• Polly
    Polly (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    470
    101
    0
    Single
    28 Oktober 2002
    #21
    danke iona und teufel, ihr seid die ersten die wirklich auf das thema eingegangen sind und nicht nur auf decoy rumgehackt haben oder umgekehrt( wobei ich ihn nicht verteidigen will)*g*
    @teufel
    also er meinte dass durch die pille die haut "wie samt" werden würde und auf der packungsbeilage steht auch dass es gegen akne und fettige haut hilft
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    28 Oktober 2002
    #22
    Und was ist mit meinem Posting? *schmoll* *lach* :tongue: :zwinker:

    Ach ja ... was ich auch empfehlen kann sind die Produte von Aok ... oder noch besser: Efaklar ... gibts inner Apotheke und ist somit auch etwas teurer (um die 10€ für ne waschlotion oder ne Creme) ... hatte da mal ne Probe von und kann das nur empfehlen ... is super gut das Zeug :zwinker:.
     
  • Polly
    Polly (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    470
    101
    0
    Single
    29 Oktober 2002
    #23
    sorry juvia hab deinen beitrag vergessen*umverzeihungfleh*:smile:
    ist aok wirklich so gut`?
    mein hautartzt meinte nämlich einmal fast alles was es in normalen geschäften zu kaufen gäbe wäre zum wegwerfen*g*
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    29 Oktober 2002
    #24
    Naja ... also Clearasil is ja eh voll sch**** ... aber das weiß man ja *g*.
    Die Produkte von Bebe sind im Prinzip ganz gut ... allerdings würd ich die net empfehlen, wenn man sehr viele Pickel hat, weil die net wirklich soooo gut gegen unreine Haut sind.
    Und von Aok hab ich mal ne Waschlotion gehabt und im Moment benutz ich so ne abdeckende Tagescreme ... und die Produkte sind eigentlich ganz gut (find ich) ... allerdings würd ich trotzdem eher zu dem aus der Apotheke (Efaklar) tendieren ... auch wenns etwas teurer ist :zwinker:.
     
  • Iona
    Iona (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    101
    0
    in einer Beziehung
    29 Oktober 2002
    #25
    Was mir noch eingefallen ist:
    Die Kosmetikerin die immer zu meiner Mutter und meiner Schwester kommt hat uns vor Jahren schon empfolen, auf entzündete Pickel (also eitrige) Alkohol zu tun. Haben immer ein Fläschchen hier. Um genau zu sein handelt es sich dabei um 2-Propanol mit 70%. Das hilft wirklich!! Desinfiziert und reinigt halt. Und Zinkpaste ist nicht schlecht! Einfach über Nacht auf die Pickel oder die noch welchen werden wollen tun. Die werden dann ausgetrocknet. Die Haut an sich wird dadurch nicht in Mitleidenschaft gezogen.
    Beides kriegt man in der Apotheke und ist als Ergänzung zu diesen ganzen anderen Dingen wirklich gut. Ich hab das Glück nicht so viele Probleme mit Pickeln zu haben, ich benutze also wenn da mal was ist nichts anderes.
    Ansonsten kann ich noch die Produkte von L'oereal Plenitude empfelen. Die sind zwar glaub ich etwas teurer aber meine Schwester und z.T. auch ich kommen mit der Serie für normale und Mischhaut sehr gut zurecht. Der Vorteil ist ganz einfach, dass noch was für die Feuchtigkeit der Haut getan wird.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten