Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lara2510
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    in einer Beziehung
    22 November 2006
    #1

    pille doppelt nehmen

    Hey ihr lieben!
    sag mal, kann man eigentlich die pille auch mal ein paar tage doppelt nehmen, wenn man z.b. zwischenblutungen oder so hat. eine frauenärztin sagte das mal zu mir, dass ich die pille ruhig mal ein paar tage doppelt nehmen kann(also 2 pro tag) wenn ich z.b. zwischenblutungen oder so habe und die pille vielleicht zu niedrig dosiert ist oder man hormonschwankungen hat. danach kann man dann wohl wieder normal weitermachen.
    wisst ihr was darüber? habt ihr das auch schon mal gemacht?
    ich habe das jetzt schon von mehrern gehört.
    Danke für eure antworten.
    Liebe grüße lara
     
  • User 48246
    User 48246 (32)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    22 November 2006
    #2
    also das halte ich eher für bedenklich... hab da noch nie was dazu gelesen oder gehört und kenn mich eigtl ja schon recht gut aus...

    Zwischenblutungen an sich sind ned tragisch und können schon mal vorkommen, wenn sie aber regelmäßig sind in fast jedem Zyklus, dann würde ich über einen Pillenwechsel nachdenken und eben ne höhere Pille verschreiben lassen!
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    22 November 2006
    #3
    Wem man die Pille ausgespuckt hat und dann nochmal eine nehmen mußte, ist das absolut unbedenklich! Das steht selbst in dem Beipackzettel! Und ich hoffe doch, das jede Pillenbenutzerin sich einmal mit diesem auseinander gesetzt hat.
    Ansonsten, wenn deine Frauenärzte das meint, dann wird es wohl so sein. Hab davon allerdings selbst auch noch nichts gehört.
     
  • Dior17
    Dior17 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    nicht angegeben
    22 November 2006
    #4
    Ich habe die Pille an manchen Tagen zwei mal genommen, wegen Durchfall... doch dies war keine gute Idee, denn ich hatte totale Nebenwirkungen, sowie dicker Bauch, der erst nach dem Streifen weg ging, Uebelkeit, Migraene und ich sah Sachen doppelt... Also aufpassen!!!
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    22 November 2006
    #5
    Also sowas habe ich noch nie gehört und ich würde es auch, ehrlich gesagt, nicht machen. Wie nimmt man die pillen denn dann weiter wenn man sie angeblich doppelt nehmen kann? Ich sehe darin nirgends einen sinn. Wenn man denn zwischenblutungen hat und das ständig, sollte man z.b. auf eine höher dosierte pille wechseln aber doch keine doppelt nehmen, das kann ja nicht gesund sein :ratlos:
     
  • User 48246
    User 48246 (32)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    22 November 2006
    #6
    Ja bei Durchfall und Erbrechen ist das doch was anderes!!! Das ist ja wohl klar!
    Da nimmt man sie ja nicht "doppelt" sondern "nochmal" weil durch das Erbrechen oder den Durchfall die erste ja gar nicht aufgenommen wurde!!!
    Und das ist ja wohl ein Unterschied zu mehrmaliger zweifacher Dosierung!
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.627
    168
    473
    nicht angegeben
    25 November 2006
    #7
    Oft weiß man aber nicht, ob die erste Pille wirklich wirkungslos wieder rauskam. Im "schlimmsten" Fall hat man dann also tatsächlich die doppelte Menge genommen. Macht aber nichts - die Pillen sind heute alle so niedrig dosiert, dass dabei nichts passiert.
    Wenn ich (kam in den letzten Wochen einige Male vor :schuechte_alt:smile: die Pille einige Stunden später als sonst nehme, werf ich auch noch ne 2. Pille nach, weil ich sonst garantiert am nächsten Tag schon Zwischenblutungen bekomme.
    Dass es aber von Ärzten empfohlen wird um bereits bestehende ZB zu beenden, ist mir neu.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es ungesund oder sogar schädlich ist - einfacher und billiger ist es aber, auf ein höher dosiertes Präparat zu wechseln.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    25 November 2006
    #8
    eben, das denke ich mir auch! Es ist natürlich nicht gleich schädlich, wenn man eine nachnimmt, zumal man ja gar nicht weiß, ob die vorher jetzt gewirkt hat oder nicht. Allerdings käme ich jetzt auch nicht auf die Idee einfach ein paar tage lang zwei pillen zu nehmen. Dann lieber einen Blister durchhalten und dann das Präparat wechseln.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten