Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2005
    #1

    Pille ganz absetzen?

    Ich bin schon eine ganze Weile nicht mehr zufrieden mit der Pille.
    Habe auch schon gewechselt, aber es ist dadurch nicht besser geworden.
    Ich spiele nun also mit dem Gedanken, sie ganz abzusetzen.
    Mein Problem an der ganzen Sache ist, dass ich mir aber auch nix anderes so wirklich vorstellen könnte. Pflaster und Nuvaring will ich nicht und nur Kondome sind mir definitiv zu unsicher!
    Soll ich nochmal die Pille wechseln und hoffen, dass ich sie dann besser vertrage oder lieber gleich lassen? Was meint ihr bzw. habt ihr in dem Fall gemacht?

    Yana
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pille absetzen?
    2. Pille absetzen
    3. Pille absetzen?
    4. Pille absetzen
    5. Pille absetzen!
  • User 12370
    User 12370 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    24 Juni 2005
    #2
    Welche pillen hattest du denn, und was waren die nebenwirkungen? Wenn du wechselst, kann es besser werden, muss natürlich aber nicht. Dass du das pflaster nicht magst, kann ich verstehen, aber was hast du gegen den ring? Evt. wäre ne spirale noch ne möglichkeit - was sagt denn dein fa dazu?
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    24 Juni 2005
    #3
    tja ich hab pillen ganz sein gelassen und verhüte seitdem mit gummi bzw nach nem jahr hatte mein zyklus sich wieder soweit eingespielt dass ich jetzt eisprung usw einschätzen kann und demnach in der zweiten hälfte des monats nicht verhüten muss...
     
  • rainy
    rainy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.087
    123
    1
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2005
    #4
    Habe die Pille wegen der Nebenwirkungen abgesetzt, hatte genug davon.

    Jetzt werte ich meinen Zyklus mit der sympto-thermalen Methode aus. In der fruchtbaren Zeit benutzen wir Kondome, in der hochfruchtbaren Zeit Kondome und Diaphragma was wunderbar klappt und ich mich super sicher mit fühle. Insgesamt müssen wir 11-13 Tage verhüten bei einem 26-30 Tage Zyklus. Ansonsten ohne alles. Wir sind super happy damit.
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    26 Juni 2005
    #5
    Hm danke schonmal.. Nur Kondome will ich eigentlich nicht und alles andere ist mir auch zu unsicher. Wenns nicht so darauf ankäme, d.h. ich mir gut vorstellen könnte in nächster Zeit ein Kind zu bekommen würd ichs wohl machen. Aber dem ist nicht so..
    Hm, also wohl doch nochmal zum FA und beraten lassen!
    Freue mich trotzdem über eure weiteren Antworten!
     
  • Flora
    Gast
    0
    26 Juni 2005
    #6
    ich hab die pille ganz abgesetzt weil ich langsam depressiv wurde. der sex ar natürlich toller mit der pille aber nun bnutzen ich und mein freund einfach spermizid beschichtete kondome von condomi und sind damit auch zufrieden.

    ich versteh auch dass nur kondom zu únsicher für dich ist aber ich komm damit klar. nimm ne ganz schwache pille. ich hatte diane 35 und das war wohl too much für mich :tongue:

    ich komm auch ohne klar.
     
  • DerMoment
    Gast
    0
    26 Juni 2005
    #7
    oder zu not was auch 100% sicher ist, aber halt teuer, dieses stäbchen im arm was du dir reinsetzen lassen kannst, ich glaube das heißt implanon, gibt 3 jahre lang sicheren schutz, wenn das zu lang ist vllt die 3 monats spritze. Würde aber auf jedn fall trotzdem vom FA beraten lassen.
    Ach und, bei der spritze so wie bei dem implantat sind es andere hormono wie bei der pille, also heiß´t es nicht zwangsläufig das du dort auch die nebenwirkungen hast wie bei der Pille. Gibt auch einne Pille die den selben wirkstoff hat, die kannst du dann ja vorher ein paar mal nehmen und wenn du zufrieden bist dann das machen :smile:
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    26 Juni 2005
    #8
    Ich bin halt auch öfters total verstimmt und glaube mittlerweile, dass es an der Pille liegt, oder die das zumindest begünstigt..
    Ich nehm sie halt, weil ich mich damit sicher fühl. Andererseits was bringt mir das, wenn meine Lust eh gehemmt ist. Naja, bin schon richtig unzufrieden, würde aber nochmal ne andere Pille probieren wollen.
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2005
    #9
    Toll, ich habs befürchtet.. Meine Ärztin ist in Urlaub und Termine gibts erst wieder in 4 Wochen *grml*.
     
  • 27 Juni 2005
    #10
    was spricht denn gegen den ring, oder das pflaster?
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2005
    #11
    Hm, ich kann mir das irgendwie schlecht vorstellen. Das Pflaster verwendet auch niemand, den ich kenne und das ist mir irgendwie nix. Ich hol mir außerdem schnell nen Scheidenpilz und da scheint mir der Ring nicht geeignet.. Ganz abgesehn davon, dass ich nicht die ganze Zeit einen "Fremdkörper" in mir haben möchte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste