Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kathamaus
    Kathamaus (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    12 Juni 2004
    #1

    Pille! Bitte helft mir!

    Hallo.
    Ich hab echt ein doofes Problem. Ich wollte jetzt mit der Pille anfangen und muss sie ja dann logischerweise am ersten Tag meiner Periode anfangen zu nehmen. Jetzt hab ich heute meine Tage gekriegt, oder besser gesagt, ich weiß es gar nicht so genau. Sie sind nämlich eigentlich 2 Tage zu früh dran und auch nur ganz schwach, was ich normalerweise gar nicht kenne.
    Nun meine Frage: Soll ich jetzt heute die erste Pille nehmen? Ich bin mir nämlich echt nicht sicher. Vielleicht hört die Blutung ja auch morgen auf und dann steh ich dumm da. Wäre es denn schlimm die Pille einen Tag zu früh zu nehmen? Wäre dann der Verhütungsschutz noch da?
    Bitte helft mir. Danke schon mal im Voraus! :jaa:
     
  • Unicorn
    Unicorn (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2004
    #2
    Ich würde an deiner Stelle einfach morgen schauen, ob die Periode dann "richtig" da ist, und dann ggf. die erste Pille nehmen - das habe ich bei meiner ersten Einnahme auch gemacht (Periode hatte abends leicht angefangen und ich habe die erste Pille am nächsten Mittag genommen, also eigentlich am zweiten Tag der Periode). Soweit ich weiß, wirkt sie dann nicht weniger sicher als wenn du sie wirklich am ersten Tag zuerst nimmst.
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    12 Juni 2004
    #3
    Ist ja immer noch der erste Tag. Man geht in dem Fall ja net danach "Oh, der Tag ist rum, also fängt Tag 2 an", sondern man rechnet quasi 24 Stunden als einen Tag ... und diese 24 Stunden waren bei dir ja noch net rum :smile:

    Juvia
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    12 Juni 2004
    #4
    gut zu wissen, hab ich mich letztens auch gefragt...

    is ja irgendwie logisch mit den 24 stunden, aber an sowas hab ich garnicht gedacht *vordenkopfhau* :grin:
     
  • Kathamaus
    Kathamaus (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    Single
    12 Juni 2004
    #5
    naja, ich hab sie jetzt genommen. so viel kann da doch auch nich schiefgehen, oder? Und sie hat ja eigentlich schon heute morgen angefangen. Warum passiert das ausgerechnet jetzt *grrr* :angryfire
     
  • Unicorn
    Unicorn (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2004
    #6
    Mir ist gerade noch 'was eingefallen...
    Als ich die Pille bekommen habe, hat meine FÄ halt auch gesagt, dass ich die erste am ersten Tag der nächsten Periode nehmen soll, woraufhin ich gefragt habe, warum denn. Und soweit ich mich erinnere :rolleyes: meinte sie, dass man ja schlecht sagen könnte, dass man sie am ersten Tag nach der Periode nehmen soll, weil der sich nun 'mal oft/meistens nicht so genau definieren lässt (wenn sie fast nicht mehr da ist, ist sie dann schon vorbei?). Von daher nähme man (bzw. frau) sie dann halt am ersten Tag der Periode, quasi als willkürlicher Fixpunkt...
    *grübel*
    Wenn das stimmen würde, wär's ja eigentlich egal, ob man sie am 1., 2., oder 3. Tag der Regel nimmt...

    *dummguck*
     
  • Kathamaus
    Kathamaus (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    Single
    12 Juni 2004
    #7
    also mir hat meine frauenärztin was vollkommen anderes gesagt. Sie meinte, wenn ich die pille erst am zweiten Tag der Periode nehmen würde, hätte ich keinen Verhütungsschutz mehr. :confused: komisch...
     
  • Unicorn
    Unicorn (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2004
    #8
    Vielleicht hab' ich auch ein Loch im Hirn... vermutlich sogar. :rolleyes:

    *malgegooglethab*
    http://www.love-contor.de/index_test.html?/lovetalk/2003/kw11.html

    Aber warum? *nochmaldummguck* Ich meine, es müsste doch für die Verhütungswirkung der Pille eigentlich völlig egal sein, ob man sie am 1.,2. oder 3. Tag der Periode zum ersten Mal nimmt... *hm*

    Irgendwelche Pillenspezialisten oder Frauenärzte unter uns? :zwinker:
     
  • baztet
    baztet (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    Single
    13 Juni 2004
    #9
    ....
     
  • 17 Juni 2004
    #10
    Meine FÄ hat mir sogar gesagt, das ich mit der Pille erst am 4 Tag der Periode mit der Pille anfangen soll....was ich auch tun werde!

    LG HEXE
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.752
    348
    2.820
    Verheiratet
    17 Juni 2004
    #11
    In der PACKUNGSBEILAGE steht drin, wann die Pille angefangen werden muss, Aussagen der Frauenärzte sind mit Vorsicht zu genießen, schließlich können die auch nicht alles wissen und müssen im Zweifel auch keine Alimente zahlen.

    Bei mir steht eindeutig drin, dass sie am ERSTEN Tag der periode genommen werden muss.

    @Hexe
    Du solltest wirklich in die Packungsbeilage schauen, 4 Tage klingt mir arg falsch..
     
  • 17 Juni 2004
    #12
    Sie hat mir extra noch einen Zettel dazu gegeben, auf dem einiges über diese Pille (leios) steht und über den 1. Einnahmetag ne 4 geschrieben! Damals bei der Spritze war es auch so...meine Freundin hat sie am ersten Tage der Periode das 1. Mal bekommen und ich am 4. Tag! Das Ergebnis war, sie hatte über 3 Wochen ihre Periode und ich hatte einen Tag später nix mehr!
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.752
    348
    2.820
    Verheiratet
    17 Juni 2004
    #13
    Das kann Zufall sein. Also ICH würd behaupten, dass du dann den ersten Monat über zusätzlich verhüten musst.

    *pling* Der Kronleuchter geht auf..
    Hast du nicht gefragt, ob man den ersten Monat über zusätzlich verhüten musst? Das würde die Aussage des FA erklären und dann müsstest du auch zusätzlich verhüten..
     
  • 17 Juni 2004
    #14
    Ich hab gerade nochmal diese elendlange Beilage gelesen, und da steht drauf, das man auch erst am 2. - 7. Tag damit anfangen kann! Nur auf dem seperaten
    Zettel stand, das man sie am 1. Tag einnehmen muß!
     
  • SumSum
    Gast
    0
    19 Juni 2004
    #15
    Jetzt mal die "FACHFRAU"

    Hallo ihr lieben:

    Lasst mal den Profi ran :smile2: :smile2: :smile2: *Spaß*
    Da mein Dad FA ist und ich darum fast *leider* Täglich sowas höre...*juhu* kann mein Beitrag evtl. "hilfreich" sein:

    Die Pille MUSS am ERSTEN Tag der Periode eingenommen werden, da sonst die Gefahr besteht, dass KEIN Verhütungsschutz besteht!!!!!!!!!!!!!

    Das mit am 3 oder 4 Tag nehmen ist ziemlicher Quatsch, dass muss dann der FA entweder in nem anderen Zusammenhang gesagt haben, oder er weiß nicht so ganz recht bescheid, DENN, wie ja auch in der Packungsbeilage steht:

    Am ERSTEN Tag!!!

    Als kleiner Tip: Wenn du dir nicht sicher bist, ob das jetzt der erste Tag war, dann Verhüte doch auf alle Fälle noch diesen Monat mit Kondom!!
    Nächsten Monat bist du dir ja dann ganz Sicher, was den ERSTEN Tag angeht und dann dürfte Pille auch zur Verhütung genügen. (aber pille schützt nicht vor aids aber das ist ja ein anderes thema... :smile2: )

    sodelle jetzt hab ich genug "rumgebesserwisst"
    :smile2:

    Liebe Grüße
    SumSum
     
  • bjoern
    bjoern (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    20 Juni 2004
    #16
    Hallo Leute,

    jetzt will ich auch noch etwas den Besserwisser raushängen lassen :zwinker:

    Erstmal vorweg das Wichtigste: Wenn man anfängt die Pille zu nehmen, muss
    man sie auf jeden Fall am ersten Tag der Menstruation (also innerhalb von 24
    Stunden) nehmen. Nur dann kann man sich auf die Verhütungswirkung verlassen.
    Kann gut sein, dass sie auch bei späterer Einnahme noch einen Eisprung
    verhindert, sicher ist das aber nicht mehr.

    Was einige Leute wohl verwirrt ist die Frage, warum man bei der ersten
    Einnahme der Pille sie am ersten Tag der Menstruation nehmen soll, in allen
    folgenden Zyklen aber nach sieben Tagen Pillenpause mit der nächsten Packung
    anfängt, also erst einige Tage nach Beginn der Entzugsblutung.

    Die Antwort steht quasi schon oben, im ersten Fall handelt es sich um eine
    Menstruation (also eine Blutung in einem ungestörten Zyklus). Schon während
    dieser Menstruation reift ein neuer Primärfollikel heran und beginnt mit der
    Östrogenproduktion. Dadurch wird eine weitere Reifung des Follikels
    ermöglicht und der Eisprung vorbereitet. Das kann man nur sicher verhindern, wenn
    von Anfang an ein ausreichend hoher Gestagenspiegel im Blut aufgebaut wird,
    die Pille also am Zyklusbeginn eingenommen wird.

    Die Blutung in der Pillenpause ist eine reine Gestagen-Entzugsblutung.
    Erstmal ist noch kein Primärfollikel vorhanden, das Östrogen ausschütten
    könnte. Erst einige Zeit nachdem die letzte Pille genommen wurde, pendelt
    sich der natürliche Hormonhaushalt wieder ein und es beginnt eine neue
    Follikelreifung. Die wird dann rechtzeitig durch die Pillen der neuen
    Packung verhindert.


    So, genug doziert für heute, ich hoffe, es hat irgendjemanden
    interessiert...


    Gruß, bjoern
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste