Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • PinkCherry
    PinkCherry (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Verliebt
    17 Juni 2009
    #1

    Pickelalarm kurz vorm Abiball

    Ich habe am Wochenende Abiball, nun sprießen in meinem Gesicht plötzlich Pickel, viele Pickel :frown: Das hat ich noch nie!
    Wie lasse ich diese Unsichtbar werden?
    Hat jemand Tipps wie man Pickel schnell wegbekommt oder Tipps wie man einen Pickel überschminkt ohne dass er danach noch mehr auffällt? ^^
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Abiball
    2. Abiball?!
    3. Abiball
    4. PICKELALARM!! HILFE!! Was tun??
    5. Abiball: Anzug
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    17 Juni 2009
    #2
    Sind es einzelne dicke Pickel oder mehr vergrößerte Poren/Mitesser?

    Die Pickel kannst du mit Teebaumöl behandeln. Das sollte sie bis zum WE austrocknen.
     
  • User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    17 Juni 2009
    #3
    auch wenn ichs nie geglaubt hab.. aber ich habs selbst probiert: penatencreme drauf. also diese "typische" von penaten.
     
  • User 78363
    User 78363 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    113
    73
    Verheiratet
    17 Juni 2009
    #4
    Hallo!

    Also ich würde auch das Teebaumöl ausprobieren, mehr würd ich nicht mehr versuchen, nicht dass es dann im schlimmsten Fall noch schlimmer wird!

    Zum Überschminken würd ich sagen, wenn dus dir leisten kannst, lass dich professionell schminken, die haben auch mehr Ahnung davon wie man das so haltbar macht, dass es auch den ganzen Abend hält und du dann auch "pickelfreie" Fotos hast :zwinker:

    Lg
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    17 Juni 2009
    #5
    Teebaumöl aber auch nur, wenn man das schonmal probiert hat und weiss, dass man es verträgt.

    Ich gehöre z.B. zu der Sorte, die darauf ganz übel reagiert und ein Versuch vor einem durchaus wichtigen Abend hat mir ein knallrotes, wirklich KNALLROTES Gesicht beschwert, das ich dann auch drei Tage behalten durfte. So viel also dazu.

    Ich würde überhaupt nichts Neues ausprobieren, sondern warten, Pickel in Ruhe lassen und hoffen. Mir wäre das Risiko, hypersensibel auf ein unbekanntes Produkt zu reagieren und es erst recht schlimm zu machen, eindeutig zu hoch.

    Just my two cents...

    Schminken wie folgt: Foundation, Abdeckstift/deckenden Concealer/Camouflage auf Pickel tupfen (idealerweise mit einem kleinen Pinsel), vorsichtig abpudern, fertig. Da leuchtet dann gar nichts mehr, versprochen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste