• hasilein200
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    609
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2006
    #21

    hi danke und dankeschön für den tipp!! also meinst du wären 6 Monate besser um es zu beurteilen können!?? mir ist klar das es Zeit braucht dann die Umstellung von der Yasmin auf die Cerazette aber 6 Monate gleich!?

    wenns sein muss werd ichs auf jeden Fall machen!! und die solange dann nehmen!! damit net meine Beurteilung zu früh ausfällt und dann doch nicht richtig ist!! so ungeduldig ich auch bin aber indem Fall muss es dann sein!!
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.690
    398
    2.252
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2006
    #22
    wie der nuvaring einfach so rausfallen soll, verstehe ich nicht. und beim gedanken ans reinmachen wird dir mulmig? du machst dir doch auch tampons rein, oder nicht?

    da würde mir beim gedanken an ein stäbchen, das in den arm gesetzt wird, mulmiger...

    ich würde bei einem pillenwechsel mir auf jeden fall ein halbes jahr zeit geben, um zu entscheiden, ob das die richtige verhütung ist oder ich wechseln will. auch beim wechsel von mikro- auf minipille und möglichem weiteren wechsel zum implanon.


    Off-Topic:
    ne rein persönliche sache @hasilein: nach (fast) jedem satz oder auch mal mitten IM satz zwei oder mehr ausrufezeichen zu setzen macht einen sehr hektischen und aufgeregten eindruck.
    das liest sich nicht angenehm. ausrufezeichen sind da, um mal etwas zu BETONEN.
    und wenn du eine frage stellst, dann reicht ein fragezeichen, es muss nicht "!?" dastehen :zwinker:.

    simple einfache punkte sind auch ganz praktisch.
     
  • hasilein200
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    609
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2006
    #23
    naja zum rausfallen vom Ring, eine Freundin hatte den mal!! die hat scheinbar die Technik net so beherrscht das er ihr öfters rausgefallen ist!! vielleicht auch ein Fehler ihrerseits und wenn ich dran denke wie ich das erste mal bei mir Probleme mit dem Tampon hatte!! das war zum verzweifeln und hat seine Zeit gebraucht!!

    also dann werd ichs auch so machen das 6 Monate die Cerazette nehme und dann wenns passt das Stäbchen mir einsetzen lasse!!

    Zu der persönlichen Frage!! ja ich hab mir das mal blöderweise angewöhnt und bin dabei es mir abzugewöhnen das immer "!?!" doch leider manchmal oder noch oft, wenn ich dazu noch etwas ungeduldig bin rutscht es mir doch drunter!! :schuechte aber ich werd mich bessern!!
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.690
    398
    2.252
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2006
    #24
    klingt doch wie ein guter plan :zwinker:.
     
  • hasilein200
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    609
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2006
    #25
    seh ich auch so!! Erkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung oder wie das heisst..
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (35)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    20 Mai 2006
    #26
    ja. denn man sagt ja, bis zu 3 Monate braucht der Körper, um sich an die neue Pille zu gewöhnen (in der Zeit können vermehrt Nebenwirkungen auftreten)
    und dann nochmal 3 Monate, um zu sehen wie du sie wirklich verträgst.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten