde sie sind eine hervorragende Alternative zu Adobe. Aber halt nicht kostenlos wie Gimp.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • User 158678
    Öfters im Forum
    315
    53
    56
    Single
    30 April 2018
    #19
    • Interessant Interessant x 2
  • Tahini
    Tahini (46)
    Meistens hier zu finden
    1.673
    138
    906
    in einer Beziehung
    1 Mai 2018
    #20
    Sagenhaft.
    Ich habe ja jahrelang Photoshop unterrichtet, aber als Fan von Open Source ging mir das Konzept dieser superteuren Software natuerlich gegen den Strich.

    Fuer meine Fotoaufbesserungen verwende ich ohnehin das Gratistool Fotor.com, und auch 3D CAD Modelle kann man mit einer gratis Software erstellen, die's absolut in sich hat: Blender. Ich kann sie noch nicht, aber ich kaufe mir bestimmt keine neue Version von Rhino 3D mehr.
     
    • Interessant Interessant x 2

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste