Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LuvYa
    LuvYa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Verlobt
    14 August 2006
    #1

    Pille und leichte Narkose

    Hallo zusammen,

    ich hoff ihr könnt mir weiterhelfen.

    Und zwar hab ich am 04.07.06 eine leichte Narkose bekommen, das war in meiner Pillenpause. Die Pille hab ich dann ab dem 07.07.2006 wiedergenommen.

    Schützt die Pille dann wieder oder ist der Schutz nicht mehr gewährleistet?? Muss dazu sagen, dass ich seit dem 07.07. die Pille durchgenommen hab und die Packung jetzt am Donnerstag zu Ende.

    Seit ca. einer Woche ist mir Dauer-Schlecht, meine Brüste tun weh (das hatte ich noch nie), im Bauch hab ich dauernd so n komisches Ziehen und Schummrig vor den Augen ist mir auch immer wieder mal... ist also alles n bissle komisch.

    Danke schonmal für eure Antworten.


    LG
    Steffi
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    14 August 2006
    #2
    leichte Narkose ist ein ziemlich schwammiger Begriff

    weswegen wurde denn überhaupt eine Narkose gemacht und welche Medikamente wurden gegeben?

    Notfalls den Anästhesisten fragen.
     
  • LuvYa
    LuvYa (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    Verlobt
    14 August 2006
    #3
    Die leichte Narkose hab ich wegen ner Magenspiegelung bekommen. Die Spritze hat mir die Ärztin selber gegeben (kein Anästhesist).

    War gleich die doppelte Menge.
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    14 August 2006
    #4
    Ohne zu wissen, was sie gespritzt hat, ist es schwierig zu beurteilen, ob es einen Einfluß hatte.

    Meist wird bei einer Magenspiegelung eine Benzodiazepin gespritzt, aber welches? Diazepam zum Beispiel, soll einen Einfluß auf die Wirksamkeit der Pille haben.
    Allerdings wird Diazepam nicht unbedingt bei Magenspiegelungen angewandt.
    Außerdem war es ja auch in Deiner Pillenpause.

    Ruf am besten in der Praxis an und frag, was die gespritzt haben. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste