Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Malin
    Malin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    21 November 2006
    #1

    Piercing wechseln?? HILFE

    Hallo ihr,
    Habe schon seit Jahren ein Nasenpiercing, hatte aber immer große probleme es zu wechseln. Das letzte Mal als ich es versucht hatte ging garnichts mehr, obwohl das piercing vorher ganz locker saß. Ich mußte dann zum Piercer und das nachstechen lassen. Das war etwa im August. Jetzt ist mir bei dem Piercing das Steinchen rausgefallen und ich würds gern wechseln, trau mich aber nicht-möcht ja schließlich nicht schon wieder nachstechen lassen.
    Habt ihr vielleicht ein paar Tipps wies besser geht?

    ( Wurd unprofessionell mit einer ohrlochpistole geschossen und hat dann echt lang gebraucht zum abheilen. Beim Nachstechen beim richtigen Piercer war aber am nächsten Tag schon wieder alles gut)
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Heute Piercing! Hilfe! *Angst*
    2. Piercing
    3. piercing
    4. Tattoos/Piercings Bauchnabelpiercing wechseln
    5. brauche mal eure hilfe wegen meinem piercing
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    21 November 2006
    #2
    Du hast aber schon einen Stecker aus Chirurgenstahl oder Titan drin, oder? (Nicht diese komischen Modestecker aus Silber, die man in jedem Kaufhaus bekommt)
    Auf jeden Fall solltest du dir nicht zu viel Zeit lassen, um das Piercing rauszunehmen und ein neues reinzumachen. Bei mir am Ohr hatte ich nach ein paar Minuten auch schon Probleme, das Piercing wieder ordentlich reinzubekommen (und ich habe die seit Jahren, soweit alles abgeheilt)... na gut, meistens dehne ich es dann gleich mit auf, was du bei der Nase aber bestimmt nicht tun wirst.
    Antworte bitte mal auf die Frage oben :smile:
     
  • Malin
    Malin (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.584
    148
    102
    Single
    21 November 2006
    #3
    ich gestehe, ich benutze die silberdinger.
    Zuerst hab ich immer die teuren aus gold oder chirurgenstahl beim juwelier gekauft, aber mit denen bin ich nicht klar gekommen (war der stift zu kurz)
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    21 November 2006
    #4
    (Ich persönlich setze niemals Silberschmuck in Piercings, höchstens in Lobes... alles andere hat sich bei mir nur als schmerzhaft erwiesen und würd ich nicht wieder tun.)
    Das Problem an dem Silberschmuck ist meistens, dass die Stifte dünner sind als bei Titan/Chirurgenstahl. Dadurch hast du dann natürlich einen schmaleren Stichkanal, der sich viel schneller schließt. Als begünstigende Komponente könnte auch hinzukommen, dass das Piercing vorher geschossen wurde, auch wenn du es später hast nachstechen lassen. Da ist bestimmt noch zerstörter Knorpel im Inneren der Nasescheidewand, ich weiß aber nicht genau, was das beeinflussen kann. Vielleicht fragst du deinen Piercer einfach nach neuem Schmuck (einmal kann man sich so was ruhig gönnen :zwinker: und du musst auch nicht den ganz teuren Schmuck nehmen, da gibt es auch Schlichtes für humane Preise)... der kann dir den auch gleich einsetzen. (Gleich beim Einsetzen des neuen Schmucks auf die Länge achten, damit alles passt!) Falls du später wieder wechseln willst, sollte das zukünftig besser klappen.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    21 November 2006
    #5
    Geh zum Piercer, lass es dir wechseln.
    Entweder kaufste dort was, oder bringst was mit, gibt viele die dir auch fremden Schmuck einsetzen... meiner Piercerin zumindest.
    Die wechseln dir die dann kostenlos.

    Ich hatte damals auch n Stecker drin (habe mittlerweile einen Ring in der Nase) da hatte ich die gleichen Probleme.
    Mit Vaseline hab ich den irgendwie wieder rein gekriegt, den Stecker. Aber beim Piercer ists dann doch entspannter.
     
  • Malin
    Malin (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.584
    148
    102
    Single
    22 November 2006
    #6
    was macht der piercer denn da so anders als ich? tut das weh wenn der das macht? Als der da nachstechen musste wars schon ein wenig schmerzhaft
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste