Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • daffy-duck
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2006
    #1

    Pille und Schwangerschaft wie sicher wirklich

    Hallo!

    Ich wollte mal von euch wissen wie sicher ihr die pille persönlich als sicher einschätzt? Natürlich unter der Voraussetzung man hält sich an die Einnahme Vorschriften.

    1.Wie lange nehmt ihr die Pille schon?
    2.Wie oft habt ihr Geschlechtsverkehr und habt euren Samenerguss in der Vagina eurer Partnerin?
    3. Wer wurde nach einer bestimmten Zeit danach doch mal schwanger?

    gr ducky
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2006
    #2
    Off-Topic:
    Wie soll das denn gehen? Mein Partner nimmt nicht die Pille und ich hab normalerweise keinen Samenerguss :tongue:

    Aber mal im Ernst.
    Ich nehme die Pille seit ~6 Jahren und vertraue ihr auch. Sonst würde ich sie ja auch nicht nehmen, denn die Hormone kann ich mir ja sparen, wenn ich ihnen nicht traue und eh noch anders verhüte.
    Man (oder eher frau) muss halt nur wissen, was die Pille ggf beeinflussen kann und was man bei einem Einnahmefehler beachten muss.
     
  • Symbio
    Symbio (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    3 Oktober 2006
    #3
    also ich kann eigendlich immer nur wieder ein gutes kondom empfehlen, klingt jetzt zwar erst öde, aber es ist für mich wie der fels in der Brandung, da es eine sichtbare verhütung ist.

    da ich z.b. ein nicht monogam lebender mensch bin habe ich generell nur sex mit kondom. Da es ja auch nicht nur um verhütung geht.
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    3 Oktober 2006
    #4
    1.Wie lange nehmt ihr die Pille schon?
    -

    2.Wie oft habt ihr Geschlechtsverkehr und habt euren Samenerguss in der Vagina eurer Partnerin?
    Wenn mit Pille verhütet wird, über 90 %. Da der "gewöhnliche" Sex meistens zu einem Samenerguss in der Vagina führt... Die restlichen 10 % der Samenergüsse finden aber aus diversen Gründen außerhalb statt (Bauch, Brust, Gesicht)

    3. Wer wurde nach einer bestimmten Zeit danach doch mal schwanger?
    Laut Statistik nur 2 von 1000 Frauen...
     
  • daffy-duck
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2006
    #5

    eigentlich wollte ich das mal aus eurer eigenen erfahrung wissen!
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    3 Oktober 2006
    #6
    Ähm Frage 2 wurde nach eigener Erfahrung beantwortet... :ratlos:
     
  • Ian_Curtis
    Ian_Curtis (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2006
    #7
    die meisten tropis entstehen doch durch vergessen, erbrechen, durchfall oder medikamente, die die wirksamkeit der pille heruntersetzen (wie z.b. antibiotika).
     
  • Ion86
    Ion86 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2006
    #8
    es sieht so aus als wäre hier noch niemand trotz pille schwanger geworden...
    ich nehme sie seit ca 5 jahren, habe räglemäßig sex =D und war noch nicht schwanger
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    3 Oktober 2006
    #9
    Das ist richtig. So ein Topic entsteht fast schon täglich...

    Oh was ich noch schreiben wollte... Daffy, wenn dir die Pille zu unsicher ist... dann verhüte zusätzlich mit Kondome...
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    4 Oktober 2006
    #10
    2jahrelang pille genommen, jetzt seit paar monaten nuvaring, regelmässig sex, und trotzdem noch nicht mami.

    hab aber anfangs und jetzt wieder ein kondom zusätzlich, aber jetzt nur, weil sperma in meiner scheide sehr stark brennt.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    4 Oktober 2006
    #11
    pille seit 1999, seither nicht mit kondom verhütet (außer bei herabsetzung der pillenwirksicherheit durch antibiotika), ziemlich oft sex, nicht schwanger.

    vertraute ich der pille nicht, nähme ich sie nicht. und mein freund vertraut mir, weil er weiß, dass ich nicht schwanger werden will und mich mit der pille recht gut auskenne.
     
  • sonnenschein26
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Oktober 2006
    #12
    Nehme die Pille seit über 10 Jahren, habe oft Sex (nur ohne Kondom, da in fester Beziehung) und bin nicht schwanger geworden.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    4 Oktober 2006
    #13
    Ich nehme die Pille seit über fünf Jahren und hatte - mit einer Pause von ca. 8 Monaten - immer regelmäßig Sex, ohne Kondom. Schwanger geworden bin ich bisher nicht und ich gehe auch nicht davon aus, daß das jemals passieren wird, solange ich keine Einnahmefehler mache.
     
  • Caty
    Caty (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Oktober 2006
    #14
    ich nehme die pille seit 3 jahren, habe sehr oft sex, verhüte aber zusätzlich mit kondom....möglich, dass sich das irgendwann ändert, aber im moment möchte ich einfach jedes risiko ausschließen, da eine schwangerschaft eine ziemliche katastrophe für mich wäre:zwinker:
     
  • mmchen
    mmchen (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Verheiratet
    4 Oktober 2006
    #15
    Ich nehme die Pille jetzt auch schon gut 5,5 Jahre, und bin bislang nie schwanger gewesen. Wir verhüten nur mit der Pille, hab aber eben auch nur den einen Partner, daher brauche ich mir um Krankheiten keinen Kopf machen.
    Kondom nehmen wir nur, wenn die Pille aus irgendeinen Grund nicht wirkt.
    Mein Mann vertraut mir, ab und an erinnert er mich auch mal dran, die Pille zu nehmen (meist hab ich das dann schon, aber er denkt immerhin mit :zwinker: )
     
  • daffy-duck
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2006
    #16
    woran merkst du das die pille mal nicht wirkt! zwischenblutung?
     
  • mmchen
    mmchen (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Verheiratet
    5 Oktober 2006
    #17
    Nee, damit meinte ich, wenn ich mal Durchfall hatte oder Antibiotikum nehmen musste. Da kann es dann ja sein, dass sie nicht wirkt.
    Ich wüsste nicht, woran man merken sollte, dass sie nicht wirkt, das merkt man doch dann erst, wenn es schon zu spät ist? Zwischenblutungen können ja auch trotz voller Wirkung auftreten.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    5 Oktober 2006
    #18
    Nein. Man merkt das daran, daß man einen Einnahmefehler gemacht hat, also z.B. die Pille vergessen bzw. mehr als 12 Stunden zu spät eingenommen hat. Oder daran, daß man weiß, daß aus einem bestimmten Grund der Wirkstoff nicht oder nicht zuverlässig vom Körper aufgenommen wurde - z.B. wenn man innerhalb der ersten vier Stunden nach der Einnahme erbrochen hat oder Antibiotika (oder andere, den Pillenschutz beeinträchtigende Medikamente) nehmen mußte.

    Sternschnuppe
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste