Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • [DerKater]
    [DerKater] (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    2 Dezember 2003
    #1

    Pics gegen Geld oder Klammlose?

    Hi Leute...

    ich wollte hier mal ne Frage stellen und zwar, ob sich Leute hier gegen Geld oder Klammlose (kennen hier ja hoffentlich alle :cool: ) ablichten würden...

    Würdet ihr die Fotos hergeben?
    Wie weit würdet ihr gehen?
    Wieviel würdet ihr verlangen?


    Bin schon gespannt :engel:
     
  • *Mario*
    *Mario* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Dezember 2003
    #2
    Was ist das?
     
  • [DerKater]
    [DerKater] (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    2 Dezember 2003
    #3
    Ist ne Internetwährung... hat sich schon bei Auktionen und sowas durchgesetzt...
    www.Klamm.de mit ca. 80000 Mitgliedern...
     
  • *Mario*
    *Mario* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Dezember 2003
    #4
    Und wieder etwas Neues gelernt...
     
  • [DerKater]
    [DerKater] (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    2 Dezember 2003
    #5
    ok genug drumherum *g*

    wie siehts denn mit meiner Frage aus :clown:
     
  • 2 Dezember 2003
    #6
    um mal auf die frage zu antworten: ich würds nicht tun.

    klammlose, internetwährung, wenn ich so einen schwachsinn schon wieder höre...irgendwann zahlen wir wieder mit nem apfel und nem ei...
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.028
    248
    672
    Single
    2 Dezember 2003
    #7
    Ich würde nie irgendein Nacktfoto von mir machen lassen oder gar selber ins Netz stellen. Wer weiß was für Unfug damit getrieben werden würde.

    Wobei ich alles andere als prüde bin, gehe z.B. im Sommer nur FKK baden. Aber vielleicht hat mich dort schon irgendein Spanner fotografiert und ich sehe mich irgendwann im Netz. Würde mich nicht wundern. :mad:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.382
    133
    106
    Verwitwet
    2 Dezember 2003
    #8
    > Ist ne Internetwährung... hat sich schon bei Auktionen und sowas durchgesetzt...
    Also ich weiß ned ... braucht man sowas?
    Ich komm auch im Internet mit Euronen und Dollars prima aus :smile:
     
  • 3 Dezember 2003
    #9
    dem heutigen internetuser und durchschnittlichen jugendlichen genügt eben ein handy zum telefonieren nicht - der muss damit auch spiegeleier braten können!

    genauso verhält es sich mit dem internet - bei t-online lebt man nun ja online und hilft vielleicht bald bei der gründung des internetstaates mit. eigener staat, eigene währung, zumindest, bis das internet dann mit in die eu aufgenommen wird.

    ich frage mich, wie weit dieser schrott noch gehen soll, aber solange die neue generation noch glaubt, sie würde in einer matrix leben, wird die angebliche "weiterentwicklung" der technik wohl noch ihre bahnen ziehen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste