Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • nallepuh
    nallepuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    Single
    1 Juni 2006
    #1

    Pille gewechselt: Petibelle. Fragen!!!

    hallo
    werde nächste woche von der microgynon zur petibelle wechseln. hat meine FÄ mir geraten.
    nun ein paar fragen:
    wie teuer ist die? gibt es billigere re-import produkte? wlche erfahrungen habt ihr damit? was ist der unterschied zur microgynon?

    bin da doch etwas neugierig, was mich erwartet...
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.622
    168
    424
    nicht angegeben
    1 Juni 2006
    #2
    im östrogengehalt unterscheiden sich petibelle und microgynon nicht, daher kannst du die neue pille direkt abhängen oder bis zu 7 tage pause machen - ist egal.

    die petibelle enthält das gestagen drospirenon, das eine leicht anti-androgene teilwirkung hat und außerdem östrogenbedingten wassereinlagerungen entgegenwirken soll.
    das gestagen der microgynon, levonorgestrel, wirkt eher leicht androgen.

    im optimalen fall könnte sich also dein hautbild verbessern und eventuell verlierst du ein bisschen gewicht.
    petibelle/yasmin sind relativ teuer, die 6-monatspackung kostet rund 57 €, bei pharmakontor mit dauerrezept 52,78 € :smile:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2006
    #3
    Also:
    Microgynon: Zusammensetzung: 0,03 mg Ethinylestradiol + 0,15 mg Levonorgestrel

    Petibelle: Zusammensetzung:3 mg Drospirenon + 0,03 mg Ethinylestradiol


    Hat also ne andere Zusammensetzung.... warum sollst du wechseln?

    Kosten tut die Petibelle 33,35€ für die 3 Monatspackung. Reimporte keine Ahnung.....
     
  • nallepuh
    nallepuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    Single
    1 Juni 2006
    #4
    ich habe die mic 1 1/2 jahre genommen, ohne probleme. doch seit ca. 2 monaten hab ich pickel an hals und dekoltee bekommen, die sich nicht bekämpfen lassen, leide unter übelkeitsattacken, kopfschmerzen, bin gereizt und launisch. und krankheitsanfällig!!! so oft wie in diesem jahr war ich in meinem kompletten leben noch nicht krank. (erkältung, scharlach, mittelohrentzündung,...)
    meine FÄ meinte, es könnte passieren, dass man die pille irgendwann auf einmal nicht mehr verträgt. deswegen wechseln!

    hast du davon abgenommen oder zugenommen oder so?
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2006
    #5
    Ich hab meine Pille auch nach knapp 2 Jahren nicht mehr vertragen... kommt also durchaus vor... :zwinker:

    Ja ich hab ein wenig abgenommen davon... hoff es wird noch mehr... nehm sie erst gute 5 Monate.... hatte nämlich durch die Pille davor stark zugenommen und die Kilos sollen jetzt wieder weg.... :smile:
     
  • sweetypie
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2006
    #6
    nehm petibelle jetzt seit 2 monaten u habe 2 kg abgenommen=( sonst bin ich aber sehr zu frieden
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    2 Juni 2006
    #7
    Ich nehme die Petibelle schon seit 5 Jahren - bin superzufrieden damit (hatte vorher Valette für kurze Zeit). Mein Hautbild hat sich dadurch leicht verbessert und ich habe auch ein bisschen abgenommen, zumindest nicht zu (so wie bei Valette vorher). Ich fühl mich sehr wohl mit dieser "Hormondosis".
    Zahlen tue ich zwischen 57 und 58 Euro für 1/2 Jahr.
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    2 Juni 2006
    #8
    Re Importe gibt es von der Petibelle noch keine...wird aber sicher auch irgendwann kommen. Günstiger ist es jetzt auf jeden Fall wenn du dir die gleich für 6 Monate holst....ist dann günstiger als 2 mal für 3 Monate zu holen....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste