• Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2003
    #41
    glaub ich gar nich mal...
     
  • Schlumpfin
    Gast
    0
    29 Januar 2003
    #42
    Würde mich auch interessieren wies war @ kaninchen
    Mein Freund will sich das nämlich auch machen lassen im Februar!
     
  • succubi
    Gast
    0
    29 Januar 2003
    #43
    @beastie
    glaub ich schon. ich kenn 3 personen die ein brustwarzen-piercing haben bzw. gehabt haben - und die sind/waren alles andre als wehleidig.
    aber alle 3 haben gesagt, dass es so ziemlich der schlimmste schmerz für sie war im gegensatz zu piercings an andren stellen. die 3 personen bestehen/bestanden aus meinem freund (der das gott sei dank schon lang nicht mehr drinnen hat), einer freundin von mir und meinem cousin.
    mein freund hatte auch eins in der zunge und hat gemeint, dass das nicht annähernd so schmerzhaft war.
    die freundin hat noch eins beim nabel - war angeblich ebenfalls nicht annähernd so schmerzhaft.
    und naja, mein cousin hatte eigentlich nur bei beiden brustwarzen je ein piercing... er hat halt damals gemeint es war sehr schmerzhaft, aber es war für ihn ein geiler schmerz... aber naja, meinem cousin hat auch das tättowieren gefallen, wegen den schmerzen, war also kein echter maßstab... *gg*
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2003
    #44
    normalerweise wird das doch vereist oder eingesprüht... da merkt man nix mehr.. bei meinen beiden piercings hab ich gar nix gemerkt..
     
  • succubi
    Gast
    0
    29 Januar 2003
    #45
    also meine freundin und auch mein freund wurden beim brustwarzen-piercing vereist, aber hatten trotzdem arge schmerzen. - immerhin is ja das vereisen nur äußerlich, das heisst normalweise spürst du zwar den einstich nicht so stark, aber wenn er die nadel durch's fleisch bohrt, müsste man es rein theoretisch schon spüren - zumindest war's bei den leuten die's mir erzählt haben eigentlich durch die bank so. es gibt nur wenige die gemeint haben, dass es ihnen nur ein bisschen weh getan hat.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2003
    #46
    bei mir war es doch nich anders.. natürlich isses nur oberflächlich, aber die zunge hat ja nu genuch fleisch, duch das man sich durchbohren muss...
    ich schwör da war nix.. kein schmerz und nix...

    naja, wir werden ja sehen, wenn sie hier ennich mal auftauchen sollte, wie es war...

    will auch gleich noch richtig stellen, dass ich nich gesagt habe, dass es nich weh tut, sondern nur, dass ich mir vorstellen kann, dass es nich so schmerzvoll is
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    29 Januar 2003
    #47
    Wie ich den Piercer verstanden hab wird da bei mir wohl nix vereist *g* Naja wird schon (noch 1 1/2 Stunden *bibber* :smile: )
    Vor dem Aua hab ich schon ordentlich Schiss, weil die einen sagen "war nich so doll" die anderen "ich wär fast abgenippelt (wasn wortspiel :zwinker: )"... Aber bei Männchen tuts wohl was mehr weh, weil die Brustwarzen an sich härter sind (die müssen ja auch keine Kinderchen stillen)...

    OK... Ich merks schon, ich schreib Mist... Bin nervös :eek4:
     
  • Mieze
    Mieze (34)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2003
    #48
    das packst du schon!
    hach ja, ich war auch nervös vor meinem ersten piercing, aber man gewöhnt sich sozusagen dran :zwinker:
     
  • beazy
    beazy (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    29 Januar 2003
    #49
    hmm naja ich weiss ja nich... also ich finde piercing nich schlecht habe selber drei.... bauchnabel was ich mir mit 14 machen gelassen haben dan kam die zunge mit ende 17 vorgestern(montag) hab ich mir klitorisvorhhaut/klitoris machen lassen...
    und ich hab vor wen ich dan ne feste lehre habe und so mir noch unterlippe machen zu lassen mein freund wa gegen die zunge und klitoris.... naja :zwinker: er selber hat nur eins an der augenbraue...

    gruss BeazY
     
  • *BlackLady*
    0
    29 Januar 2003
    #50
    Ich habs in der Nase, Bauchnabel und in der Zunge. Und im Sommer kommt ja noch eins dazu. :grin:
    Weh tat übrigens keins, alle drei wurden ohne Betäubung gestochen.
     
  • Gogo-Girl
    Gast
    0
    29 Januar 2003
    #51
    ich find piercings allgemein wunderschön, genau so wie tattoos :smile:
     
  • succubi
    Gast
    0
    30 Januar 2003
    #52
    @beastie
    also mein freund hat auch gemeint, dass es in der zunge kein richtiger schmerz war, sondern nur so eine art druck.

    aber natürlich isses ja auch von mensch zu mensch unterschiedlich bezüglich schmerzempfinden... es soll ja auch leute geben die zB beim zahnarzt 1000 tode sterben wenn sie eine spritze kriegen - aber tättowieren oder piercen macht ihnen nix aus.

    ich selber wär wahrscheinlich so nervös und angespannt und hätt so eine angst, dass ich mir mit sicherheit den schmerz schon einbilden würd, bevor der piercer auch nur die nadel angesetzt hat... *ggg*
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    3 Februar 2003
    #53
    Na Supi, da hab ich mein Piercing und will schreiben wies war - da geht das Forum nich *grr* :hmm:

    Naja, ich schrieb mal wies war - also ich war seid ich den Termin hatte voll euphorisch und hab mich supa drauf gefreut... Auf dem Weg zum Studio hab ich dann aber doch Muffensausen gekriegt, nich weils weh tun köännte sondern eher weil ich sowas ja noch nie gemacht hab :smile:
    Dann im Studio musste ich was warten während die meinen Stab desinfiziert haben und da hat mich die Piercerin nochma aufgeklärt was ich machen soll und was nich ... Und als ich diese wundertolle Frau gesehn hab war wirklich alle Angst weg - whoa - die Frau war der Hammer :verknallt OK *g*
    Dann bin ich also mit dem Mausi in diesen Extra Raum gegangen... Da hat sie dann den Nippöl mit soner Art Zange "festgehalten" ... Dann meinte sie "soo ich setz jetzt mit der Nadel an, kann weh tun!" Daruafhin hats da etwas "gerappelt" und ich dachte so "hui - gleich tuts weh" ... Naja, dann meinte sie "so is fertig kannst guckn" :grin: Hat alles überhauot gar nich wehgetan, hat sich bis jetzt nix entzündet, es sieht schön aus, fühlt sich gut an und das Karnickelchen is happy :gluecklic :gluecklic :gluecklic

    Hab n neues Hobby *g* Jetzt wart ich erstmal noch n bisschen und dann lass ich mir vielleicht Zunge und/oder "da unten" irgendwas durchstechen... Mal schaun :tongue:
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.119
    173
    2
    nicht angegeben
    3 Februar 2003
    #54
    Hm, mal zur Zunge:

    Warum es da angeblich nicht weh tut, ist, weil da wo gestochen wird - in der Mitte der Zunge - keine Nerven liegen, die sollen wohl außenrum sein. kA wieviel da dran ist, aber ich hab auch schon öfter gelesen, dass das nicht sonderlich weh tut.
     
  • succubi
    Gast
    0
    4 Februar 2003
    #55
    ein guter piercer sticht auch nur in der mitte der zunge, weil eben wenig nerven dort sind. - allerdings geht's da eher darum, dass keine wichtigen nerven durchtrennt werden oder so... das kann nämlich ganz schön ins aug gehn.

    hab schon von fällen gehört, die danach keinen geschmacksinn mehr gehabt haben usw.
     
  • ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.655
    123
    20
    Single
    4 Februar 2003
    #56
    Buh da kriegt man ja Angst :eek:

    Ich glaube ich überlege mir das mit dem Piercing nochmal!!
    Wollte doch noch schmecken was ich ess!! :cool:

    Na ja das wird aber wohl eher die Ausnahme sein!! Die meisten Piercer wissen schon was sie tun!!

    Mit freundlichen, privaten(!) und kommunikativen Grüßen

    Daniel


    Nutzt eure Sicht, die Wahrheit in der Schönheit zu sehen!!
     
  • stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    835
    113
    61
    Verlobt
    4 Februar 2003
    #57
    Das mit den Geschmacksnerven ist ein Märchen. Die Bereiche in denen die Geschmacksnerven liegen sind weit aussen an der Zunge, da wird kein Piercing gestochen. Und selbst wenn, sind die Bereiche so gross, dass man niemals alle Geschmacksnerven für eine Richtung treffen kann.
     
  • beazy
    beazy (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    4 Februar 2003
    #58
    hmm also ich hab auch nichts gemerkt grosartig bei dem stechen lassen in der zunge.... hat kurz minimal gedrrückt... null schmerzen... also wa voll easy :tongue:

    gruss BeazY
     
  • Velvet
    Gast
    0
    4 Februar 2003
    #59
    hab eins inner zunge...und finde intimpiercings sowohl bei mann als auch bei frau sehr reizend. wenn es natürlichnicht zu vile ssind, eines ist eingetlich genug an jenen stellen. hätte auch sehr gerne selber noch eins....mal sehn is eingtlich in planung mal eines stanzen zu lassen.
    das schönste allerdings finde ich noch das lippenpiericin....als die lippen im gesicht sind jetzt gemeint. aber machen tu ichs nicht, weil einfach immer zu sehen und sehr auffalled ist. :frown: nun ja mal sehn.....bin jedenfalls großer fan von piercings......
     
  • succubi
    Gast
    0
    4 Februar 2003
    #60
    @stubsi
    ich hab auch davon geredet, dass das bei personen passiert is, die das piercing ziemlich weit vorne hatten. - und ich find es reicht ja schon, wenn der geschmacksinn nur teilweise beeinträchtigt is... da muss nicht mal der ganze geschmacksinn für eine richtung weg sein oder wie auch immer... ich halt es auf alle fälle für kein märchen.
    immerhin reicht auch beim augenbrauenpiercing ein falscher stich, um einem menschen eine einseitige gesichtslähmung zu verpassen...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten