Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • meistro87
    Gast
    0
    8 Juli 2005
    #1

    Pille und Kondomriss

    Hallo leute

    bin neu hier im Forum und meine Freundin und ich haben folgendes Problem:

    Hatte letzte N8 GV und sie nimmt seit 21 Tagen die Pille (Miranova) und naja, weil wir beide halt wissen, das die Pille noch nicht zu 100% wirkt, nehmen wir noch das Condom.
    nun zum eigentlichen problem:
    wie gesagt, hatten wir letzte N8 Gv und logischerweise verwenden wir ein Condom nur als wir "fertig" waren, ist mir / uns aufgefallen, das das Kondom gerissen ist und meine Samen halt in sie hinein geschossen sind.
    nun fragen wir uns, ob die pille schon wirkt oder nicht?

    bitte um dringende Hilfe

    schonmal großes Danke für eure antworten
    und ja, haben die Forensuche und googel benutzt ;-)
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Kondomriss
  • Smilla
    Smilla (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    103
    1
    nicht angegeben
    8 Juli 2005
    #2
    Normal wirkt die Pille doch ab der ersten einnahme?! Oder ist das abhängig von der Sorte die man nimmt?!
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    8 Juli 2005
    #3
    wenn sie die pille bisher regelmäßig genommen hat sollte alles klar sein... wenn ihr ganz sicher gehen wollt holt ihr euch halt noch die pille danach. aber ich würds nich machen.
     
  • meistro87
    Gast
    0
    8 Juli 2005
    #4
    hey, thx für eure schnellen antworten, 1A forum, warte mal noch auf evtl. weitere Antworten, aber sind schonmal beruhigter und pos. überrascht *schweissvonnerstirnwegwischt*
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    8 Juli 2005
    #5
    Wenn sie vor 21 Tagen angefangen hat dann müsste sie doch jetzt pause machen, oder?

    Bei der Pille wird eigentlich nur in den ersten 2 wochen zur vorsicht geraten. Wenn sie sie seit beginn der blutung regelmäßig genommen hat, ist sie geschützt.
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    8 Juli 2005
    #6
    Wenn sie wirklich hundertprozentig die Pille regelmässig eingenommen hat, kein Durchfall oder erbrechen da war, und sie keine anderen Medikamente nahm sollte sie geschützt sein. Und nach 21 Tagen sollte sie doch eh jetzt in der PAuse sein und die Regel bekommen. Wenn ihr dennoch nicht hundertpro sicher seit holt die Pille danach.
     
  • Jessy666
    Jessy666 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    103
    18
    Single
    8 Juli 2005
    #7
    NUnja stimmt schon, manche Frauenärzte raten einem noch zusätzlich im ersten Einnahme-Monat mit Kondom zu verhüten, da sich der Körper an die Pille gewöhnen muss, und vielleicht die Hormone net richtig aufnimmt. Aber ich hab auch schon in der ersten Woche wo ich angefangen habe, sie zu nehmen, dass Kondom weggelassen und ist nix passiert...
    ich hab auch nie irgendwas davon gehört dass jemand erzählt hat, er hat die Pille im ersten Monat immer richtig genommen, hat nicht erbrochen oder Druchfall gehabt, und is schwanger geworden...neee
    Also ich denke ihr seid auf der sicheren seite :smile:
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    8 Juli 2005
    #8
    wenn sie sie regelmäßig genommen hat kann gar ncihts passiert sein, die pille wirkt ab dem ersten tag der einnahme^!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste