Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Senegal
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2005
    #1

    Pille = Wie sicher schützt sie ???

    Hallo zusammen,

    meine Freundin und ich haben nun schon einige Male SEX gehabt und dabei immer ein Kondom benutzt. Nun haben wir überlegt, dass sie die Pille nimmt. Nun habe ich allerdings einige Fragen dazu:

    1. Schützt die Pille auch vor HIV (Aids) ???

    2. Kann ich einfach dann in ihr abspritzten oder muss ich vorher raus, bevor ich komme ??? Weiss ja nicht, ob das nicht total ekelhaft für sie ist.

    3. Was macht ihr, damit das Bett nicht nachher immer total versaut ist ???

    Hoffe auf viele Antworten !!! :bandit:
     
  • bjoern
    bjoern (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    5 Januar 2005
    #2
    Nein, definitiv nicht. Die Pille verhindert nur eine Schwangerschaft.

    Da musst Du sie fragen. Manche Frauen finden es wirklich eklig, aber das ist eher die Ausnahme. Also redet drüber.

    Taschentücher danach oder vorher ein Handtuch unterlegen.
    Und jetzt wart ich noch auf evis Tip, das getragene T-Shirt, das danach sowieso in die Wäsche muss, zu verwenden. :zwinker:
     
  • Senegal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2005
    #3
    Aber wenn die Pille nur gegen Schwangerschaft schützt, sollte man dann auch noch zusätzlich ein Kondom benutzen oder ist das eher nicht so wichtig ???
     
  • Lhuna
    Lhuna (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    Verlobt
    5 Januar 2005
    #4
    Wenn du definitiv weißt dass du und sie auch keine Geschlechtskrankheiten bzw. HI-Viren mit euch rumschleppt, dann könnt ihr auch ohne Kondom schlafen. Was soll den übertragen werden, wenn nichts da ist?

    Und die Pille sollte sicher verhüten, wenn sie ordentlich eingenommen wird.
     
  • bjoern
    bjoern (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    5 Januar 2005
    #5
    Wenn Ihr zumindest was HIV angeht wirklich auf der sicheren Seite bleiben wollt, dann könnt Ihr ja beide einen Test machen lassen. Bei den Gesundheitsämtern ist der kostenlos und anonym.
    Sichere Ergebnisse liefert er aber erst nach mindestens drei Monaten nach einer möglichen Ansteckung.
    Beim Blutspenden wird übrigens routinemäßig auf HIV und Hepatitis untersucht und gegebenenfalls der Spender benachrichtigt.
     
  • Direktor Taft
    0
    5 Januar 2005
    #6
    Also man kanns auch übertreiben mit dem Verhüten.
    Wenn deine Freundin wirklich ordentlich die Pille nimmt und ihr euch treu seid braucht ihr doch nicht noch zusätzlich ein Kondom! [​IMG]
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    5 Januar 2005
    #7
    Sorry, aber manchma frag ich mich echt wo manche Leute während des Sexualunterrichts waren oder ob sie nie aufgeklärt wurden.

    Ich dachte es wäre mittlerweile allgemein bekannt das die Pille nicht vor AIDS bzw. HIV schützt. Mit Kondom und Pille verhüten ist natürlich die sicherste Variante.....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste