Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Engelchen2301
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    Verlobt
    14 Dezember 2006
    #1

    Pille und Azithromycin-ratiopharm 500

    Hallöle!

    Ich hab grad leider ne böse Halsentzündung und muss daher das oben genannte Antibiotikum nehmen. Hat das jemand von euch schon mal genommen? Wie waren die Erfahrungen damit?

    Sowohl mein Hausarzt (ders mir auch verschrieben hat) als auch mein FA (hab da eh die Überweisung holen müssen) haben gemeint, es gäbe keine direkte Beeinflussung zwischen Pille und Antibiotikum.
    --> keine weitere Verhütung nötig!!!

    Soweit sogut, mein FA meinte eben auch noch, dass das Antibiotikum zu Magen-Darm-Problemen führen kann, so stehts auch in der Packungsbeilage. er sagte sinngemäß:
    "Wenns zu Magen-darm-Problemen kommt, dann is die Verhütung eben nimmer sicher!"

    Also nur das ich das richtig versteh: Also is genauso wie bei der normalen Einnahme nur der Schutz beim Teufel, wenn ich mich innerhalb von 4 Stunden übergeb oder eben Durchfall krieg, oder?! dazu steht nämlich nix dabei *g*

    Sorry wenn die Frage n bissle doof is, aber bei der Pille bin ich eben übervorsichtig!

    Gruß
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    14 Dezember 2006
    #2
    Bei AB-Nahme auf jeden Fall immer zusätzlich verhüten.
    Es gab zwar Studien, die beweisen sollten, dass einige Abs sich nicht auf die Pille auswirken, aber diese sind umstritten. Also lieber auf Nummer sicher gehen.
     
  • Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Dezember 2006
    #3
    Es gibt wenige ABs, die sich nicht auf die Pille auswirken. Jedoch würde ich persönlich bei jedem AB auf Nummer sicher gehen und während und nach der AB Einnahme (mind. 10 Tage) zusätzlich verhüten.
    Meine FÄ hat es mir wie folgt erklärt:
    Es kann sein, dass AB die Pille beeinflusst, muss aber nicht.
    Da man es also nicht 100% mit Sicherheit sagen kann, sollte man zusätzlich verhüten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste