Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    113
    37
    Single
    27 Mai 2008
    #1

    Pickelchen überall!

    Na, ihr Lieben!

    Ich hab irgendwie einen Ausschlag, am ganzen Körper. Zuerst war er am Rücken und unterm Busen (da haben wir gedacht, das käme von sonem Unsichtbaren BH unter einem Laibal), dann hat es sich ausgebreitet auf mein Gesicht, und auf die Beine.

    Es sind so ganz viele, ganz kleine Pickelchen, die man eigentlich nicht sieht, sondern nur spürt. Und die ganz ganz fürchterlich jucken. :geknickt: Am Rücken haben wir sone Essig-Ton-Salbe draufgeschmiert, da sind sie so gut wie weg, jucken auch nicht mehr. Im Gesicht hab ich auch diese Creme drauf getan, hilft aber nichts, jetzt hab ich mal Fenistil (gegen Juckreiz) draufgeschmiert. Aber ich sterbe, wenn ich nichts zu tun hab mit den Fingern, weil mein ganzes Gesicht juckt, brennt und schmerzt gleichzeitig. Meine Mama meint, das ist auch ganz schön angeschwollen.

    Wenn es sich ausgeht, bin ich morgen beim Hautarzt, weiß ich aber nicht genau, wenn nicht, dann übermorgen. Nur ich weiß einfach nicht, wie ich das durchstehen soll.

    Habt ihr vielleicht ne Idee, woher das kommen könnte? UND vielleicht irgendein Hausmittelchen, reicht auch, wenn nur das Jucken weggeht. Wenigstens bis morgen.

    Bitte :flennen_alt:
     
  • LuzDeLaLuna
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2008
    #2
    hast du vielleicht gegen irgendwas eine allergie?

    ein hausmittelchen fällt mir jetzt spontan nicht ein, aber geh morgen definitiv zum arzt
     
  • squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    950
    113
    37
    Single
    27 Mai 2008
    #3
    Also nachgewiesen nicht.

    Die ersten sind gestern gekommen, und die schlimmen im Gesicht dann heute. Und heut und gestern hab ich nur Eis gegessen, also an beiden Tagen. Sonst nur verschiedenes. :geknickt:
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    27 Mai 2008
    #4
    Sonnenallergie? Wobei das ja eher ungewöhnlich wäre UNTER der Kleidung...

    Wenn es so schlimm ist, solltest du auf jeden Fall gleich morgen zum Hautarzt! In Schule/Uni/Arbeit bist du dann eben krank. Mit Juckreiz am ganzen Körper ist ja sowieso nicht an konzentriertes Arbeiten zu denken.

    Das kann sonstwas sein... eine Allergie auf irgendwas (Waschmittel, bestimmtes Obst, Sonne...), oder auch ein Pilz oder sonstwas. Ich würde so schnell wie möglich zum Arzt gehen.
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    27 Mai 2008
    #5
    Falls ihr sowas da habt, versuch es mal mit Calcium Braustabletten. Wird zwar wahrscheinlich nicht viel helfen, da es nicht hoch genug dosiert ist in den normalen Brausetabletten aus dem Supermarkt, aber vielleicht wenigstens ein bisschen.

    Hast du mal mit kühlen versucht? Einfach nen kalten Waschlappen auf das juckende Gesicht legen. Hilft auch ein bisschen gegen den Juckreiz.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    27 Mai 2008
    #6
    Ich bekomm das immer nach dem ersten Kontakt mit der Sonne nach Winter, geht aber wieder weg.

    Du solltest zum Arzt gehen :zwinker:

    :knuddel:
     
  • squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    950
    113
    37
    Single
    27 Mai 2008
    #7
    Sonnenallergie hab ich auch schon überlegt, aber das wär absolut komisch, da ich gestern so gut wie gar nicht draussen war.

    Das Problem wegen Arzt ist eben, ich hab morgen Matheschularbeit, die ich auf keinen Fall verpassen darf. Und davor geh ich mal zum Arzt, aber ich hab da eben nicht viel Spielraum. Der Arzt macht auf um 9, da steh ich dann schon vor der Tür...

    Wegen kühlen: Ich war heut baden, lag nur im Schatten, eben wegen der Sonne, das Wasser war noch ziemlich kühl, gejuckt hats trotzdem den ganzen Nachmittag :frown:
     
  • User 62847
    User 62847 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    103
    7
    nicht angegeben
    27 Mai 2008
    #8
    Was spricht denn dagegen, wenn du jetzt noch zum ärztlichen Notdienst gehst? Dann kannst du gleich abklären lassen was das ist und der Arzt verschreibt dir bestimmt was gegen den Juckreiz.

    Liebe Grüße und gute Besserung! :zwinker:
     
  • squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    950
    113
    37
    Single
    27 Mai 2008
    #9
    Ich pass grad auf meine kleine Schwester auf, meine Mama ist weg.

    Irgendwie hört sich das so an, als wollt ich gar nicht zum Arzt...:kopfschue
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    27 Mai 2008
    #10
    *grins* Das hast du allerdings gut selbst erkannt. :zwinker:
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.732
    Verheiratet
    27 Mai 2008
    #11
    Wo warst Du denn Baden? Am See?
    Dann könnten es nämlich die Haare von "Eichen-Prozessionsspinner"-Raupen sein: Die liegen auf der Wasseroberfläche und verursachen bei Kontakt ziemlich starken Juckreiz :ratlos: ...
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2008
    #12
    Masern??? Windpocken??? Röteln??
    Ich kenn mich mit diesen Kinderkrankheiten nicht wirklich aus, aber einiges davon verursacht doch so einen juckenden Ausschlag, wenn ich mich richtig an meine Kindheit erinner...
     
  • squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    950
    113
    37
    Single
    27 Mai 2008
    #13
    Baden war ich im normalen Schwimmbad, also kann es das nicht sein. Und außerdem hat das ganze ja gestern angefangen.

    Hm...ich hab grad geschaut, das einzige was halbwegs passen würde, wär Röteln. Aber gegen die bin ich, meines Wissens nach, geimpft. Ich frag gleich mal meine Mama.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    27 Mai 2008
    #14
    Diese Eichen-Prozessionsspinner sitzen in den Bäumen, die gibt's auch im normalen Schwimmbad. :zwinker: Aber wenn das letzte Schwimmen schon länger her ist und erst plötzlich Tage später der Ausschlag angefangen hat, paßt das ja auch nicht so richtig.
     
  • squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    950
    113
    37
    Single
    27 Mai 2008
    #15
    Danke trotzdem

    Ich bin dann morgen ab halb neun beim Arzt und nerv den. Ich meld mich dann mal, was es war.
     
  • User 62847
    User 62847 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    103
    7
    nicht angegeben
    28 Mai 2008
    #16
    Warst du beim Arzt? Was hat er gesagt?

    Ich hoffe, dir geht es mittlerweile wieder etwas besser....:zwinker:
     
  • MySelf1984
    Gast
    0
    28 Mai 2008
    #17
    so wie du das beschreibst hatte das mein bruder...ich glaube das hieß nesselfieber oder so...dagegen gibt es dann salbe
     
  • squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    950
    113
    37
    Single
    28 Mai 2008
    #18
    Sie hat mich gleich dazwischen schieben können, und ich hab jetzt ein Anti-Allergikum und eine Salbe bekommen. Wenns in einer Woche nicht besser wird, soll ich wiederkommen. Sie meint, is wahrscheinlich irgendeiner Kontaktallergie, austesten bringt nichts, weil das muss ich nur ganz kurz berührt haben.

    Es juckt und tut noch immer füchterlich weh.

    Jetzt wegen dem Anti-Allergikum: Da steht nichts drinnen, von wegen Pille wird beeinträchtigt. Kann das trotzdem sein? Ist das Antibiotikum?

    Danke:smile:
     
  • MySelf1984
    Gast
    0
    28 Mai 2008
    #19
    Ich habe grad mal bei google geguckt und nur gefunden das es die pille wohl nicht beeinträchtigt.

    lies mal in der packungsbeilage der pille ob da was bei wechselwirkungen steht.

    und zur not rufst du morgen den arzt kurz an :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste