Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Silvereye
    Gast
    0
    15 März 2004
    #1

    Pille-welche ist zu empfehlen?

    Also ich hab mal die Pille "Petitbelle" genommen,hab davon aber zugenommen und meine Tage waren viel schmerzhafter,stärker und vor allem länger.Deshalb hab ich sie abgesetzt!Welche Pille nehmt ihr so und welche ist zu empfehlen?Schonma danke im vorraus! :kiss:
     
  • Sydney
    Gast
    0
    15 März 2004
    #2
    frag doch einfach deinen fa, der müsste am besten beurteilen können, welche pille für dich geeignet ist. erklär ihm, warum du die petibelle abgesetzt hast, dann wird er schon die richtige für dich finden.

    ich nehm die meliane und bin sehr zufrieden damit. aber das kommt auch immer auf den körper drauf an, kann also bei der nächsten auch irgendwelche nebenwirkungen hervorrufen...
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    15 März 2004
    #3
    welche zu empfehlen ist??..da wirst du hier unterschiedliche meinungen hören..sicherlich wird es auch mädels/frauen geben, die die petitbelle gut vertragen und keine beschwerden damit haben...letztendlich wirst du mit den aussagen hier nicht viel anfangen können..schließlich ist es DEIN körper, der die pille vertragen muss..
    naja, wie auch immer...
    ich nehme die monostep und hatte bisher noch nie probleme damit...
     
  • biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    802
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 März 2004
    #4
    leider gibt es keine allround-pille, die für jede frau gleichgut verträglich ist. dein arzt kann anhand der hormone, die deine bisherige pille enthalten, abschätzen, wie du auf andere pillen reagierst. aber letztendlich musst du es ausprobieren.

    ich nehm jetzt die valette und dadurch ist meine regel viel schwächer geworden.
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    15 März 2004
    #5
    ich hab bisschen mehr als 3 Jahre die Petibelle genommen, z.Zt. benutz ich den Nuvaring....ich muss sagen das ich damit absolut keine Probleme hatte, ich hatte sogar weniger Schmerzen als vorher und meine Tage kamen immer regelmässig.

    Da jede Frau anders ist, frag doch am besten deinen FA.....keiner kann vorher wissen, welche Pille du gut verträgst usw. musst du halt ma testen.
     
  • Inad
    Inad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 März 2004
    #6
    Eine Bekannte von mir hatte die gleichen Probleme mit einer anderen Pille (keine Ahnung mehr welche, irgendwas mit M...) und sie ist dann auf die Yasmin umgestiegen und dann wars gut, aber du solltest wirklich deinen Frauenarzt fragen!
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    15 März 2004
    #7
    Hab durch meine alte Pille ziemlich zugenommen und dann die Yasmin verschrieben gekriegt und nu is gewichtsmäßig alles wieder beim alten :smile: Hab jetzt schon öfter gehört das die Yasmin verschrieben wird wenn man durcvh die Pille zugenommen hat weil bei der irgendwas anders dosiert sein soll... Welche Pille du aber konkret vom FA verschrieben kriegst wird wohl nur der wissen...
     
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 März 2004
    #8
    Also ich hatte bisher Miranova (war ok, hab aber irgendwann meine Tage nichtmehr bekommen), Minisiston (hab ich nicht richtig vertragen, bzw. meine Periode war ziemlich schmerzhaft), Triette (die hab ich jetzt, dreiphasig, komm super mit ihr klar)

    Empfehlen? Empfehlen kann da denk ich nur der FA weil der dich eher kennt als wir. Als ich mit dem Prob bei der Minisiston gekommen bin, hat er gleich gesagt, versteht er, dann probieren wir 'ne andere aus ... Das sollte also kein Problem sein - wenn dein FA da einen Aufstand macht, würde ich ihn wechseln!
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 März 2004
    #9
    Also empfehlen würde ich Leios weil die wirklich in einigen Tests als Beste abgeschnitten hat.

    Aber wenn du mit deiner jetztige nicht klar kommst, dann such nochmal den Frauenarzt auf...Jeder reagiert ja anders auf die verschriebene Pille
     
  • Carry
    Gast
    0
    16 März 2004
    #10
    Meint Ihr nicht, daß das der Gynäkologe entscheiden sollte?
    Das muß doch auf jede Patientin persönlich abgestimmt werden. :kopfschue
    Alter, Risikofaktoren, Zyklusprobleme, sonstige Erkrankungen....
     
  • *sarah*
    Gast
    0
    17 März 2004
    #11
    ich würde auch mal mit den frauenartr reden den er kann dir doch nur die pille verschreiben und er wird bestimmt einen gute für dich finden, denn man kann sich soweit ich weiss keine ausuchen die einen gefällt
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    17 März 2004
    #12
    Ich hab gute Erfahrungen mit der Meloden21, die nehm ich seit knapp 3 Jahren und hab überhaupt keine Veränderungen irgendeiner Art feststellen können.

    Absolut nicht empfehlen würd ich Diane35, die war bei mir ne reine Katastrophe. Allerdings kenn ich da auch wieder Leute, die sie gut vertragen haben.


    Ist also wirklich von Person zu Person unterschiedlich und der FA kann dich da bestimmt am besten beraten.
     
  • engel193
    engel193 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    498
    101
    0
    Verheiratet
    17 März 2004
    #13
    Ich nehme seit 10 Jahren die PRAMINO. Ist auch eine 3-Phasen Pille. Hatte damit bisher keine Probleme. Weder Gewichtszunahme noch sonst was.
    Hab meine Periode küzer (2-3 Tage), blute weniger u. hab so gut wie keine Regelschmerzen, die ich ohne Pille ständig hatte.
    Aber wie alle hier eigentlich schon gesagt haben, hängt das von deinem Hormonhaushalt ab. Also Beratung vom FA, der dir da sicher weiterhelfen kann.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    17 März 2004
    #14
    Ich nehm die Lamuna 20 - hatte mit der auf Anhieb keine Probleme und hab auch nie welche bekommen. Weder zugenommen oder sowas.

    Aber welche Pille für dich die richtige ist, können wir dir nicht sagen. Das kannst du im Prinzip nur ausprobieren bzw mit dem Frauenarzt besprechen, welche er für richtig hält.
     
  • Bunnyxxx
    Gast
    0
    18 März 2004
    #15
    Also ich nehme die Desmin 20 und bin damit voll zufrieden-die ist auch sehr gering dosiert! Für den Anfang der Pille zu empfehlen, aber wie gesagt bei JEDEM anders!!! Wenn du beim FA warst sag doch mal bescheid welche du nun bekommen hast, ok??
     
  • Kliva1985
    Gast
    0
    18 März 2004
    #16
    Also ich hab ein Jahr lang die Minisiston genommen, war damit aber nicht wirklich zufrieden (Zwischenblutungen, extreme Schmerzen etc.)! :rolleyes2

    Nun nehme ich seit 2 Monaten die Leios und bin damit sehr zufrieden! :zwinker:

    Aber wie meine Vorredner schon sagten, es ist von Frau zu Frau unterschiedlich, wer welche Pille verträgt!
     
  • Silvereye
    Gast
    0
    18 März 2004
    #17
    Ja ne Freundin von mir nimmt auch die Leios und ist damit sehr zufrieden,ja ich sag euch dann welche ich bekommen hab! :zwinker:
     
  • mausale
    Gast
    0
    21 März 2004
    #18
    hi! also ich würd di Pille "Loette" empfehlen! durch sie ist meine Haut weicher geworden und ich hab 1 körbchengröße mehr *froi* und (fast) nicht zugenommen! außerdem hab ich nicht mehr so schlimm regelschmerzen! und ich find gut das man die "Loette" durchnimmt ... dadurch vergess ich nicht drauf sie zu nehmen!
    eine 3er Packung kostet ungefähr 32 Euro!! also so ein mittelding!

    naja wünsch dir weiterhin alles gute!!

    LG mausale
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste