• arielle123
    arielle123 (26)
    Öfters im Forum
    204
    68
    108
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2014
    #1

    Pille absetzen

    Huhu ihr Lieben,

    ich habe schon die Suchfunktion benutzt, aber noch nicht das richtige gefunden.
    Seit ich 13 bin nehme ich die Pille Morea Sanol. Hatte damit eigentlich niemals Probleme. Zwischendurch Libidoverlust, aber aus irgendeinem Grund ist die Libido wieder mehr als intakt :zwinker:.
    Ich habe nur jetzt schon so viel schlechtes gelesen und würde einfach mal gerne meinen Körper kennenlernen. Verhütung mit NFP und Kondom finde ich für mich am besten.

    Ich habe nur so unglaubliche Angst wegen meiner Haut. Die ist perfekt, der hammer. Alle beneiden mich. Vor der Pille war sie schrecklich, vorallem im Stirn bereich. Wird das wieder so werden? Oder ist die Phase eh vorbei, da Pubertät zu ende? Weiß jemand Rat?
    Und ich habe jetzt schon eine kahle Stelle am Hinterkopf, was wenn das noch mehr wird. Davor fürchte ich mich auch total :frown:!

    Was habt ihr für Erfahrungen gemacht ? Kann ich den zwei Problemen iwie vorbeugen ?

    LG :*
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pille absetzen
    2. Pille absetzen?
    3. Pille absetzen!
    4. pille absetzen?
    5. Pille absetzen?
  • sinnlos_3
    Öfters im Forum
    523
    63
    259
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2014
    #2
    Ich hatte nach dem Absetzen der Pille keinerlei Veränderungen im Hautbild bzw. im Haarausfall.
    Der Haarausfall ist konstat da, hat aber wahrscheinlich eher was mit dem Stress zu tun. Mein Hautbild ist auch vollkommen überdurchschnittlich und somit gleich wie mit Pille.
    Du warst als du die Pille genommen hast 13, seit dem hat sich viel verändert.
    Dir kann niemand genau vorhersagen was mit dir und deinen Körper passieren wird.
    Daher würde ich mir jetzt auch keinen Kopf über ungelegte Eier machen.
    Zu dem bezweifle ich, dass andere auch sagen würden, dass du eine kahle Stelle auf dem Kopf hast. Für einen wirkt es doch dann immer schon sehr dramatisch wenn ein paar Haare ausfallen.
     
  • arielle123
    arielle123 (26)
    Öfters im Forum Themenstarter
    204
    68
    108
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2014
    #3
    meine freundinnen hat mich erst auf diese kahle stelle hingewiesen... wenn meine haare frisch gewaschen sind, fällt es nicht auf. da die anderen haare da schön drüber liegen (aber auch erst seitdem ich deswegen den scheitel auf der anderen seite habe). aber wenn sie ein paar tage nicht gewaschen sind,liegen sie genauso, dass diese stelle frei liegt...

    womit könnte man denn dem hautbild vorbeugen? diese drogeriescheiße wie clearasil und so weiter funktioniert ja eh nicht. was gibt es anderes?
     
  • sinnlos_3
    Öfters im Forum
    523
    63
    259
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2014
    #4
    Tonerde ist gut. Ich kann das Gesichtswasser von Alverde mit Tonerde sehr empfehlen.
    Natürlich gibts auch Tonerde pur.

    Mach dir doch nicht soviele Sorgen meist pendelt sich der Hormonhaushalt dann auch wieder ein.
    In der Pubertät hatten doch alle Pickel und ab und zu kommt halt mal ein Pickel auch mit 60 noch zum Vorschein.
    Ich bin eh der Meinung, dass die meisten Mittelchen Schwachsinn sind. Es gibt eine Veranlagung die man hat oder halt nicht. Wenn man zu Pickeln neigt, kann man nicht auf einmal total Pickelfrei sein, kann es aber optimieren.
    -gesunde Ernährung (ich glaube nicht zuviele Milchprodukte?)
    -Hände nicht ständig im Gesicht haben
    -Handtücher wechseln
    -Pinsel oft reinigen, möglichst auf Make up verzichten
    -Besuch beim Hautarzt soll manchmal auch Wunder bewirken
    -Klares Wasser ins Gesicht
     
  • User 4590
    User 4590 (37)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.101
    598
    9.731
    nicht angegeben
    27 Mai 2014
    #5
    Keine Panik schieben, das ist die beste Vorbeugung. :zwinker:

    Wenn die Haut nach dem Absetzen unrein wird, gibt sich das in den meisten Fällen nach einer Weile auch wieder, wenn der Hormonhaushalt sich eingependelt hat. Welche Pflege während dieser Zeit am besten ist, muss man individuell herausfinden, wenn es so weit ist; bei denen einen funktioniert Produkt XY am besten, die anderen schwören auf Methode YZ, das kann recht unterschiedlich sein.

    Eins sollte man sich allerdings bewusst machen: Die tolle, perfekte Haut unter Pilleneinnahme kommt halt eben nur durch die Pille, also durch künstliche Hormonzufuhr, zustande. Man kann m. E. nicht erwarten, dass die Haut im "natürlichen Zustand" denselben Grad an Perfektion erreicht wie unter Medikamenteneinfluss.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 134907
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    103
    24
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2014
    #6
    Hast du zufällig Ahnung, wie lange das ungefähr von statten geht? Handelt es sich eher um Wochen, um Monate, etc?

    Ich spiele nämlich auch mit dem Gedanken die Pille abzusetzen :hmm:

    Off-Topic:
    Werden die Brüste eigentlich wieder etwas kleiner, wenn man die Pille nicht mehr nimmt? :grin:
     
  • User 120063
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.299
    348
    3.955
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2014
    #7
    Off-Topic:
    Wenn du nicht zeitgleich ein paar Kilo zunimmst wahrscheinlich schon.
     
  • User 4590
    User 4590 (37)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.101
    598
    9.731
    nicht angegeben
    29 Mai 2014
    #8
    Das kann man nicht pauschal sagen, es kommt eben drauf an, wie lange dein Hormonhaushalt braucht. Nach ein paar Monaten dürfte im Normfall alles wieder ok sein, aber wie gesagt, Garantien gibt's auf gar nichts. :zwinker: Du wirst es ausprobieren müssen.

    Falls die Pille Wassereinlagerungen in den Brüsten verursacht hat, verschwinden die nach dem Absetzen wieder, dann können die Brüste in der Tat kleiner werden. Echtes Brustwachstum macht das Absetzen nicht wieder rückgängig.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 136760
    Beiträge füllen Bücher
    2.964
    248
    1.218
    nicht angegeben
    29 Mai 2014
    #9
    Ich hab die Pille etwa 5 Jahre lang genommen und habe danach rein gar nichts gemerkt, was das Hautbild oder den Körperbau angeht. An der Libido habe ich es gemerkt (und daran, dass mein Zyklus sich nie wieder eingekriegt hat, weshalb ich jedem nur von der Pille abraten kann).
    Deshalb: keine Panik. Schau einfach, was so kommt.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 4590
    User 4590 (37)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.101
    598
    9.731
    nicht angegeben
    29 Mai 2014
    #10
    Es muss nach dem Absetzen ja auch gar nicht zwangsläufig zu unerwünschten Nebeneffekten kommen. So manche Frau setzt die Pille ab und danach läuft alles gleich wieder wie geschmiert, auch das gibt es. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten