Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • bittersweet
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    nicht angegeben
    8 April 2006
    #1

    Pille früher nehmen ausnahmsweise

    hi,

    also ich nehm die Pille immer um 20.00 Uhr...jetzt fang ich nen neuen Streifen an und frag mich, ob ich sie heut ausnahmsweise net mal schon um 14.00 Uhr nehmen kann. Ich möchte sie dann die nächsten Tage weiterhin gegen 20 Uhr nehmen....dürfte normal doch kein Problem sein oder?

    (ich schäm mich schon...normal sollt ichs ja wissen, aber mach mir immer so viel Gedanken)


    bittersweet
     
  • Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 April 2006
    #2
    Wenn du eine Mikropille nimmst ist das überhaupt kein Problem, früher nehmen sowieso nicht, und auch wenn du von 14 Uhr nach 20 Uhr verschiebst bleibst du innerhalb der 12 Stunden Toleranzzeit.
     
  • bittersweet
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    339
    101
    0
    nicht angegeben
    8 April 2006
    #3
    ok wunderbar...so dacht ich mir das auch...danke schöön :smile:
     
  • Yashinay
    Yashinay (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    14 April 2006
    #4
    Uhmm... eine Frage dazu:

    Also, das erste Mal verschieben von 20 Uhr zu 14 Uhr ist noch innerhalb der 12 Stunden. Aber wenn sie die Pille am nächsten Tag erst um 20 Uhr nimmt wären dass doch 18 Stunden Unterschied (von 14 zu 14 sind's [Korrektur: 24 Stunden - und somit fällt der Rechenfehler von allein auf *hust* ^^°], und dann noch 6 Stunden, um wieder bei 20 Uhr zu sein).

    Mir ist bewusst, dass das in diesem Fall hier zu spät für einen Einwand wäre (^^), aber es interessiert mich.

    Oder hab ich hier schlichtweg einen Denkfehler?
     
  • User 48246
    User 48246 (32)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    14 April 2006
    #5

    Da hast du einen Denkfehler!!

    Sie nimmt die Pille um 14 Uhr!
    Am nächsten Tag müsste sie sie wieder um 14 Uhr nehmen... machts aber erst um 20 Uhr.... also 6 Stunden zu spät!!
    6 Stunden sind im Toleranzbereich der 12 Stunden... also ist alles ok!!! :zwinker:
     
  • Yashinay
    Yashinay (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    14 April 2006
    #6
    Und das ist auch kein Problem, wenn die Einnahme Zeit an den nächsten Tagen ungleich zu der am ersten Einnahmetag ist?
    Verschiebt sich das somit "automatisch" auf diese neue Zeit, oder gilt das durchgehend als "zu spät eingenommen"?

    Und danke für die Erklärung. ^^
     
  • User 48246
    User 48246 (32)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    14 April 2006
    #7

    Nö... die "neue" Zeit ist dann ab da immer 20 Uhr, weil ab 20 Uhr am Folgetag dann auch wieder die 12 Std Frist losgeht!!
    Alles was danach nach 20 Uhr wär, wäre dann zu spät...
    So ich hoff ich habs richtig aufgefasst, was du wissen wolltest!! :zwinker:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    14 April 2006
    #8
    Die 12 Stunden Toleranz gehen nicht von der Uhrzeit der Einnahme der Pille sondern von der Uhrzeit, an der sie sie hätte nehmen müssen!

    Das macht also nichts, wenn man sie einmalig um 14 Uhr und am nächsten Tag um 20uhr nimmt! :smile:
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 April 2006
    #9
    ne:eek: , denn wenn man z.b. die pille immer zwischen 18 und 21 uhr nimmt; und an einem tag vergisst und um 8 uhr morgens nachnimmt, ist es schon ein unterschied ob die vorherige pille um 18 oder um 21 uhr eingenommen wurde! der körper merkt sich ja ned wann man "normalerweise" die pille nimmt. sondern nur das, wann die pille tatsächlich eingenommen wurde!

    denn wenns dem so wäre wie du sagst; sie nimmt die pille um 14 statt 20 uhr; vergisst die nächste und nimmt sie um 6 uhr morgens des folgetages ein; die 36-h-grenze ist bereits überschritten, egal wann sie die pille "normalerweise" nimmt!
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    14 April 2006
    #10
    @tierchen: nein, so war das nicht gemeint. Es geht darum, dass wenn man die Pille um 14 Uhr einnimmt, die nächste normalerweise am nächsten Tag um 14 Uhr einnehmen sollte, man aber quasi zeit hat bis 2 uhr nachts um diese Pille nachzunehmen!

    Die 12 Stunden gehen ja nicht von 14 Uhr aus vom Vortag aus, sondern von 14 Uhr am nächsten Tag!
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 April 2006
    #11
    ich will ja ned an deinen worten rumhacken aber
    ist für mich was anderes als
    aber jetzt weiß ich wie du es gemeint hast :knuddel: also ist es egal :engel:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    14 April 2006
    #12
    egal, wir haben ja dasselbe gemeint :zwinker: :smile:
     
  • Anonymus10
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 April 2006
    #13
    mich würde mal interessieren wie hoch die toleranzzeit bei der minipille ist und warum die minipille weniger verwendet wird als die mikropille, könnte mich da mal einer aufklären, sry bin männlich und hab mich mit diesem thema bis heute ncoh nicht so richtig beschäftigt
     
  • *lupus*
    *lupus* (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    17 April 2006
    #14
    3 Stunden maximal (Ausnahme Cerazette)
    Weil sie mehr Diziplin erfordert (deshalb eher ungeeignet für junge Patientinnen) und weil sie weniger sicher ist, als die Mikropille
     
  • Anonymus10
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 April 2006
    #15
    wie ist das denn bei der cerazette?

    und nochmal danke für die schnelle antwort :smile:
     
  • Meem
    Meem (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 April 2006
    #16
    Das ist kein Problem...

    LG Meem
     
  • *lupus*
    *lupus* (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    17 April 2006
    #17
    Die hat, wie die Micropillen auch eine Toleranz von 12 Stunden. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten