Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Atemfrei
    Atemfrei (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    46
    31
    0
    Single
    24 Januar 2009
    #1

    Pille- nach 10 Minuten Stuhlgang

    Jetzt habe auch ich mal eine Pillenfrage:
    Ich habe vorhin um Punkt 20 Uhr meine Pille genommen und hatte um 20:10Uhr Stuhlgang. Dieser war weich. Ich denke auf Grund von Stress und viel Obst. Jetzt habe ich nur noch leichte Unterleibs/Darmschmerzen.
    Wenn ich jetzt nicht mehr auf die Toilette muss- stimmt dann alles weiterhin mit der Verhütung? Bin mit unsicher, weil ich in der 3. Woche bin. Auch wenn ich weiß, dass er nicht ganz wässrig war, sondern noch leicht geformt, will ich mich lieber kurz absichern!
    Atemfrei
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.618
    168
    419
    nicht angegeben
    24 Januar 2009
    #2
    Nach 10 min ist die Pille noch nicht mal durch den Magen durch. Und weicher Stuhl ist sowieso kein Problem.
    Mach dir keinen Kopf, ist alles okay :smile:
     
  • Atemfrei
    Atemfrei (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    46
    31
    0
    Single
    24 Januar 2009
    #3
    danke für deine schnelle Antwort! Ich hatte gehofft, dass jemand schreibt, dass nach 10 Minuten eh noch nichts passiert ein kann, denn ich kann den Stuhl nicht richtig einordnen, zumal ich um 20 Uhr noch überlegt habe, ob ich bald auf die Toilette muss und davon ausging, dass ich das in den nächsten 4 Stunden nicht muss, kam etwas überraschend:zwinker:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    24 Januar 2009
    #4
    Weicher Stuhlgang ist kein Durchfall - kritisch für die Pillenwirksamkeit ist echter Dünnschiss, also "Wasser mit Stückchen" ;-). Auch etwas Darmgrummeln ist nicht gleich riskant für die Wirksamkeit der Pille.

    Das noch etwas ergänzend zur Antwort von Miss Marple, der ich im Übrigen zustimme.

    Natürlich kannst Du, wenn Du Dir unsicher bist, ob es sich um "gefährlichen" Durchfall handelt, auch noch eine weitere Pille nehmen, in der dritten Woche ist außerdem möglich, die Pause vorzuziehen. Im beschriebenen Fall halte ich das für unnötig.
     
  • Atemfrei
    Atemfrei (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    46
    31
    0
    Single
    24 Januar 2009
    #5
    danke auch nochmal für deine meinung! ich werde jetzt nicht weiter drüber nachdenken und eventuell noch 3-4 Pillen an den Blister anhängen bis zur Pause, dann wäre es ja irrelevant, auch wenn die Pille nicht gewirkt hätte. Aber ich denke, dass alles oke ist, meine Darmschmerzen sind fast weg!:smile:
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    919
    128
    231
    nicht angegeben
    25 Januar 2009
    #6
    gleiche Frage habe ich neulich einer Ärztin Fachgebiet Frauenheilkunde gestellt.

    "was wenn Frau jetzt die Pille nimmt und innerhalb 4h Durchfall hat, bzw. was wenn sie jetzt die Pille nimmt, eigentlich Durchfall hätte, aber nicht auf Toilette geht"

    Antwort von zwei Ärzten: Sollte sie wirklich Durchfall haben kann sie nicht anders als aufs Klo gehen. Weicher Stuhl ist in diesem Sinne kein Durchfall, nur wenn es sehr wässrig ist.
     
  • Atemfrei
    Atemfrei (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    46
    31
    0
    Single
    25 Januar 2009
    #7
    oke gut:smile: musste seit dem einen mal gestern auch nicht nochmal auf die toilette..
     
  • Atemfrei
    Atemfrei (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    46
    31
    0
    Single
    25 Januar 2009
    #8
    würdet ihr mir raten dennoch schutzmaßnahmen einzugehen oder ist das überflüssig? also z.b. pillen anzuhängen, sodass ein vergesser in der mitte wär und somit irrelevant?
    fühl mich heute schon wieder komisch, aber weiß dass es vom stress kommt..
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    25 Januar 2009
    #9
    Ich würde dir eher raten, die Pause vorzuziehen. Also heute keine PIlle mehr nehmen und in die Pause gehen.
    Was den Pillenschutz betrifft, ist es allerdings nicht unbedingt nötig, denn der ist meiner Ansicht nach ungefährdet.

    Wenn du aber befürchtest, dass verdauungstechnisch evtl. auch in den nächsten Tagen noch "Unstimmigkeiten" auftreten könnten, dann wäre diese Variante am sichersten, denn in der Pillenpause ist es völlig egal, ob und wann du mal Durchfall hast.
     
  • Atemfrei
    Atemfrei (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    46
    31
    0
    Single
    25 Januar 2009
    #10
    hm ich hab heute schon wieder eine pille genommen vorhin extra nach dem stuhlgang damit ich auf nummer sicher bin. und jetzt?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    25 Januar 2009
    #11
    Dann nimm sie einfach weiter.
    Es war bislang ja nicht mal Durchfall und dass noch richtiger Durchfall kommt (in den nächsten Tagen) ist auch nicht gesagt.
     
  • cemos83
    cemos83 (35)
    Benutzer gesperrt
    256
    0
    0
    nicht angegeben
    25 Januar 2009
    #12
    Bleib cool,so schnell kackst du nichts wieder aus...die Pille muss ja einiges erst durchwandern...sonst würden wir ja alle alle 2h kacken:ratlos: :grin:
     
  • Atemfrei
    Atemfrei (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    46
    31
    0
    Single
    25 Januar 2009
    #13
    oke gut:smile: ich bekomm auch sonst sobald ich eine pille vergesse direkt am nächsten tag eine blutung, was heute nicht der fall war.. werd dann also die pille heute und 6 weiter zählen und dann in die pause gehen?!
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2009
    #14
    Ja, mach ganz normal weiter. Kein Grund zur Beunruhigung.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    25 Januar 2009
    #15
    Manchmal ist es echt besser, nichts zu schreiben. :kopfschue

    @TS
    Wenn du die PIlle weiter nimmst, dann ist alles okay. Pillen anhängen musst du nicht unbedingt, kannst du aber natürlich.
     
  • cemos83
    cemos83 (35)
    Benutzer gesperrt
    256
    0
    0
    nicht angegeben
    25 Januar 2009
    #16

    Aha,und warum?Nur weil ich kacken geschrieben habe...?Sie hat wohl verstanden,was ich meine...
     
  • Atemfrei
    Atemfrei (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    46
    31
    0
    Single
    25 Januar 2009
    #17
    achso krava du meinst, ich kann jetzt auch wenn mein blister nach 2 pillen vorbei ist in die pause gehen? dachte ich umlauf dann die gefahr, wenn die pille nicht gewirkt hat, indem ich mich durch 7 pillen danach wieder sicher schütze. aber wenn die pille eh gewirkt hat, würde ich in die pause gehen, hmm
     
  • cemos83
    cemos83 (35)
    Benutzer gesperrt
    256
    0
    0
    nicht angegeben
    25 Januar 2009
    #18
    die hat gewirkt...auf jedem Fall ist sie nicht unverdaut wieder rausgekommen...
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    25 Januar 2009
    #19
    Du hast schlicht und einfach was falsches geschrieben! Und das war nicht das Wort "kacken".
    Bei richtigem Durchfall 10 Minuten nach der Pilleneinnahme kann man sich nämlich in der Tat nicht mehr sicher sein, ob die PIllenwirkung gegeben ist und man sollte eine Pille nachnehmen.

    @TS
    Da du aber keinen richtigen Durchfall hattest, hat die PIlle auch ganz sicher gewirkt.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2009
    #20
    Zur Klarheit: Ich meine, Du musst keine Pillen anhängen, geh einfach ganz normal in die Pause. Durch den weichen Stuhl ist die Wirkung NICHT beeinträchtigt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste