Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • MiriHorn
    MiriHorn (19)
    Benutzer gesperrt
    21
    3
    4
    Single
    17 Juli 2017
    #1

    Pille danach unsicher

    Stimmt es, dass die Pille danach wirklich nur zu 80-90% sicher ist?
    Finde das echt wenig und unsicher!
     
  • User 18168
    User 18168 (34)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.844
    348
    1.830
    nicht angegeben
    17 Juli 2017
    #2
    es ist auch eine notfallverhütung.. und da lieber 80-90% schutz als gar keiner
     
    • Zustimmung Zustimmung x 9
  • FinalChapter83
    Beiträge füllen Bücher
    1.347
    248
    1.538
    Verheiratet
    17 Juli 2017
    #3
    Naja was heisst unsicher, die Pille danach ist ja auch KEIN Verhütungsmittel im eigentlichem Sinne sondern ein nur für den Notfall.
    Und da sind mir doch 80% lieber als gar nichts?!
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.148
    598
    7.559
    in einer Beziehung
    17 Juli 2017
    #4
    Es ist halt nicht garantiert, dass es zum Zeitpunkt der Einnahme nicht schon zu spät ist für ihre Wirkungsweise :smile:
    Es ist wichtig, sie so zeitnah wie möglich zu nehmen.

    Trotzdem sollte man sie meines Erachtens nicht “vorsichtshalber“ nehmen (zb wenn man sich unsicher ist, ob das gerade überhaupt eine Verhütungspanne war). Sie kann den Körper ziemlich durcheinander bringen.

    Ich schließe mich den Vorpostern an - lieber eine hohe Wirkungswahrscheinlichkeit, als gar keine Chance, eine ungewollte Schwangerschaft noch verhindern zu können
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Mr. Anonymus
    Öfters im Forum
    255
    53
    58
    in einer Beziehung
    24 Juli 2017
    #5
    Prolog
    Was sind schon Prozentzahlen!?
    Es ist doch immer so: wenn die Verhütung klappt, denkt man nicht mal gross darüber nach (auch bei 99.9% gibt's eine Restwahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft). Und wenn's zu einer Schwangerschaft kommt, dann verflucht man das Verhütungsmittel.

    Epilog
    Als wir die Pille danach mal "nötig" hatten, waren wir einfach froh, dass es so etwas gibt. Egal, ob das jetzt 10% oder 80% Verhütungsschutz geboten hätte. Hauptsache, man konnte in dem Moment etwas unternehmen, das alleine hat schon beruhigt und wenn's nur eine Placebo-Pille gewesen wäre :zwinker:
    Da für uns beide eine Abtreibung nicht in Frage käme (meiner Freundin noch weniger als mir), war es einfach gut zu wissen, dass wir jetzt etwas unternehmen können und uns - falls es dann doch zu einer Schwangerschaft käme - nicht vorwerfen müssen, einfach still da gesessen und nichts unternommen zu haben. Es wäre damals einfach noch nicht der richtige Zeitpunkt für ein Kind gewesen. Die rechnerische Wahrscheinlichkeit, dass meine Freundin hätte schwanger werden können, war alleine schon relativ gering, wie der Apotheker erklärte (Sex ca. 5 Tage vom frühstmöglichen Eisprung entfernt... bei der Spermienqualität der heutigen Männer ist es schon sehr unwahrscheinlich, dass die Samenzellen so lange im weiblichen Körper überleben. Bei unsern Grossvätern war das noch anders...)

    Wenn man ansonsten hormonell gar nicht verhütet, ist 80% - 90% natürlich wenig, das stimmt. Aber wenn die Frau hormonell verhütet und dabei aber eine Panne passiert ist, rede ich mir zumindest ein, dass auch hier im Idealfall noch ein gewisser Restschutz besteht (der halt eben auch nicht mehr bei 99.9% liegt), zusammen mit der Pille danach fühlt sich das dann aber noch sicherer an (und ist es hoffentlich auch)
     
  • mandalali
    mandalali (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    76
    33
    3
    vergeben und glücklich
    25 Juli 2017
    #6
    Ja ich denke auch, dass 80% doch schon besser ist, als gar nicht. Trotzdem sollte man sich darüber klar sein, dass man seinen Körper mit einer unglaublichen Welle an Hormonen und Belastungen zuballert und der Körper damit ziemlich zu kämpfen hat.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste