• Jeanny
    Gast
    0
    18 April 2003
    #21
    naja des is aber keine gute ausrede..... nimmst entweder nen kräftigen schluck wasser dazu oder ein stück brot und kaust das klein, da stopfst du die wirklich kleine (!) tablette rein und dann wird der brotbrei samt pille geschluckt.... da gibts scho möglichkeiten :zwinker:
     
  • Finja
    Finja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    881
    101
    0
    nicht angegeben
    18 April 2003
    #22
    na das mit der Sterilisation war ja auch eher scherzhaft gemeint Mir war schon klar, dass das hier keiner machen wird, v.a. nicht in dem Alter, das ist wirklich für Leute gedacht, die keine Kinder mehr wollen. ABER es ist nunmal ne Möglichkeit :grin:
     
  • mhel
    mhel (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    10
    nicht angegeben
    18 April 2003
    #23
    Ich weiß, ich find es ja auch nciht toll aber irgendwie schaffe ich es echt nicht irgendwelche Tabletten so zu schlucken, hab da schon recht viel probiert aber irgendwie setzt dann immer mein Gehirn aus und ich fische die mit der Zunge sonst wo raus.
     
  • W0m847
    W0m847 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    602
    101
    0
    Single
    18 April 2003
    #24
    magst ma mit ner digicam oda so aufnehmen??? stell ich mir lustig vor *g*
    der gesichtsausdruck.....
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    18 April 2003
    #25
    @ mhel

    ja und wie siehts aus grad mit brot essen? das schon mal probiert? das klappt eigentlich echt immer! weil zerkautes brot schluckt man ja auch und dann is eben die tablette dazwischen aber des "merkt" dein gaumen ja net
     
  • mhel
    mhel (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    10
    nicht angegeben
    18 April 2003
    #26
    Ne mit Brot hab ich es glaub noch nicht probiert, hab aber auch seit ewigkeiten keine Tabletten mehr schlucken müssen weil ich fast nie krank bin und wenn dann vermeide ich Tabletten.
     
  • *BlackLady*
    0
    18 April 2003
    #27
    Wat ne billige Ausrede! *buh*
     
  • mhel
    mhel (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    10
    nicht angegeben
    18 April 2003
    #28
    Tja jeder hat so seine Macken und du hast ja selbst genug ...
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.119
    173
    2
    nicht angegeben
    19 April 2003
    #29
    Hm, also wirklich "erprobt" ist wohl nur das Kondom - oder eben später Sterilisation.

    Allerdings hatten wir hier mal einen Thread zu so einem Ding, das in die Harn/Samenröhre eingeführt wird.
    Mal gucken, ob ich den Link noch finde.. Ich hab allerdings keine Ahnung, ob das noch/schon auf dem MArkt ist.

    Der Thread : Neuartiges Verhütungsmittel für Männer

    Der Link : http://karl-koenig.com/
     
  • CountZero
    CountZero (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    Verheiratet
    21 April 2003
    #30
    Ich hab mir das "Mini-Kondom" gerade mal angeguckt. Also meiner Meinung nach können die Nebenwirkungen eines Medikamentes eigentlich nicht so schlomm sein.:blablabla Das ist ja fast ein Grund zur Enthaltsmakeit, so wie die Präsentation aussieht....

    Nee, da warte ich noch auf die Pille für den Mann.

    Auch wenn zugegebener Maßen das Problem bei uns ungleich größer ist: Es muss nicht eine Zelle am heranrefen gehindert werden, sondern gleich ein paar Milliarden. Und eine einzige reicht schon aus für den GAU (Für alle die es nicht wissen: Es ist eine Abkürzung für Größter Anzunehmender Unfall. Bin in anderen Foren schon häufig auf Atomenergie angequatscht worden, deswegen.)
     
  • texx
    Verbringt hier viel Zeit
    1.065
    123
    1
    Single
    21 April 2003
    #31
    Ich würde das Teil sofort nehmen, wenn es denn so sicher wäre wie die Pille für die Frau und auch ohne größere Nebenwirkungen.
     
  • mr.hahn
    Gast
    0
    21 April 2003
    #32
    nachdem man da ja lang nichts von gehört hat, hab ich da neulich was drüber gelsesen...

    und zwar ham die da wohl was neues entdeckt....
    also irgendwie, wenn ein man vom Bandwurm befallen ist, dann produziert der Körper keine Befruchtungsfähigen Spermien mehr, weil der so nen bestimmten Stoff absondert. Den Versuchen die jetzt wohl zu synthetisieren (schweres wort). Wenn der wech ist, dann dauerts wohl ein paar tage bis wieder befruchtungsfähige Spermien gebildet werden.

    Also ich würd sie nehmen...wenn die befruchtungsunfähig sind, dann sollte das doch ne sicherheit von 100% haben, oder?

    naja...schau mer mal!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten